mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lastfaktor am Ausgang vom AVR


Autor: Uwe Seidel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo mal wieder ...

Ich hab mal ne Verständnisfrage.
Also die AVR´s haben OpenCollector-Ausgänge, richtig?
Wenn ich jetzt am SPI-"Bus" 5 oder 6 Chips mit Lastfaktoren
von 0,5 bis 1,5 hab, dann belasten diese ja den entsprechenden Ausgang.
Also die Belastung der Ausgänge kann ich ja im Datenblatt ablesen, aber
wie hängen Last-Koeffizient und Strom zusammen.

Prinzipiell geht es darum , wieviele "Geräte" man ohne
Leitungstreiber an so nem Pin betreiben kann.

Danke für Eure Hilfe

Uwe Seidel

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alle avr ausgänge sind push/pull cmos-ausgänge mit 2,5 - 40 mA
Belastbarkeit ja nach Typ und H/L-Pegel

Autor: Uwe Seidel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja schon klar,
aber was heißt das im Bezug auf FAN OUT und Belastbarkeit durch andere
Chips.

Konkret:
z.B. die SCLK-Leitung ist ja parallel an alle Chips mit SPI
angeschlossen.
bei mir sind jetzt z.B. 2 SIPO-Latch 74HC4094 dran, die haben beide nen
LastCoeffizient  FAN-IN von 1,5 (IMHO recht viel) sind zusammen schon
mal 3. Dann kommen noch ein MAX187 und ein MAX528 (oder 5308) und ein
RTC vom Typ DS1305 (oder MAX6902) dazu (hoffentlich wars das).
Irgendwie beschleicht mich ein ungutes Gefühl beim Gedanken an die zu
ladenden C_ein der Chips.
Der MAX528 hat z.B. ne Eingangskapazität von 10pF.
Das heißt aber, dass bei ner max. f_SCLK von 8MHZ
Xc=1/(s*PI*f*C)= 2kOhm ist. Macht bei 5V 2,5mA. Richtig?
DAS ist aber nur EIN Chip.
Dann kommen noch diese "komischen" Lastkoeffizienten, die ich nicht
zu berechnen weiß.
Ich hoffe, dass mein Problem jetzt klarer wird :-(.


Vielleicht werd ich es dann doch mal richtig ausrechnen.
Danke trotzdem schon mal.
Uwe Seidel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.