mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Arbeiten als Ingenieur in der Schweiz, wohnen in D


Autor: F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin Elektroingenieur und möchte bald in der grenznahnen Schweiz 
arbeiten. Ich wohne in BW am Bodensee (Grenze 25KM). Hat jemand 
Erfahrung mit der Versteuerung des Einkommens, wenn man in Deutschland 
lebt und in der Schweiz arbeitet. Soviel ich noch weiß hat sich vor 1- 2 
Jahren etwas geändert.
In einem anderen Beitrag wurde die Summe 80.000 CHF als Gehalt genannt 
(2 jahre Berufserfahrung)- ist das realistisch? Was bleibt da noch Netto 
übrig?

Gruß F.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.hallo-schweiz.de

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich komme aus der Schweiz.
Die 80000 CHF als Einstiegsgehalt könnten ungefähr hinkommen. Kommt 
immer darauf an, in welcher Branche und wie gross der Betrieb ist. Wo 
genau wohnst Du denn? Ich wohne direkt am Bodensee. Hast Du denn schon 
eine Firma in aussicht, oder brauchst Du noch ein paar Tipps?

Autor: F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrick,

wohne in Meersburg, nein eine Firma habe ich momentan noch nicht 
gefunden. Arbeite jetzt noch bei einer kleinen 4 Mann Firma auf 
deutscher Seite. Kannst du mir sagen mit welchen Steuern ich grob 
rechnen muss?
Vielen dank für die Info.

Fabian

Autor: Learschlotter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, wenn ich das richtig verstanden habe, wurde die Steuergesetzgebung 
kuerzlich dahingehend geaendert, dass du als in Deutschland Lebender 
nach deutschem Recht besteuert wirst. Dh du wirst satt abgerissen 
werden. Auf die andere Seite kannste auch die enorm grosszuegigen 
deutschen Sozialleistungen beziehen.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke Learschlotter hat recht. Du musst also Deine Steuern nach 
deutschem Satz ausrechnen, mit schweizer Einkommen. Dafür sind die 
Mieten und Lebensmittel in Deutschland günstiger. Aber diese Diskusion 
wurde auch schon hier im Forum tot geredet.
Für Dich wäre Region Kreuzlingen interessant, sehe ich das richtig? Oder 
würdest Du auch bis nach Arbon fahren? Was für ein Ing. bist Du denn?

Autor: F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Kreuzlingen wäre für mich sehr interessant. Über den See benötige ich 
ja nur 20 min. Ich habe das Diplom (BA) und im letzten Jahr noch den 
Master in Elektrotechnik absolviert. Weißt du wie schwer es ist, sich 
als Ausländer in der Schweiz zu bewerben? Welchen Eindruck hast du den 
vom Stellenmarkt der Ingenieure in der Schweiz? Gibt es genügend 
Stellen?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Schweiz herrscht Akuter Ing.-Mangel. Es fehlen über 15'000 Ing. 
im ganzen Land. Ich denke es wird nicht allzu schwer sein, eine Stelle 
zu finden. Ich z.B. bin noch kein "fertiger" Ing. d.h. bin noch mitten 
im Studium und hab trotzdem schon eine vollwertige Stelle als Ing. 
bekommen.

Als Ausländer hat man es in der Schweiz, abhängig vom Heimatland, mehr 
oder weniger schwer. Die deutschen Ing. haben aber denke ich allgemein 
einen eher guten Ruf. Da brauchst Du Dir keine Sorgen machen.

schau mal auf www.ostjob.ch. Vielleicht findest Du ein interessantes 
Inserat.

Autor: F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Auskunft!!

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo F.

Hast Du schon was gefunden?

Autor: Lukas P. (heller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrick

Werden in der Schweiz auch Facharbeiter gesucht? Ich bin zurzeit noch 
Azubi aber wie stehen die Chancen für mich später mal als elektroniker 
in der Schweiz zu arbeiten.

Autor: Fly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Lukas
Das ist eher schwieriger. Es werden kaum frische Berufsabsolventen 
gesucht, fast ausschliesslich Ings.
Ich habe selbst eine Lehre als Industrie Elektroniker gemacht, gut 
abgeschlossen und keine Stelle gefunden (6 Monate gesucht).
Nun bin ich am studieren :)

Autor: Lukas P. (heller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Studium ist bei mir auch so ein Thema.

Ich bin grad am überlegen ob ich danach nicht liebr den Techniker mache 
Vollzeit.

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Schweiz werden auch ganz normale Facharbeiter gesucht, ein 
bekannter von mir arbeitet dort als Maschinenbediener von einer 
Deutschen Leihfirma aus und verdient 2 500 € Netto! Würde auch gerne in 
der Schweiz arbeiten wenn ich in der Nähe wohnen würde..

Autor: Lukas P. (heller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand ne Ahnung welche Firmen grad in der Schweiz nach 
Facharbeitern suchen.. oder demnächst einstellen werden (große 
Unternehmen).

Kennt jemand die Firma SAP wie läuft des da ab stellen die Leute ein
wenn ja als was.

In welchem job kann man in der Schweiz viel Geld verdienen.
Was verdient ein Facharbeiter durchschnittlich in der Schweiz z.b 
Schaffhausen..

