mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430JTAg adapter fnktioniert nicht!


Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mir einen JTAG adapter für die MSP430 serie gebaut,nach dem 
schaltplan von olimex, nur dass ich eine externe stromversorgung 
verwende so dass ich den tps77030, den OP und die beiden dioden 
weggelassen habe.
Nun funktioniert die Schaltung aber nicht, ich habe es mit der IAR 
Kickstart und dem Olimexprogrammiertool versucht. IAR ist folgendermasen 
eingestellt: FET Debugger, Linker ist auf "Intel extend", FET ist "TI 
LPT..." an LPT1

Wenn ich nun das funktionierende Programm mit Ctrl+D downloaden will 
meldet er "No Device found or device disconnected.."
Ich habe schon alle einstellungen für LPT im Bios durchprobiert(SPP, 
ECP, EPP)
mal GiveIO installiert, den Drucker rausgeschmissen, die Schaltung 2mal 
durchgemssen,

Was kann noch sein???


uLuxx, der grad verzweifelt :(

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie hast Du die Stromversorgung des '244 realisiert?

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
extern, auch mit den 3,3V die den Controller versorgen...

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist das zuwenig? ich hab das erstbeste datenblatt eines 74HC244 
genommen, da steht 2-6V...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu klären wäre, ob deren Ausgangs-High-Pegel der Druckerschnittstelle 
genügt, um als High-Pegel erkannt zu werden.

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm aber wenn ich den mit zB 5V speise, ist das dann nicht schlecht für 
den MSP? also wenn erd dann 5V pegel an seinen eingängen hat?

uLuxx

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so ich habe jetzt nochmal die platine durchgemessen und das gatter auf 
funktion gestestet geht alles...

weiß niemand woran es noch liegen könnte?

uLuxx

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Zu klären wäre, ob deren Ausgangs-High-Pegel der Druckerschnittstelle
> genügt, um als High-Pegel erkannt zu werden.

muss genügen, TI hat das in seiner APNote auch so gemacht, da wird das 
74AHC244 mit 3V versorgt, bei mir ist es ein 74HC244 das mit 3,3V 
versorgt wird.

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Datenblatt des zu verwendenden Prozessors steht, dass das Signal XOut 
nicht benötigt werden würde, soll ich das testweise mal probieren, auch 
wenns laut DB unnötig ist?

Autor: FRank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit welchem µC testest Du den Programmer. Ich habe leider die Erfahrung 
gemacht das nicht alle funktionieren bzgl. JTAG.

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem MSP430F2272...ich habe inzwischen einen Fehler gefunden, der 
Transistor der den Testpin auf High zieht war kaputt, hab ihn durch 
einen kompatiblen ersetzt, jetzt geht er auf high, aber funzen tuts 
immer noch nicht.

uLuxx

Autor: FRank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lief das Board mit dem µC woanders schon einmal? Ich mußte die Erfahrung 
machen, daß mein Board mit einem F2013 absolut nicht lief (kein 
Programmer konnte das Teil ansprechen - selbst ein gekauftest 
TI-Demoboard mit TI-USB-Programmer oder Parallelport-Programmer liefen 
nicht). Jetzt habe ich den F2131 verwendet und alles funktioniert.

Also mal nen anderen µC-Typ testen !

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm hab ich momentan nicht zur Verfügung, ich versuche jetzt grad 
mitzuschreiben, ob der 74HC244 die Daten auch weitergibt, nur irgendwie 
komm ich mit meinen LogicAnalyzer(hab ich noch nicht lang) nicht so ganz 
zurecht...

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe das problem jetzt(hoffe ich) gefunden, der LPTPin der dafür 
zustandig ist die Gates des 74HC244 zu öffnen, indem er Pin 1 auf GND 
zieht, kriegt keinen lowpegel zustande, im High ist er auf 4,5V und im 
"Low" auf 4,3V, ich denke der ist hin oder?

Oder ist das bei dem "normal"?

uLuxx

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.