mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Wer kennt diesen Ingenieursdienstleister ?


Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Plattform www.ingenieurkarriere.de werden nebst anderen 
Angeboten einige Stellen bei Zülke Engineering vorgestellt. Die scheinen 
recht groß zu sein und sitzen u.a. in München und in London und in der 
Schweiz.

Kennt jemand diese Firma? (Webseite wurde schin inspiziert)

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst wohl Zühlke? Wenn Du die meinst, dann kenn ich sie. Ist ne 
gute Firma mit interessanten Projekten. Für uns entwickeln die auch 
schon seit Jahren. Willst Du Dich denn bei denen bewerben?

Autor: Des Königs Barde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben einen hier, der von dort weg ist. Der berichtet eigentlich nur 
Gutes. Die machen eine ganze Menge für alles und jeden, typischer 
Auftragsentwickler. Einer von der größeren glaube ich.

Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum ist er dann weg?

Autor: Jupp M. (juppp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wohl deshalb, weil sich ein Dienstleister nicht für eine langfristige 
Beschäftigung eignet. Alleine schon wegen der Gehaltsentwicklung...

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die rühmen sich aber, wenig Fluktuation zu haben, nur so nebenbei.

Autor: Michel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel schrieb:
> Die rühmen sich aber, wenig Fluktuation zu haben, nur so nebenbei.
Das tun viele Firmen, aber reinschauen kann man nicht.

Hatte dort vor einigen Monaten ein Bewerbungsgespräch, das 
Gehaltsangebot war dann aber nicht so, wie ich erwartet hatte.

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michel schrieb:
>> Die rühmen sich aber, wenig Fluktuation zu haben, nur so nebenbei.
> Das tun viele Firmen, aber reinschauen kann man nicht.
>
> Hatte dort vor einigen Monaten ein Bewerbungsgespräch, das
> Gehaltsangebot war dann aber nicht so, wie ich erwartet hatte.
Dafür bekommt man aber eine Menge anderes Geboten, z.B. sehr viel 
Weiterentwicklung und auch Zeit dafür. Hartes Auswahlverfahren 
(zumindest die Schweizer), sprich da arbeitet man hauptsächlich mit 
guten Leuten zusammen. Kann also hier auch viel lernen.

Für wen diese Punkte wichtiger sind als das maximale Gehalt, der ist 
dort gut aufgehoben. Zumindest die Schweizer bezahlen aber auch ganz 
ordentlich, also man kann ganz gut davon leben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.