mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs make: *** [Display_Control.o] Error 1


Autor: Peter Pan (nasenbaer_1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo AVR-Freunde,
ich bin gerade dabei auf C-Programmieren umzusteigen. Habe mir die 
nötige Toolchain installiert, nur bekomme ich beim Kompilieren folgende 
Fehelermeldung:

../Display_Control.c:14: fatal error: opening dependency file 
dep/Display_Control.o.d: No such file or directory
compilation terminated.
make: *** [Display_Control.o] Error 1
Build failed with 1 errors and 0 warnings...

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße,
der Nasenbär

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, da fehlt dir offensichtlich die Datei "dep/Display_Control.o.d".
Diese Dependency-Files enthalten Informationen darüber, welche
Header-Dateien in die Quellcodedateien eingebunden werden, so dass
make bei Änderung einer dieser Header-Dateien automatisch die davon
abhängige Quellcodedatei neu-compiliert.

Das Makefile enthält u. a. die Anweisungen, wie die Dependency-Dateien
automatisch generiert werden. Möglicherweise ist diese Generierung
fehlgeschlagen. Um die Ursache festzustellen, kann man das Makefile
analysieren.

Aber wahrscheinlich hast du als C-Anfänger das Makefile gar nicht
selbst geschrieben. Wenn du Angaben über die verwendete Toolchain
machst (vielleicht WinAVR?), findet sich vielleicht jemand, der die
gleichen Tools benutzt, das gleiche Problem bereits hatte und dieses
bereits gelöst hat. Dann kannst du dir die Analyse des Makefiles
sparen.

Ich selber benutze kein WinAVR, schreibe meine Makefiles von Hand und
bin deswegen noch nicht auf das von dir beschriebene Problem gestoßen.

Autor: Jörg X. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der Datei "Display_Control.c" wurde keine .o-Datei erstellt, also 
kann der Linker aus den o-dateien ('O' wie Object) kein komplettes 
Programm bauen. Entweder gibt's noch mehr Meldungen (wird der Gcc auch 
mit -Wall aufgerufen?), oder die .c-Datei gibts nicht/heißt anders.

So weiter will ich nicht spekulieren
hth. Jörg

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ja, da fehlt dir offensichtlich die Datei "dep/Display_Control.o.d".

Das war Quatsch. Der Fehler erscheint vermutlich an der Stelle, an der
die Dependency-Datei generiert sollte. D. h. die Meldung "No such file
or directory" bezieht sich nicht auf die Datei Display_Control.o.d,
sondern auf das Verzeichnis dep, innerhalb dessen die Datei angelegt
werden soll.

Dieses Verzeichnis dep wird (in WinAVR) m. W. ebenfalls automatisch
erzeugt. Gab make evtl. noch andere Meldungen/Warnungen vor dem von
dir beschriebenen aus? Vielleicht ist das Verzeichnis, in dem dep
angelegt werden sollte, schreibgeschützt.

Autor: Peter Pan (nasenbaer_1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

vielen Dank für die ersten Antworten.
also zur weiteren Infomation, die Zeile die vor der Fehlermeldung 
ausgegeben wird:

avr-gcc  -mmcu=atmega32 -Wall -gdwarf-2     -DF_CPU=16000000  -O0 
-fsigned-char 
-Wp,-M,-MP,-MT,Display_Control.o,-MF,dep/Display_Control.o.d  -c 
../Display_Control.c

Vielleicht hilft es euch ja weiter um mir weiter zuhelfen.

Grüße, der Nasenbaer

Autor: Jörg X. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das "Display_Control.c" der Name der Datei? diese Programme sind 
CASE-Sensitive! (groß/kleinschreibung..). Sonst schau warum die Datei 
nicht compiliert wird: Blockkommentare, sehr ungünstig fehlende 
Semikolons (wie die Mehrzahhl auch immer sein mag ;) ), etc.

Autor: Peter Pan (nasenbaer_1982)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich habe jetzt mal den kleinen Quellcode mit der Fehlermeldung in 
den Anhang gestellt.

Hoffentlich scheitere ich nicht schon an so einem kleinen Programm

Autor: Jörg X. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
 [...]*** Couldn't reserve space for cygwin's heap, Win 32 error 487 

- ist also ein WinAVR fehler, wenn's ein neuinstallation nicht behebt, 
solltest du dich an die Entwickler (z.B. Jörg Wunsch, hier im Forum) 
wenden.
Auf jeden Fall auch die neueste (4.13'er)Version vom AVR-Studio 
installieren, falls nicht schon geschehen

merke für die Zukunf: die GANZE Meldung posten ;)

ht. Jörg

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Peter Pan (nasenbaer_1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe jetzt die neuesten Versionen installiert. Jedoch erscheint 
immer noch die gleiche Fehlermeldung.

