mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik vs1002 olimex board aus dem shop mit AVR


Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hat schon jemand die vs1002 platine von Olimex aus dem Shop dieser Seite 
gekauft? Das Angebot finde ich nicht schlecht. Leider hab ich keinen ARM 
zur Verfügung aber natürlich sollte man das Board entweder standalone 
oder auch mit einem AVR betreiben können. Hat das schonmal jemand 
probiert? Denke an einen mega2561. Weitere hinweise nehme ich natürlich 
auch gerne an :).

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muß den Thread nochmal aufgreifen, da eh niemand gepostet hatte.

Ich habe gestern einen MOD-MP3 Player bekommen und der
Standalone-betrieb läuft fehlerfrei und gut.
Die Qualität der Musik ist ebenfalls sehr passabel

der große Nachteil:
- Dokumentation ist nur spärlich bzw. überhaupt nicht vorhanden
  von Olimex
- keine Beschreibung über die Steuerung / Befehle der RS232
- von Olimex wird zwar eine Demo angeboten aber nur in C
  und dann auch noch ohne Beschreibung
- Beschreibung eines anderen Moduls und des V1002 auf der
  Herstellerhomepage, aber ist es zu 100% kompatibel?
- und das wenige das es gibt nur in Englisch
  (ich verstehe leider nur 70%)


Hier die Funktion des eingebauten Schalters:

- in der Mittelstellung, drücken Start / Pause (tongelt)
- kurz nach rechts oder links, nächstes bzw. vorheriges File abspielen
- nach rechts oder links gedrückt halten, Lautstärke + bzw. -

negativ:
- sofort nach dem einschalten der Spannung startet das erste File
- das Modul hat keine Stopfunktion

positiv:
Speicherkarte kann im Betrieb gezogen werden, und wieder gesteckt 
werden,
das erste File läuft dann automatisch an

Wer kann noch etwas über die Ansteuerung über die RS232 berichten

gruß Gerhard

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard wrote:
> - und das wenige das es gibt nur in Englisch
>   (ich verstehe leider nur 70%)

Dann solltest Du Dich des Englischen annehmen. Doku nur in Englisch darf 
nie ein Grund sein, etwas abzulehnen. Das ist die Originalquelle 
(oftmals besser als dt. Übersetzungen).

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich lehne es ja nicht ab, aber hast du dir mal die Doku angesehen
Informationsinhalt gleich 0 von Olimex, und beim Chiphersteller vom 
VS1002
wirst du von dutzenden von Firmwares überschüttet und ob es auf den 
Olimex passt weiß ich ja auch nicht, steht auch nirgends geschrieben.
Da blickt doch keiner mehr durch, was man letztendlich verwenden kann.

Und wenn ichs ablehnen würde, dann würde ich mir doch nicht die Mühe 
machen den Post aufrechtzuerhalten und um mehr Infos bitten, das nützt 
doch schließlich allen im Forum um schnell zu positiven Ergebnissen zu 
kommen. Außerdem hat Andreas dann die Möglichkeit, vielleicht eine 
kleine Einführungsdoku zu erstellen aus unseren Erkenntnissen, wenn er 
schon den MP3 Player so kostengünstig anbietet.

Ich möchte jetzt hier nicht weiter eine Grundsatzdiskusion führen,
sondern mich aufs eigentliche Thema beschränken. SCHLUSS

gruß Gerhard

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab's ja nicht böse gemeint und wollte auf das Thema ARM auch 
garnicht eingehen, weil ich mich damit nicht auskenne - wollte nur auf 
die Wichtigkeit des Beherrschens von Englisch in unserem Metier 
hinweisen.

Olimex kenne ich nur in Bezug auf das AVRJTAGICE, das ich benutze und 
damit sehr zufrieden bin. Aber ich glaube gerne, daß deren Doku sehr 
spärlich ist.

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Irosenhagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat mittlerweile jemand mehr Erfahrungen mit dem Teil, besonders im 
Betrieb als Recorder?
Ich muss 2 Audiosignale aufzeichnen und würde daher nen Controller 
davorschalten um zwischen Record/Play zu wechseln usw.

Autor: Norman Möller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
der post ist zwar schon lange her. Ich würde aber gerne wissen ob das 
problem gelöst ist.
ich möchte den olimex mp3-player(vs1002) an einem atmega8 steuern.
bin mir aber mit der spi schnittstelle nicht sicher. den port sw-cs1 
kann ich garnicht zuordnen.

Gruß Norman

Autor: Lowtzow .... (lowtzow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und schaun erfolge mit dem mega8?

würd mich auch interessieren, bin grad auf der suche nach einem mp3 
modul was man steuern kann.

bräcuhte eines wo man die mp3 direkt anwählen kann!

mfg
alex

Autor: Tobias Frintz (tobias-frintz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich wollte auch dieses Mp3-Player Modul an meinen ATmega anschlieses hab 
nach Anschlussbelegungen der "UEXT" geschaut und nichts gefunden. Weiß 
hier jemand die Belegung oder wie man den mp3player ansteuert? Ist es 
möglich den Titelnamen auszulesen zB?

Mfg
Tobi

Autor: Malte __ (malte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
4 Leute ohne Antwort und ich stand vor dem gleichem Problem. Für den 
Fall dass es immer noch von Interesse ist, habe ich es mal 
aufgeschrieben:
VS1002

Autor: Lowtzow .... (lowtzow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

interessieren würde mich das, nur der link ist leer.

Autor: Malte __ (malte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups, Tippfehler... Vs1002

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.