mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kopplung per CAN-Bus einmal 5V Vcc einmal 3V Vcc?


Autor: Thomas Schwetzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich haben hier ein Mega128CAN mit einem PCA82C250 CAN-Tranceiver
von Phillips. Die Schaltung wird mit 5V bestrieben.

Und dann habe ich hier noch einen andere Schaltung, auch mit einem
Mega128CAN, die aber mit 3V betrieben wird.

Welchen Tranceiver kann/muß ich der zweiten Schaltung verpassen,
damit sich die beiden per CAN unterhalten können?
Bzw. wie sind dann dominanter und ressiziver Pegel auf dem Bus?

Grüße
Thomas

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt einen Tranciver für 3,3V, schau da mal bei Philips oder Nxc 
nach. Der Pegel ist dann aber nicht mehr 100% Standardkonform. 
Funktionieren müsste es aber trotzdem.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und hättest du die Suche bemüht, hättest du auch folgendes gefunden:

Beitrag "3.3 V CAN Transceiver"

Autor: Thomas Schwetzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

oh, wie ich diese dämlichen, anonymen Anmerkungen mag.
Schon gar, wenn man  sich nicht mal die Mühe macht zu lesen, was die 
Frage
ist.

Es geht um 3V, nicht 3,3V!

Grüße
Thomas

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann ersetze die 3,3V in meinen Text durch 3V.

Oh wie ich die Leute mag, die die Suchfunktion nicht kennen oder zu faul 
sind diese zu benutzen.

Autor: Thomas Schwetzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann erkläre doch mal, wie es laufen soll, wenn Vcc 3V ist!

Wenn Du Suchergebnisse anführst, solltest Du auch nur
passende Ergebnisse anführen.
Die Pegel sind ja schon bei 3,3V außerhalb der Toleranz der
allermeisten 5V-Transceiver.

Ansonsten einfach den Mund halten!

Gruß
Thomas

Autor: Willivonbienemaya .. (willivonbienemaya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stehen dir nur die 3 V zur Verfügung ?

Schön ist das nicht. Du könntest theoretisch einen 3,3 V Transceiver an 
der unteren Grenze betreiben.
Aber der High Pegel des CANl Signals hat dadurch einen wesentlich 
kleineren Hub. Ob es funktioniert oder nicht kann schlecht vorhergesagt 
werden.

Die beste Methode ist den Transceiver mit 5V zu versorgen und dann mit 
Level-Shiftern oder 5 V toleranten Eingängen arbeiten.

Autor: waldmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...dann schau doch einfach ob Du einen DC-DC-Wandler (von Trako etc.) 
bekommst... damit erzeugst Du aus Deinen 3V 5V und kannst den gleichen 
Transceiver verwenden. Damit sollte man eventuellen Inkompatibilitäten 
aus dem Weg gehen.

MfG, waldmann

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dann erkläre doch mal, wie es laufen soll, wenn Vcc 3V ist!

> Wenn Du Suchergebnisse anführst, solltest Du auch nur
> passende Ergebnisse anführen.
> Die Pegel sind ja schon bei 3,3V außerhalb der Toleranz der
> allermeisten 5V-Transceiver.

Ich wede mir NICHT die Mühe machen dir das zu erklären, wenn du dir noch 
nicht einmal die Mühe machst den anderen Thread und die dazu passenden 
Datenblätter durchzulesen. Es geht dort NICHT um 5V Transceiver. Wenn 
ich versuchen würde dir es hier zu erklären, würdest du es bestimmt auch 
nicht lesen.

> Ansonsten einfach den Mund halten!

Worüber regst du dich jetzt eigendlich auf? Du reitest dich eher noch 
weiter rein.

Autor: Thomas Schwetzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein danke. Spar dir deine vermeindlichen Mühen.

Solange DU nicht kapierst und Threads anführst,
die ich längst gelesen hatte, incl. der Datasheets.

Für dich nochmal ganz langsam zu mitdenken.

Die in dem Thread beschriebenen Transceiver produzieren
schon bei 3,3V Signale, die von 5V-Transceivern nicht
notwendigerweise korrekt erkannt werden.

Bei nur 3V tun sie dies noch viel weniger!

Grüße
Thomas

threadschließ

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.