In den Path Einstellungen für die Umgebungsvariablen ist auch alles 
richtig.

Vielleicht muss ich ja noch irgendein extra Tool/Programm installieren. 
Ich habe nur AVR-Studio und WinAVR installiert. Das genügt doch, oder?
Was ist eigentlich Cygwin?

Grüße Nasenbaer

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was ist eigentlich Cygwin?

http://www.cygwin.com

[zitat]
What Is Cygwin?
Cygwin is a Linux-like environment for Windows. It consists of two 
parts:
* A DLL (cygwin1.dll) which acts as a Linux API emulation layer 
providing substantial Linux API functionality.
* A collection of tools which provide Linux look and feel.
[/zitat]

> Das genügt doch, oder?

Wenn du Vista hast, kannst du den Patch von Madwizard versuchen. Der 
wird nach der Installation von WinAVR und AVR Studio eingespielt. Auf 
Madwizards Seite ist noch von WinAVR 20070122 die Rede. Es gibt aber 
auch einen Patch für die neuste WinAVR Version:

http://www.avrfreaks.net/index.php?name=PNphpBB2&f...

http://www.avrfreaks.net/index.php?name=PNphpBB2&f...

Autor: Peter Pan (nasenbaer_1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also als Betriebssy^stem benutze ich Windows XP.

Muss denn bei noch zusätzlich Cygwin installieren oder kann es nicht 
daran liegen?

Habe in anderen BEiträgen gelesen, dass andere (neuinstallierte) 
Software an der Ursache liegen kann. Werde heute Abend mal die neuen 
Programme nach und nach deinstallieren, bis WinAVR läuft. Es sei denn 
jemand hat bis heute Abend noch einen anderen Lösungsansatz.

Gruß, Nasenbaer

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Muss denn bei noch zusätzlich Cygwin installieren oder kann es nicht
daran liegen?

Die Grundfunktionen von Cygwin ist in Form der DLL bereits zugänglich 
bzw. im WinAVR Paket. Eine seperate Installation vom kompletten Cygwin 
ist nicht erforderlich.

Autor: Klaus Falser (kfalser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst die Programme nicht sofort zu deinstallieren.

Schau einfach einmal nach, ob Du DLL's in Deinem System hast, die mit 
"cyg" beginnen, also suche nach "cyg*.dll".

Dann kontrolliere ob diese im Pfad liegen, also in der 
PATH-Umgebungsvariable vor dem "c:\Programme\WinAVR-2007..\utils\bin" 
Verzeichnis kommen.

Oder kontrolliere PATH und stelle die WinAVR Verzeichnisse ganz an den 
Anfang.

Klaus

Autor: Peter Pan (nasenbaer_1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe die Datei Cygwin1.dll im Verzeichnis WinAVR\bin gefunden und sie in 
Verzeichnis ...WinAVR\utils\bin kopiert. Aber leider immer noch das 
gleiche Problem.

In Internet bin ich auf die Änderung in der Autoexec.bat Datei gestoßen. 
Jedoch finde ich auf meiner Festplatte keine Autoexec.bat Datei. Kann es 
zufällig daran liegen? Wenn ja, wo bekomme die Datei her und wie muss 
ich sie genau veränder?

Autor: Peter Pan (nasenbaer_1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, habe jetzt sämtliche neuen Programme deinstalliert, aber leider ist 
die Fehlermeldung immer noch vorhanden.

Jetzt habe ich mir ein neues Benutzerkonto angelegt und der Fehler ist 
nicht mehr da. Ich denke, dass WinAVR im Hintergrund irgendwo eine Datei 
anlegt in der sämtliche Einstellungen gesichert werden, die bei einer 
deinstallation nicht gelöscht werden und deshalb immer wieder der Fehler 
auftritt.
Wenn jemand von euch weiß welche Datei oder Dateien dies sind schreib es 
doch bitte ins Forum. Würde es dann ausprobieren, ob es daran lag.

Ansonsten vielen Dank für die Antworten.

Grüße, Nasenbaer

Autor: FBI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

der Hinweis auf die Seite von Madwizard 
(http://www.madwizard.org/extern/winavr-vista/) war schon gar nicht 
schlecht.
Die dortige Lösung funktioniert auch unter XP.

Ansonsten hätte man ja auch mal die Suchfunktion dieses Forums bemühen 
können und wäre dann auf diesen Thread gestossen:
Beitrag "Installation AVR Studio"
Da gibts die dll von Madwizard auch einzeln.

CU FBI

Autor: Peter Pan (nasenbaer_1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, Jetzt funktioniert es endlich. Habe einfach nur die 
genannte Zip Datei von Madwizard downgeloaded und wie beschrieben 
eingefügt.
Jetzt läufts endlich :-)

Vielen Dank an alle die mir geholfen haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.