mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Lack zum Fixieren von Poti etc.


Autor: Dietmar E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie nennt sich der Lack zum Fixieren/Versiegeln von einstellbaren 
Bauelementen (bei Reichelt oder Conrad)?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrads Suchfunktion findet 16 mal "SCHRAUBENSICHERUNG" von Loctite

Autor: Sebastian Eckert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Plombenlack, falls C oder R solchen führen.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nagellrack tut auch ;)

Autor: Dietmar E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Conrads Suchfunktion findet 16 mal "SCHRAUBENSICHERUNG"

Das scheint Kleber zu sein. Ich suche das spröde, rote Zeug, das 
zerbröselt, so dass man bei Bedarf auch neu einstellen kann (und 
Eingriffe erkennt). Inzwischen habe ich es gefunden: Bloc'Lube bei RS 
Online.

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann nur Sascha zustimmen ;) Nagellack geht prima.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben hier Tuben mit "Schrauben-Sicherungslack", der klebt nicht und 
ist spröde, Hersteller Lackfabrik Bäder in Esslingen

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeder x-beliebige auf Nitrozellulose basierende Lack geht. Kommt es 
nicht auf geringe Mengen an Feuchtigkeit im Lack an (bei HF-Bauelementen 
und Referenzspannungen eventuell relevant), kann auch jeder auf Acryl 
basierende Lack verwendet werden. Nur nicht so eng sehen das alles. 
Haupsache, das Zeug härtet und kann mit geringem Kraftaufwand wieder 
gelöst werden.

Autor: Michael S. (micha)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Travel Rec. wrote:

> Haupsache, das Zeug härtet und kann mit geringem Kraftaufwand wieder
> gelöst werden.

Genau deshalb ist die erwähnte flüssige Schraubensicherung ungeeignet.
Die härtet nur unter Luftabschluss (anerob) aus. Einfach nur 
draufgetropft bleibt das Zeug Jahrelang flüssig.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.