mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA USB HID I/O


Autor: avrmega (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich bin auf der Suche nach einem ATMEGA8 auf USB mit Ein-/Ausgängen zu 
bekommen.
Das System soll den HID Standart besitzen und mit VB, VB.net 
angesprochen werden.

Ich habe ein sehr gutes Projekt im Netz gefunden ( 
http://www.flightsim.com/cgi/kds?$=main/howto/mind.htm )
, aber damit bekommt man "nur" Eingänge hin.

Was muß gemacht werden damit auch Ausänge gesetzt werden können ???

gruß
avrmega

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://obdev.at/products/avrusb/index-de.html

Bietet gleich mehrere unterschiedliche Geräteklassen:

Example projects demonstrate device and host driver implementations on 
Linux, Mac OS X and Windows.
See Automator for a generic HID class device,
HIDKeys for a USB keyboard,
PowerSwitch for a custom class device
and AVR-CDC for a CDC class device.

Autor: Potter S. (potter68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wenn Du eine USB-Schnittstelle für ATmega8 suchst, dann hab ich genau 
das richtige für Dich: www.rahand.eu. Ich habe da mit ATmega8 und 
ATmega16 zwei Schaltungen gebaut, die als HID- und als CDC-Gerät 
funktionieren. Allerdings ist die PC-Applikation mit Visual C++ 
programmiert.

Gruß Ralf

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hier gibts auch noch, da du ja nach mehr Ports und eingängen gefragt 
hattest:

http://www.mictronics.de/?page=avr_usb_joystick


Gruß Sven

Autor: Kai Scheddin (zeusosc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ihr seht ja im anhang den Schaltplan,

ich habe mir die firmware von igor (mit geänderten ports)
und versuchsweise die firmware vom automator runtergeladen, beides mal
meldet mein usb port nüx, liegts am schaltplan oder an der firmware,
(spannung nachm 78s05 ist 3,6V)

grüüüße

Autor: defekter_netzschalter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>spannung nachm 78s05 ist 3,6V

Und das wundert dich nicht?

Autor: Kai Scheddin (zeusosc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne, das ist ok, gib ihm 12V dann kommt 5V raus, gib 5V dann kommt 
3,6V,..

Wieso??

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist ne Diode in der Verbindung USB 5V und ext. Spgs.versorgung 
angebracht! Wenn du da 12V anschließt, haste so wie's jetzt gemacht ist, 
auch die 12V am USB....

Autor: Kai Scheddin (zeusosc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Externe Spannungsversorgen ist nur zusaätzlich falls ich nicht den 
per
usb bus versorgen kann, angeschlossen ist natürlich nur der
usb,...

Bei avr usb wird auch beschrieben das die dioden d1 und d2 nur ein 
günstiger ersatz für ein LDO ist, ich habe dementsprechend einen 78s05 
genommen,..

GRüüße

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kai Scheddin wrote:
> Bei avr usb wird auch beschrieben das die dioden d1 und d2 nur ein
> günstiger ersatz für ein LDO ist, ich habe dementsprechend einen 78s05
> genommen,..

.... weil ein 78s05 ein LDO ist? lol?

Ein LM2940 oder LF50CV ist ein LDO Regler. (Gibts beide bei Reichelt)

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kai Scheddin wrote:
> Die Externe Spannungsversorgen ist nur zusaätzlich falls ich nicht den
> per
> usb bus versorgen kann, angeschlossen ist natürlich nur der
> usb,...

Trotzdem sollte da ne Diode dazwischen, oder noch besser (zwecks 
Spannungsabfall) die USB-5V nach dem Linearregler ankoppeln.

Autor: Kai Scheddin (zeusosc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Simon:
Hast ja recht, halt nen Linearregler,..

@The devil:
Das ganze soll bus powered sein, die zusätzliche perepherie läuft nur 
mit 3,3-3,6V, wenn ich die usb-5V danach ankopple hat das kein sinn 
mehr,
die schutzdiode werde ich im nächsten board berücksichtigen,..

zurück zum problem:

Der D+ und d- port schalten bei high vom tiny nur auf 1,8V, meint ihr 
das könnte durch die Resistoren á 27R zu tun haben??

Naja, ich werde die mal mit 68R austauschen,...

grüüüße und danke,..

Autor: Kai Scheddin (zeusosc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, da bin ich wieder,...

ich hatte total vergessen am D- den Pull Up resi mit 1k5 zu löten,..

mir hat der rechner dann sofort ein unbekanntes gerät angezeigt,...

jipiii,.. :)

Vielleicht könnt ihr mir nachher helfen den Schaltplan noch zu 
verbessern,..
das mit der Diode ist schon vermerkt,..
grüüüße und danke,..

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja soviel ist da nicht, dass man da noch viel verbessern kann.
Allerdings würd ich vor und nach dem Lin.spg.regler Elkos nehmen, im 
3-2stelligen µF-Bereich.

Autor: Kai Scheddin (zeusosc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoi leuts,
@Devil: Ok, wird mit eingeplant,.

Noch folgendes:
Wie gesagt, es wird erkannt das ein usb-device da ist, leider aber nicht 
welches,
ich hab es mit igor plug, und Powerswitch probiert, der will aber 
irgendwie net,..
habt ihr vlt. ideen??

grüüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.