mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR USB-Adapter möchte nicht


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus
wenn ich ein geschriebenes Programm auf meinen µController brennen 
möchte, hängt sich entweder das Programm auf(eher selten) oder er zieht 
das Programm durch und bringt mir dann die meldung:
"ser_open(): can't open device "com4": Zugriff verweigert"
(das kommt eher häufig vor^^)
kennt jemand das Problem?

Autor: ein Ahnungsloser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
????????????????

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sieht so aus als würden auf die COM4 mehrere Geräte zugreifen, mal in 
der Systemsteuerung überprüfen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah ok
mhm ich habe mal nach geschaut aber COM 4 war nur einfach belegt, habe 
die einstellung mal auf standart zurück gesetzt, und siehe da eine 
meldung weniger.
dafür kommt jetzt folgende meldung:
"stk500_getsync(): not in sync: resp=0x00"
ich denke mal das ich einen falschen programmer eingestellt habe, 
dummerweise weiss ich nicht welcher dann der richtige ist^^
oder bin ich auf dem holzweg?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stk500v2

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok solangsam wird es lästig ich weiss...
ich habe den programmer jetzt umgestellt allerdings komme ich nicht 
weiter als bis zum link vorgang, danach hängt sich das programm auf

Autor: Chris :) (fr34k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte diese Probleme auch schon...

Versuch doch mal folgendes:

Tools -> AVR Prog -> den zu brennenden Prozessortyp einstellen -> 
richtiges *.hex file auswählen -> Program

hat bei mir einwandfrei funktioniert.

lg

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry tut mir leid hab vergessen zu erwähnen das ich nicht mit dem avr 
studio arbeite sondern mit dem avr workpar, welches einige funktionen 
nicht anbieten, zum beispiel finde ich weder reiter noch ordner, mit den 
namen die du beschrieben hast....

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann poste mal eine exakte Beschreibung:

. was du als Zielsystem hast
. mit welcher Methode das Zielsystem programmiert wird (ISP, JTAG, ...)
. was genau dein Programmer ist (ggf. mit URL)
. welches Kommando du benutzt hast
. welche Fehlermeldung du bekommst

Bitte Fehlermeldungen nicht abschreiben, sondern mit
avrdude ... > error.log 2>&1

in eine Datei umlenken und diese entweder mit den interessanten
Ausschnitten zitieren oder als Attachment an das Posting hängen.

Nein, es genügt mit nicht zu beschreiben, auf welche Reiter oder
Menüs du geklickt hast -- gehe im Zweifelsfalle einfach mal davon
aus, dass du der Einzige wärst, der genau dein GUI benutzt.  Der
Rest muss ja unabhängig vom GUI aber trotzdem funktionieren.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich möchte mein Programm Auf einen ATMega8 brennen
das Programm ist in C geschrieben
aktuell verwende ich den programmer avr910 (stk500v2 hat auch nicht 
getan)
ich würde euch gerne die datei anhängen samnt fehlermedlungen etc. 
jedoch schreibe ich das programm an einem anderen rechner, komme an 
diesen gerade nicht hin, werde denoch schauen das ich die datein 
hochlade

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm,

auch eine möglichkeit die gerne für Ärger sorgt: Ist die ISP-Frequenz 
beim Programmieren vielleicht zu hoch? Was für eine Taktquelle hat der 
Mega8?

Roland

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also der mega8 wird laut header datein und datenblatt mit 3,68MHz 
betrieben

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte melde dich wieder, wenn du obige Informationen komplett und
so exakt wie möglich zusammen hast.  Wenn ich das hier lese:

> aktuell verwende ich den programmer avr910 (stk500v2 hat auch
> nicht getan)

...dann beschleicht mich das Gefühl, dass du gar nicht genau weißt,
was du da überhaupt an Hardware hast (ein AVR910-Programmieradapter
und ein STK500 bzw. AVRISP sind zwei grundverschiedene Dinge).  Um so
wichtiger, dass du es bitte uns wenigstens dann so detailliert wie
möglich aufschreibst, damit wir uns ein Bild machen können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.