mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT89LP2052 programmieren


Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Software von Atmel (AT89ISP) läßt sich auch der 89LP2052
programmieren. Leider habe ich nur eine unvollständige Schaltung des
Programmers (Anhang). Der LP braucht außer den üblichen 4 Signalen auch
noch SS (SlaveSelect). Hat jemand ein vollständige Schaltung für den 
LPT?

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AT89SISP braucht einen anderen Adapter als die AVR-Software, die 
Belegung am LPT ist anderes. Den 89LP2052 habe ich allerdings damit noch 
nicht programmiert (nur die AT89S....). Belegung siehe Bild der Anlage

Den Original ISP-Kabel Schaltplan findest Du hier im Forum. Bei Atmel 
selber finde ich keinen Schaltplan mehr, oder habe nur den Link nicht 
gleich gefunden? Dieser hat in der Tat noch 2 weitere Signale (AUTO(AF): 
PIN14 am LPT und INIT(INI): PIN16 am LPT). Ich habe diese Signale bisher 
nicht gebraucht.

Rolf

Autor: Rolf (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier noch das Bild.

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rolf,

Vielen Dank für den Schaltplan.

Ich muß dann nur noch den SS herausfinden. Den Schaltplan vom Original
ISP-Kabel konnte ich im Forum leider nicht finden, ich meine aber auch,
daß er vor ein paar Monaten mal vorkam.

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
INI und AF sind jedenfalls Ausgänge vom PC aus gesehen, sollten also in 
der Schaltung auf Eingänge am MC gehen. Insofern könnte es was mit SS zu 
tun haben?

Rolf

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, kann eigentlich nur einer von den beiden sein. Muß ich mal mit dem
Oszilloskop anschauen.

Wenn Du mit dem 89S52 arbeitest, solltest Du Dir auch mal den LP
ansehen. Der ist dreimal so schnell (hat allerdings nur 2 Timer).

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die LP-Baureihe gefällt mir auch, habe ich schon lange im Hinterkopf. 
Hatte nur noch keinen echten Anwendungsfall dafür. Bisher gings immer 
mit den S Typen oder den normalen 89C51xx, die mit Flip programmiert 
werden. Wie siehts mit der Beschaffbarkeit der LP aus?

Bei den S-Typen nehme ich lieber dies zum brennen:
http://www.amwaw.edu.pl/~adybkows/elka/ispprog.html

Rolf

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie siehts mit der Beschaffbarkeit der LP aus?

Gibts hier:

http://www.gms2000.de/Shop/index.htm

Autor: Jack Braun (jackbraun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

AF steuert SS. Wichtig ist auch, daß D7 und Busy am Druckerport mit 100R
verbunden werden und über 10k auf Vcc gelegt werden.

Der 89LP2052 kann jetzt endlich programmiert werden.

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut zu wissen was AF macht.

Die Verbindung D7 zu Busy ist die Erkennung, ob der Adapter 
angeschlossen ist.

Pin 15 vom LPT (ERR Eingang) hat auch eine Bedeutung:
0 anlegen = 3V Controller
5V anlegen = 5V Controller
falls das für Dich noch wichtig ist.

Der Original ISP-Adapter hat dazu einen OPV drauf, der die 
Spannungserkennung automatisch macht.

Rolf

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier der AT89ISP Adapter Schaltplan von Atmel:
http://www.8052.com/users/Suresh/isp_schematic.pdf
(musst nur die JTAG Signale auf SPI umschlüsseln)
Gruß Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.