mikrocontroller.net

Forum: Gesperrte Threads Hilfe bei Berechnung einer Übertragungsfunktion


Autor: Klausi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Versuche verzweifelt das folgende Filter zu berechnen. Gesucht ist die
Grenzfrequenz als Funktion von RC ( beide R und C gleich groß ), also
fg=f(RC). Irgendwie komme ich da nicht weiter, eine Simulation mit
PSpice zeigt andere Ergebnisse als von mir berechnet. vielleicht weißt
jamand von Euch wie das berechnet wird?

Autor: Bonzo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na. Uin ist schon mal kurzgeschlossen...

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bring mal die Schaltung in Ordnung, dann berechne ich dir abends die 
Übertragungsunktion.

Autor: Klausi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups...sorry...hier nochmal die korrigerte Version :)

Autor: Detlef _a (detlef_a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uout/Uin= (3CRs+1)/((CRs)^2+3CRs+1)
Cheers
Detlef

Autor: Daniel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auch relativ neue in der Filterentwurf Domain ;)
deswegen hab ich die Mühe auf mich genommen und
die Schaltung durchanalisiert.
Im Anhang ist Octave Code (Matlab Clone)
Verifiziert habe ich es mit LTSpice
(SWCAD3 von Linear Technology)
http://www.linear.com/designtools/software/switchercad.jsp

Gruss, Daniel

Autor: Daniel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier noch die Datei für LTSpice

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Detlef_a:

Nö... guckst Du hier:
Beitrag "Hilfe bei Berechnung einer Übertragungsfunktion"

Den Thread gibt's zum zweiten Mal auch in Offtopic!

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Detlef_a

Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung ;-)
Deine Ü-Fkt. stimmt natürlich doch!

Autor: Klausi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super Jungs, besten, besten Dank für Eure Hilfe:).
Das Ergebnis der ÜF habe ich auch :) Die Grenzfrequenz beträgt also
fg = 0,53/RC ( Danke Stefan, Deine Berechnugnen sind auch korrekt ).
Ich dachte, dass meine ÜF nicht korrekt wäre, dem ist aber nicht 
so..ufff. Aber....wenn ich mit PSPice plotte z.B. ( R = 5000, C = 5µ ) 
bekomme ich laut Berechnung fg von ca. 21 Hz, im PSpice sind es aber ca. 
40 Hz. Kann mir jemand das erklären?
Gruß

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mit R=5k und C=5uF bekomme ich im PSpice auch 21,2Hz als fg.
Machst Du einen AC-Sweep und hast eine AC-Spannungsquelle (VAC)?
Ich habe ACMAG=1V eingestellt und bekomme bei 21,2Hz genau 0,707V

Stefan

Autor: Klausi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm...eigentlich mache ich die Simmulation genau so (Also mit AC-Sweep 
und VAC). Bei mir sind es ca. 38 Hz...komisch.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.