Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS485 galvanische Trennung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hans (Gast)


Lesenswert?

Hallo liebe Leute

Ich hab mehrer µC´s die über ein selbstgeschriebenes Protokoll
miteinander reden sollen - so eine art Party Line mit listen befor
talk, collision dedekt  . funktioniert im Laboraufbau ganz gut (mit
14µC´s)

für den richtigen einsatz hab ich mir gedacht RS 485 zu nehmen.
maximale leitungslänge etwa 300m - übertragungsrate etwa 4kbit/sec.

nur: RS485 ist ja galvanisch nicht getrennt, d.h. die massen werden mit
einander verbunden. ?? irgendwie hab ich da ein komisches gefühl dabei
noch dazu ist das eine Audio Anwendung und ich hab befürchtungen
bezüglich Masse-Brumm oder so.
Sind meine befürchtungen berechtigt, oder

hat jemand eine Idee für ein optisch entkoppeltes / getrenntes
übertragungsverfahren (kein LWL) evtl .link??

Schönen abend noch und danke
Hans

von steve (Gast)


Lesenswert?

Hi

Ich würde Dir den MAX253 von Maxim und den Miniature Surface Mount
Transformers Q4470-C von Coilcraft empfehlen. Die sind dafür entwickelt
wurden.

http://www.maxim-ic.com/quick_view2.cfm?qv_pk=1059&ln=
http://www.coilcraft.com/mintrans.cfm

mc

von Christian (Gast)


Lesenswert?

Hi,

gibt es sowas auch für RS232?
Ich möchte meinen Seriellen Programmer galvanisch trennen.

Schonmal Danke
Christian Aurich

von Frankl (Gast)


Lesenswert?

Habe ich mit schnellen Optokoppler gemacht 6N135 oder 6N136.
Dadurch brauchte mein Programmer eine eigene Stromversorgung.

von steve (Gast)


Lesenswert?

Hi

für die RS232 ist der MAX253 und der Q4470-C auch geeignet. Schau mal
in das Datenblatt des MAX253.

mc

von Gero (Gast)


Lesenswert?

@Christian
Ich verwende Optokoppler von Sharp(PC900) u. einen MAX232. Zur
galvanischen Trennung der Versorgungsspannung nutze ich einen DC/DC
Wandler 1W von Newport od. Traco. Getestet habe ich das bis
115Kbit/sec. RS485 geht natürlich auch, nur mit z.B MAX1483 u.
zusätzlichem Optokoppler für die Richtungsumschaltung. Für die
Serienproduktion sich etwas zu teuer, für Einzelstücke gut geeignet da
man nicht mit Spulen/Trafos arbeiten muß.

Mfg
Gero

von günter (Gast)


Lesenswert?

Hallo Frankl


>Habe ich mit schnellen Optokoppler gemacht 6N135 oder 6N136.
>Dadurch brauchte mein Programmer eine eigene Stromversorgung.

G R O S S E S    Interesse an Deiner Lösung..... !!!!!

Kannst Du einen Schaltplan zur Verfügung stellen

Danke im Voraus

Günter

von Christian (Gast)


Lesenswert?

Danke für die schnellen Antworten.

Der Schlatplan mit den 6N135(/6)würde mich auch mal interessieren.

Bis Dann
Christian Aurich

von steve (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hi

Hier eine Schaltung mit Opto für die RS232. ( 200KB/s )
Ich hatte das Modul für den C164 entwickelt. ( Debug und OTP-Prog. )
Einige Leiterplatten sind noch vorhanden.

mc

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.