mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik (Neues) Grafikdisplay von Electronic Assembly


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

von Electronic Assembly gibt es in der DOG Reihe ein neues Display, ein 
128x64 Grafikdisplay.

http://www.lcd-module.de/deu/dog/dog.htm

Ich find es eigentlich ganz interessant, da es sich mit 3V betreiben 
lässt und aussieht, als könnte man es sehr flexibel einsetzen. Und es 
gibt ein Touchpanel dazu.

Nun meine Fragen:
Hat schonmal jemand mit diesem Display gearbeitet?
Wo kann man es kaufen? Die anderen Displays aus der DOG-Reihe gibt es ja 
bei Reichelt.

Vielen Dank schonmal.
Michael

Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
frag mal bei EA nach, die sind nett, versenden aber nicht an 
privatkunden, vielleicht machen sie da ne ausnahme weil es nirgendswo 
angeboten wird. ansonsten, conrad,reichelt,csd glaub ich.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde die DOG-M auch sehr interessant und preislich vertretbar.

Das DOG-M Grafikdisplay gibts schon eine Weile. Habe bisher
auch keine Bezugsquelle gefunden, ebenso keine für die
RGB-Hintergundbeleuchtung der Text-DOG-M.

Conrad und Schuricht hat viele Textmodule 1, 2 und 3 zeilig
im Programm, Reichelt leider nur 1 und 2 zeilig.
Farnell, RS, CSD komplett Fehlanzeige bei DOG-M.

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt soll doch (angeblich) auf Anfrage auch solche Sachen liefern. 
Ich glaube im Markt-Bereich vom Forum war mal so ne Anfrage wegen einer 
Hintergrundbeleuchtung für die Dog Module.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Dinger gibt es (in Zwischenzeit) bei Reichelt...

Autor: Raccoon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...aber leider noch nicht die 128x64er DOGs.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du must nur bei Reichelt oder Conrad anfragen.

Autor: Nik Bamert (nikbamert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich interessiere mich auch schon lange für die Grafikvariante des 
Displays und habe schon mehrere Distris (allerdings in der Schweiz) 
angeschrieben und wurde immer wieder vertröstet. Mittlerweilen ist aber 
anscheinend das DOGM-128W6 (FSTN Positiv) und die dazu passende weisse 
Beleuchtung verfügbar.
Andere Varianten des Displays / Hintergrundbeleuchtung sollen etwa in 8 
Wochen erhältlich sein, wurde mir gesagt.

Falls irgendwer dennoch jetzt schon eine Quelle für andere Farben kennen 
sollte, bitte melden!...bräuchte die Dinger möglichst bald. :)

Nik

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mir 2 von den Displays bestellt und warte nun sehnsüchtig auf 
KW36... Dann sollen die Dinger da sein.
Von den Kosten her kann man nicht meckern:  19€ für ein Display und 5€ 
für die Beleuchtung. Habe mir auch direkt noch ein USB-Testadapter für 
die Displays geholt (50€).
Sobald die Displays eingetroffen sind kann ich ja mal einen kleinen 
Erfahrungsbericht posten.

Als kleinen Tip noch für Leute, die keine Möglichkeit haben über eine 
Firma zu bestellen: Ich habe damals das  normale 128x64 Display mit 
Touchpanel von EA über Reichelt bestellen lassen. Das ging recht 
unkompliziert... Das Touchpanel ist übrigens mist, total schlechte 
Haptik.

Autor: tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du die direkt bei elektronic-assembley bestellt?

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jup, habe die direkt bei Elektronik Assembly bestellt. Allerdings nicht 
als Privatperson, sondern über die Firma, in der ich zur Zeit arbeite. 
Wie schon gesagt, wenn man als Privatperson Probleme hat dort direkt zu 
bestellen kann man auch über Reichelt ordern ...

Autor: DerMicha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
das Thema ist zwar schon uralt, aber wenn man bei google nach dogm 
händlern sucht findet man es immer noch. Deswegen ein kleines Update.

Ich habe grade mit Conrad telefoniert. Die komplette dogm Serie ist 
nicht mehr im Programm.

Gruß

Micha

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und? Reichelt verkauft nach wie vor Displays von EA, wo also liegt das 
Problem?

Autor: DerMicha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:
> Und? Reichelt verkauft nach wie vor Displays von EA, wo also liegt das
> Problem?

Hi Rufus,
ein Problem gibt es nicht. Es ist nur schade. Conrad hat einige Filialen 
die von vielen wohl schnell erreichbar sein sollten. Reichelt hingegen 
versendet nur und verlangt dazu noch eine Versandpauschale von 5,60€. 
Bei einem Preis von ~10€ pro Display dürfte sich das kaum lohnen wenn 
man nicht grade eine größere Bestellung aufgibt.

Mein Post sollte auch nur rein informativer Natur sein. Also nichts für 
ungut ;)

Gruß

Micha

Autor: Drobel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mein Senf dazu: Es wundert mich, dass es keine preiswerteren 
Displays - nach dem Vorbild von EA - aus China gibt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.