mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Angaben zur Genauigkeit von Multimetern Digits?


Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


könnte mir mal bitte erklären, was die "Digits"
bei der Angabe der Genauigkeit eines Multimeters bedeuten.

Beispiel:

0,05% vom Messbereich +/- 3 Digits

Prozentrechnen kann ich ja.
Aber was sollen diese "Digits"?


MfG
Bernhard

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mal sagen, dass die letzte angezeigte Stelle um +/- 3 "Stufen" 
abweichen kann/darf.

Autor: Berd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Digits sind die angezeigten Zahlen.

Beispiel:

Anzeige=100

+ 3 Digit=103  und -3 Digit =97

Gruß Berd

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kommt diese Ungenauigkeit dann noch zu den 0,5% dazu
oder gilt das schlechtere der beiden?

Wenn beides gilt wüde das ja bedeuten:

Meßbereich 2V,  Meßwert 1,000V

0,5% Genauigkeit -> 0,950V bis 1,050V

3 Digits ->  0,947 bis 1,053V

????


MfG
Bernhard

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau so ist es: Die Toleranzen werden addiert...

Autor: Berd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das dürfte sich addieren.

gruß Berd

Autor: 1293 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard :

0,5% Genauigkeit -> 0,950V bis 1,050V

ist leider falsch, sollte heissen :

0,5% Genauigkeit -> 0,995V bis 1,005V

Autor: 1293 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch nicht ganz. Denn 0.5% bedeutet fullscale, also 0.5% vom 2V bereich, 
sind 10mV, daher 0.990 - 1.010V, plus die 3 digit, also 0.987 - 1.013V

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.