mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Dragon: Debuggen sehr langsam


Autor: Bitschubbser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich verwende seit gestern den AVR Dragon, um via JTAG meine Programme 
auf einem ATmega16 zu debuggen. Dies funktioniert soweit ganz gut.

Nur beim umfangreicheren Programmen braucht der Debugger quälend lange, 
um bis zu einem Breakpoint zu kommen. Bei befehlsweise F11 steppen, 
schafft er nur ca. 2 Operationen pro Sekunde. Kommen auch noch Schleifen 
mit 1000 Durchläufen vor, ist die Wartezeit einfach inakzeptabel lange.

Was kann ich tun, um die Geschwindigkeit zu erhöhen?

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...statt Schleifen Timer verwenden??

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:-) und schon ist das debuggen viel zu schnel :-)

Autor: Bitschubbser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, jetzt der reale Fall. Ich hab ein Programm, das einen ADC auswertet 
und dann auf einem LCD ausgibt. Das Programm ist umfangreich und alle 
Teile werden benötigt. Nein, ich verwende keine unnützen Schleifen ;)
Mich interessiert nun der letzte Teil des Codes. Somit muss der Debugger 
von Anfang an alles durchsteppen, was eben viel Zeit beansprucht.
-> Wie verringere ich diese Zeit?
Kann man den Dragon "falsch" konfigurieren? Mom. ist alles auf default.

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...könntest Du nicht auch einen Breakpoint setzen, statt zu steppen?

Autor: Bitschubbser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, Schande über mein Haupt. Mit Breakpoints geht das ganze in der Tat 
viel schneller.

Ich dachte immer, dass es im Running-Mode bis zum Breakpoint ebenso 
langsam wie mit Singlestep gehen muss. (Briefbeschwerer auf F11 bis zum 
BrP)


:/

Viel Dank, der Thread kann geschlossen werden.

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...kaum hat man ein paar nicht ganz unwichtige Details, schon kann man 
helfen ;-))

Na dann: Viel Erfolg beim Käfer-Jagen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.