Autor: Hemul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lukas und andere,

Etwa acht Jahre her habe ich in der Schweiz gearbeitet, Kanton Genf. 
Damals war es für die Firmen einen ziemlich grossen Aufwand um einen 
Ausländer anzustellen, mann müsste nähmlich ( so wie jetzt in D mit die 
Arbeiterer der neuen EU-länder ?? ) erst zeigen dass kein Schweizer den 
Platz füllen kann. Genau wie man es macht weiss ich nicht, aber man hat 
immer gesagt das es ziemlich aufwändisch ist. Oft müsste mann ein Paar 
Anspruche auf Kompetenze die etwa ungewöhnlich ist ( in meinen Fall 
Sprache und Kenntnis von einen besondern Teil in Europa ) nennen. 
Trotzdem war es damals nur für grössere und internationale Firmen mit 
gute Kontakte mit den Kantonsbehörden, möglich durchzumachen.

Vielleicht ist es heute anders, und mit Kompetenzmangel sollte es 
möglich sein. Pass auch auf dieses mit genau der ausgesuchten Firma und 
genau den Kanton herauszufinden. Diese Kantonen sind in mehrere Massen 
wie verschiedene Länder und was in Genf geht oder nicht geht kann in 
z.B. Basel völlig anders laufen. Such die Firma ( und damit den Kanton ) 
aus, und stelle die Frage direkt.

Who Dares Wins!

Autor: Schweizer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hemul,
das war einmal... seid etwa 1 jahr sind arbeitssuchende aus der EU (mit 
ausnahme der neueren EU länder) im schweizer arbeitsmarkt absolut 
gleichberechtigt...

Autor: Auchschweizer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest formell.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An alle, die in der ostschweiz Stellen suchen:

www.ostjob.ch

Ich hab meine Stelle auch hier gefunden ;-)

Grüsse aus der (Ost-) Schweiz

Autor: Lukas P. (heller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrick,

Wie läuft es in der Ostschweiz. Werden sie dort in Zukunft auch Leute 
einstellen die z.B neu ausgelernt sind.
Was verdient ein Facharbeiter in der ostschweiz und wie sind die 
Lebensbedingungen dort ?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lukas

Das kommt natürlich auf den Beruf an. Bei manchen Ausschreibungen ist 
mehrjährige Berufserfahrung gewünscht, bei anderen reicht eine 
Ausbildung in diesem Beruf. Um welchen Beruf handelt es sich denn?

>Was verdient ein Facharbeiter in der ostschweiz
Auch das hängt von der Branche und von der Berufserfahrung ab. Ich glaub 
ein frischgebackener Elektromechaniker/Schaltanlagenmonteur 
(Automatiker) verdient so zwischen 4000 und 4300 im Monat.

>und wie sind die Lebensbedingungen dort ?
Dazu kann ich nur sagen: Ausgezeichnet!!
Die Wohnungsmieten sind zahlbar, die Steuersätze sind nich all zu hoch, 
schöne Landschaften, frische Luft, meist gute Einkaufsmöglichkeiten. Ich 
lebe hier schon seit meiner Geburt und ich glaub ich könnt nie wo anders 
wohnen.

Autor: Lukas P. (heller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrick

Also man kann dort leben ok. Und was verdient ein ausgelernter 
Elektroniker mit Berufserfahrung in der ostschweiz oder in anderen 
Gebieten. Was würdest du empfehlen brauche tips. In welcher Branche 
verdient man gut?
Wie sollte ich vorgehen wenn ich in die Schweiz kommen will.
Das mit dem Umziehen wäre kein Problem für mich wohne zurzeit in 
Stuttgart/Feuerbach habe auch verwandte in der Schweiz.

Danke

Autor: Anspruch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@F.

Lass es. Hier in der Schweiz werden nur qualifizierte Leute gesucht :-)

Autor: skynet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Anspruch (Gast)
Was verstehst du unter "qualifizierte Leute gesucht" ?
Ein Ingenieurdiplom + Master sind nicht qualifiziert genug? Glaub eher 
nicht.

Autor: Lukas P. (heller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrick,

Kann man mit 4000 sfr im Monat in de Schweiz leben oder ist das zu 
wenig.

Wie sieht es bei den Technikern aus werden die gesucht. Und was verdient 
eigenlich ein Techniker in der Schweiz.

Danke

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann man mit 4000 sfr im Monat in de Schweiz leben
Das kommt darauf an, ob Du alleine bist und in welcher Region Du wohnen 
willst. Aber ich denke als Single kann man damit durchaus gut leben.

Zu den Löhnen schau doch mal in der Facts Lohnliste:
http://classic.facts.ch/dyn/magazin/frame/lohnrech...
klicken auf "direkt zur FACTS-Lohnliste"
Passwort K3Qdm

Da kannst Du selber auswählen, was Dich interessiert.

Autor: Lukas P. (heller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrick

Wie sieht es den aus wenn ich in D wohne ( Grenze ) und in der ch 
arbeite.
Weil in D sind Wohnungen viel günstiger. Wie läuft es dan ab kannste mir 
tips geben.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lukas

Da kenn ich mich leider gar nicht aus. Ich bin schon mein Leben lang in 
der Schweiz. Sorry. Aber vielleicht hat ja jemand anderes hier 
Erfahrungen damit?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Tipp am Rande. Schau doch mal hier nach:

http://www.hallo-schweiz.ch/

Autor: oleg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tag habe ausbildung als Teilezurihter würde gerne im basel arbeiten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.