mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik piezo-summer mit Vorwiderstand?


Autor: eckel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo hab mir nen piezo summer bei reichelt ausgesucht und finde im 
datenblatt aber keine daten zum strom, reicht dem nur spannung oder 
benötige ich einen Vorwiderstand...

Autor: sechszweifuenf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probiers mal mit 1k Ohm aus. Ist er zu laut ?

Autor: eckel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin noch in derplanungsphase... also ein Vorwiderstand ist nötig?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Piezo ist in erster Linie kapazitiv (kann sich aber, vor allem im 
Bereich der Resonanz auch etwas ändern). Wenn die Ports also mit dem 
hohen Spitzenstrom klar kommen, braucht man keinen Widerstand.

Autor: eckel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hätte ihn sowieso mit nem transistor angesteuert...
Aber kann ja zur Vorsicht nen 1k Widerstand davorschalten...

Danke für die Unterstützung

Autor: sechszweifuenf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem Treansistor ? Wie soll das denn gehen ? Die Lat ist Kapazitiv, 
dh wenn der mal aufgeladen ist ist er aufgeladen. Wollte sagen ein 
Opencollector geht nicht.

Autor: sechszweifuenf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem Transistor ? Wie soll das denn gehen ? Die Last ist Kapazitiv, 
dh wenn der mal aufgeladen ist ist er aufgeladen. Wollte sagen ein 
Opencollector geht nicht.

Autor: eckel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hatte mir das so vorgestellt...
angesteuert von einem 2051

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird sehr leise.

Wenn du es richtig laut haben willst:
Schalte den Piezo parallel zu einer Spule mit etwa 1mH, die dann 
zwischen Kollektor und Betriebsspannung kommt.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was genau hast Du bestellt? Ist es wirklich ein Piezo oder ein 
elektrodynamischer Wandler?

Autor: eckel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo genau in meiner Schaltung müsste die Spule hin?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anstelle von R6. Allerdings muss dann sichergestellt sein, dass der 
Transistor nicht zulange an ist. Zur Sicherheit kann man daher einen 
Widerstand in Reihe schalten.

Autor: eckel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo in reihe schalten?zur spule oder wo?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.