mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR an Router anschliessen


Autor: freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

ich beschäftige mich seit paar monaten schon mit µC und habe auch 
diverse kleine Sachen fertig gemacht. Ich wollte mal fragen, ob es sehr 
aufwendig ist, einen AVR an einen Router anzuschliessen und an diesen 
Befehle zu senden...

Was bräuchte ich alles dafür ? Sagen wir ich möchte eine LED (für den 
Anfang) über LAN steuern. Man sendet über LAN an den AVR ein Befehl und 
dieser AVR steuert dann den jeweiligen Port.

Bin für jeden Tipp dankbar !

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibts ein tolles Projekt dazu:

http://avr.auctionant.de/avrETH1/


Du kannst ja mal die Schaltung aufbauen und damit ein bisschen 
rumprobieren.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein bisschen Werbung über mich selbst:
http://klinkerstein.m-faq.de/index.php?content=AVRNAS
Hier hab ich auch bereits ein Projekt realisiert. 
Dokumentationstechnisch ist da aber leider eher wenig zu lesen.

Das Projekt realisiert eine SD-Karte mit eigenem Filesystem und einer 
RTL8019 ISA-Netzwerkkarte an einem AVR.

Autor: max.p (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Mir fallen da 2 möglichkeiten ein.

1. Der Router hat eine offene Firmware(meist Linux basierend) und hat 
eine freie serielle Schnittstelle. Dann währe es nur notwendig ein 
Programm für den Router zu schreiben damit er z.B. die Daten die an 
einem TCP-Port ankommen auf die serielle Schnitstelle weiterleitet und 
diese dann mit dem µC auswerten.

2. Auf irgend eine Art und Weise den µC selbst mit einer 
Ethernet-Schnittstelle auszustatten. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten 
von "günstig"(ENC28J60, Realtek Netzwerkkarte usw.) bis teuer (XPort von 
Lantronix). Der unterschied den ich sehe ist eigentlich nur der Aufwand 
der benötigt wird um alles zum laufen zu bekommen.
vgl:ISA-Ctrl AVR-Webserver von mikrocontroller.com, 
c't-COM-auf-LAN-Adapter, ENC28J60-Ethernet-Platine und viele andere 
ähnliche Projekte.

Es ist also für jeden Geschmack was dabei.

mfg
Max

Autor: freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was für eine Netzwerkkarte bräuchte ich denn ? Könnt ihr mir da so ein 
paar standards nennen ? Man kann ja sonst bei Ebay o.ä. günstig 
erwerben... weil es gibt ja keine ISA Netzwerkkarten mehr zu kaufen oder 
?

Autor: fnah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich denke mal mit "router" ist "switch" gemeint...

ausserdem:
http://www.mikrocontroller.net/articles/ENC28J60

Autor: freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gut, sagen wir ich möchte das ganze mit dem "ENC28J60" realisieren, was 
für eine Schaltung bräuchte ich denn ? Ich habe mir mal alle hier 
geposteten Links angeschaut aber nicht so das richtige gefunden.

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltpläne der Projekte:

1.Link
(klicken "software/downloads" und dann runterscrollen und auf den Plan 
klicken - Dauer bis ichs gefunden hab >30sec)
http://avr.auctionant.de/img/avrETH1_schematic_fullsize.png

2.Link
(klicken auf "Downloads" - Dauer >15sec)
http://klinkerstein.m-faq.de/Download.php?content=...
(Im Archiv findest du den bestimmt)

3.Link
(runterscrollen klicken auf Minimalbeschaltung - Dauer >15sec)
http://www.olimex.com/dev/images/enc28j60-sch.gif

Alles zusammen nichtmal ein Aufwand von 3 minuten -> Das heißt für uns 
du hast dich weniger als 3 minuten mit den Links beschäftigt. Traurig 
wenn man überlegt das jeder einzelne wo dir geantwortet hat schon mehr 
Zeit investiert hat um dir zu helfen!

Nunja wir helfen dir schon gerne aber ein bisschen Arbeit sollte auch 
von deiner Seite kommen. Wenn du nichtmal auf den Internetseiten findest 
wo der Schaltplan ist obwohls sauber drannsteht dann kann ich mir 
schlecht vorstellen wie du so ne Schaltung überhaupt aufbauen willst...

(Soll jez net böse gemeint sein aber n bissle solltest du auch tun)

Was verstehst du unter kleine Sachen hast du schon gemacht? Fertige 
Codes auf dein AVR gespielt und angekuckt oder was zusammen kopiert?
Wenn du selber was Programmiert hast musst du mir mal sagen wie du die 
Datenblätter der Controller gefunden hast.... ;)

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte bitte einmal ohne Ahnung einen Mikrocontroller mit Ethernet 
ansteuern. Könnt ihr mir grade helfen?

HMPF

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.