mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVR32 Tools


Autor: feinmax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei mich mit dem AVR32 zu beschäftigen.
Hat irgendjemand schon ein paar Erfahrungen mit dem AVR32-Studio von 
Atmel oder dem Tool von IAR gesammelt? Wenn ja welche?

Gibt es eigentlich noch andere Tools?

Danke für eure Hilfe!

Autor: Peter D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sofern du nicht eine zusatz Library verwenden moechtest, klappt alles 
soweit ganz gut. Habe bereits auch Testanwendungen auf dem Board laufen 
lassen. Sobald ich aber eine Library einbinde, spinnt das AVR32 Studio. 
Oder es liegt an mir ;)

Autor: Florian Demski (code-wiz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe nativ auf einem AP7000 entwickelt. Soweit ohne Beanstandung. Es war 
ein wenig fummelig, auf meinem Gentoo die Beta-Version der Toolchain zum 
Laufen zu bekommen (dafür muss man erst einmal wissen, wie Ubuntu (ich 
glaube, das war es) Repositories aufgebaut sind und die entspr. 
deb-Datei herunterladen. JTAGICE mkII lief auch auf Anhieb.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.