mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ARM Programmieren


Autor: mfd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute,
habe mir ein Notebook gekauft, hatte aber nicht die Wahl ein anderes 
Betriebssystem dafür zu nehmen. Also war Vista dabei.

Ist es möglich unter Vista einen ARM zu programmieren? OpenOcd mäßig? 
Jemand schon Erfahrung?

Nur nebenbei ...
Auf Antworten von Klugscheißern die mir erzählen, wie blöd Vista ist, 
kann ich verzichten!

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Greez
mfd

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sofern Du die "Benutzerkontensteuerung" von Vista deaktivierst, und Du 
an Devicetreiber für die zur Programmierung erforderlichen JTAG-Adapter 
kommst, sollte zumindest die Chance bestehen, daß es funktioniert.

Autor: mfd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal vielen Dank! :-)
Wie mach ich das genau?

Autor: mfd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BZW.:
und Du
an Devicetreiber für die zur Programmierung erforderlichen JTAG-Adapter
kommst,

ahhh ... du meinst für ft2232 für vista oder was meinst du mit 
devicetreiber?
das benutzerkontensteuerung ist kein problem. weis, wie ich das mache 
... aber das mit den devicetreibern, wäre nett, wenn du mir das nochmal 
kurz erklärst! :-)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, mit dem Devicetreiber meinte ich den, der für Dein JTAG-Interface 
nötig ist. Wenn's das FT2232-basierende OpenOCD-Design ist, dann sollte 
das der FTDI-Treiber sein.

Viel Erfolg!

Autor: akw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansonsten gibt es ja immer noch die Möglich XP zu installieren (oder 
auch nur parallel zu Vista) oder Linux parallel installieren (oder eine 
LiveCD zu nehmen).

gruß

Autor: mfd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das wollte ich eigentlich vermeiden ...
aber ich denke, ihr habt recht! anders geht es nicht...
habe den WinVista Treiber für mein Olimex FT2232 und außerdem die 
Benutzerkontensteuerung ausgestellt.

er gibt die Fehlermeldung raus:
make -k all 
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
arm-elf-gcc -x assembler-with-cpp -c -mcpu=arm7tdmi -g -gdwarf-2 -Wa,-amhls=src/crt.lst   src/crt.s -o src/crt.o
      4 [main] ? (7096) c:\gccfd\gnuarm\bin\arm-elf-gcc.exe: *** fatal error - couldn't allocate heap, Win32 error 0, base 0x7A0000, top 0x7B0000, reserve_size 61440, allocsize 65536, page_const 4096
      3 [main] arm-elf-gcc 6060 child_copy: stack write copy failed, 0x22E0A0..0x230000, done 0, windows pid 2285524, Win32 error 5
      6 [main] ? (6520) c:\gccfd\gnuarm\bin\arm-elf-gcc.exe: *** fatal error - couldn't allocate heap, Win32 error 0, base 0x7A0000, top 0x7B0000, reserve_size 61440, allocsize 65536, page_const 4096
3180454 [main] arm-elf-gcc 6060 child_copy: stack write copy failed, 0x22EB40..0x230000, done 0, windows pid 2288244, Win32 error 5
     11 [main] ? (6248) c:\gccfd\gnuarm\bin\arm-elf-gcc.exe: *** fatal error - couldn't allocate heap, Win32 error 0, base 0x7A0000, top 0x7B0000, reserve_size 61440, allocsize 65536, page_const 4096
6280797 [main] arm-elf-gcc 6060 child_copy: stack write copy failed, 0x22EB40..0x230000, done 0, windows pid 2288244, Win32 error 5
      5 [main] ? (6476) c:\gccfd\gnuarm\bin\arm-elf-gcc.exe: *** fatal error - couldn't allocate heap, Win32 error 0, base 0x7A0000, top 0x7B0000, reserve_size 61440, allocsize 65536, page_const 4096
10380832 [main] arm-elf-gcc 6060 child_copy: stack write copy failed, 0x22EB40..0x230000, done 0, windows pid 2288244, Win32 error 5
arm-elf-gcc -c -mcpu=arm7tdmi -O0 -gdwarf-2 -mthumb-interwork -fomit-frame-pointer -Wall -Wstrict-prototypes -fverbose-asm -Wa,-ahlms=src/main.lst   -MD -MP -MF .dep/main.o.d -I . -I./inc src/main.c -o src/main.o
src/main.c:85: fatal error: opening dependency file .dep/main.o.d: No such file or directory
compilation terminated.
make: *** [src/main.o] Error 1
make: Target `all' not remade because of errors.

ich danke euch für eure Hilfe!

Greez mfd

Autor: let (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die FTDI Treiber laufen unter Vista. OpenOCD geht (benutze ich
aber nicht), WinArm 04/2007 auch. Die Benutzerkontensteuerung
kannst du aktiviert lassen.

Die Fehlermeldungen haben nichts mit JTAG zu tun. Deine
Entwicklungsumgebung ist wohl nicht richtig eingerichtet.
Einige Pfade müssen manuell eingegeben werden. Das scheint
aber nicht das einzige Problem zu sein. Benutzt du etwas
anderes als WinARM? Angeblich soll es in kürze ein neues
Yagarto geben das Vista-kompatibel ist. Inwieweit das
'alte' geht weiß ich nicht.

Wegen der Pfade schau mal hier
http://www.siwawi.arubi.uni-kl.de/avr_projects/arm_projects/
und suche nach 'Vista'. Da steht wie es geht.

OT: Seit Mai verwende ich nun Vista Zuhause. Ich war anfangs
überrascht darüber das bis auf NeroBurn und ein älteres WinAVR
alles funktioniert hat - wenn auch nicht immer auf Anhieb.
Ob diejenigen die die Deaktivierung der Benutzerkontensteuerung
empfehlen auch unter Linux bzw. BSD stets als root arbeiten?
XP ist für mich jedenfalls Geschichte.

 - Michael

Autor: Vista-nein danke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Format C://

Autor: let (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Format C://

C:\Users\let>Format C://
Unzulässiger Parameter - //


Scheiß Vista.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ob diejenigen die die Deaktivierung der Benutzerkontensteuerung
> empfehlen auch unter Linux bzw. BSD stets als root arbeiten?

Nö, zumindest ich mache das nicht. Nur ist die "Benutzerkontensteuerung" 
der genau falsche Weg, dem Benutzer Sicherheit vorzugaukeln. Und es 
bedarf schon bemerkenswerter Hartnäckigkeit und Leidensfähigkeit, 
längere Zeit mit diesem "Sicherheitssystem" zu arbeiten, das wegen jedes 
noch so banalen Furzes anspringt und doch nur weggeklickt werden will.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.