mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] STR Lautsprecher (Türsprechanlage): 16Ohm, 70mm, FE203M


Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bei meiner Tür-(-gegen-)sprechanlage ist der (Miniatur-)Lautsprecher 
kaputt. Definitiv nichts mehr zu machen :=(
Bin also auf der Suche nach einem "wasserfesten" Lautsprecher, d.h. mit 
feuchtigkeitsresistenter (Kunstsoff-)Membran mit 16Ohm Impedanz, 
Durchmesser ca. 70mm, Tiefe ca. 20mm mit Anschluss für 3,5mm Kabelschuhe 
(meinetwegen auch was anderes). Herstellerbezeichnung ist FE203M.
Beim Hersteller kostet das Teil schlappe 25€! Im Internet habe ich bis 
jetzt einen Händler gefunden der sowas anbietet: eibmarkt.com (nach 
FE203M suchen), mit Versand komme ich da auf 18,70€. In der 
Conradapotheke gibt es welche mit 8Ohm Impedanz für unter 5€ (z.B. 
Artikelnr. 335406 - 62). Bin also nicht wirklich willens so viel Kohle 
auszugeben...
Wie viel leiser wird ein Lautsprecher, wenn ich einen 8Ohm Lautsprecher 
+ 8Ohm Widerstand zur Impedanzanpassung verwende? Wo gibt es evtl. 
passende Lautsprecher?

Gruß und Schönes Wochenende,

Robert

Autor: manni de libero (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja interessant, ich habe das gleiche problem mit dem Lautsprecher 
bei meinem nachbar.
Habe in Fulda "electronic service tel.: 0661/76681 einen ähnlichen 
wetterfesten Lautsprecher L7745, 45 ohm, 0,2 watt, D/77mm für 6,5o€ 
erhalten mit dem hinweis ein 8 ohm-lautsprecher.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert schrieb:
> Beim Hersteller kostet das Teil schlappe 25€!

Bei Conrad gibt es Miniturlautsprecher LSM-66F, 8Ohm Bestellnummer 33 54 
26
Kostet 1,97€ , der passt nicht ganz genau, aber wenn man ihn unter den 
Klemmring schiebt und darunter festklemmt hält er einwandfrei.
Die 8 Ohm machen garnicht, ist etwas lauter. Die Kaleschuhe habe ich 
einfach vom alten Lautsprechen an den neuen umgelötet.

Thomas

Autor: THOMMY (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der bei Conrad ist aber nicht für außen geeignet....welche Möglichkeiten 
gibt es noch???
Wie kann ich testen, ob der Lautsprecher wirklich kaputt ist?

Hab ein Multimeter herumliegen und den Lautsprecher bereits 
ausgebaut....

Für sinnvolle Ratschläge/Lösungen bin ich sehr dankbar.

Autor: Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Lautersprecher kurz an eine 1,5 - 4,5 Volt Batterie halten, dann muß es 
knacken bzw. das Membran bewegt sich. Man kann auch mit einen Ohmmeter 
den
Durchgang prüfen, dass ist aber nicht sicher, weil auch Windungen 
miteinander
durchgeschlagen sein können.

Autor: Omer Berat (atsiz77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die von Conrad taugen nicht wirklich so, habe zwei schon davon 
verbraucht 1x hat ca. 1 Jahr ausgehalten der andere wiederum nur 3 
Monate.

Für eine Lösung wäre ich auch Dankbar.

Laut STR muss man einen Lautsprecher mit 50 (Ohm) einbauen. Aber wo 
bekommt man diese am günstigsten ?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.