mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Filtertechnik: Realisieren von Butterworth, Tschebychev & Co


Autor: Martijn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich versuche gerade, mir Filtertheorie beizubringen. Hier im Forum geht 
es zwar eher um Mikrocontroller, aber ich hoffe, es kann mir doch jemand 
meine Vermutung bestätigen (oder widerlegen):

Ein Tschebychev-Filter (oder Butterworth, Bessel...) kann ich doch 
aufbauen mit
a) LC-Filter (auch passiv)
b) aktives RC-Filter

aber NICHT mit einem passiven RC-Filter, richtig?


Danke,
Martijn

: Verschoben durch Moderator
Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Richtig. Wenn du mal etwas rumspielen willst, lade dir mal 'FilterPro' 
von Texas Instruments.

MfG Spess

Autor: rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die verschiedenen Filtertypen unterscheiden sich duch verschiedenes 
Verhalten. zB einen Amplitudenrippel im Passband, einen Amplitudenrippel 
im Stoppband, Steilheit zwischen Passband und Stopband, 
Gruppenlaufzeitverhalten ueber den Frequenzbereich, uvam.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Spess 53
Prima Link! Jetzt konnte ich mal überprüfen, ob ich mein 5Khz-Filter für 
meinen KW-Empfänger "von Hand" richtig berechnet hatte. Mit dem Programm 
erspart man sich eine Menge "Sackgang". ;-)

MfG Paul

Autor: Martijn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, auch für den Tip mit FilterPro.

Den Link dazu hab ich schon einige Zeit in den Favoriten, aber bisher 
hatte ich's mir noch nicht angesehen - werde ich dann wohl mal 
nachholen!

Autor: max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woran unterscheiden sich diese Filter eigentlich physikalisch? Nur durch 
unterschiedliche Bauelementwerte oder auch durch unterschiedliche 
Anordnung der Bauelemente?

Autor: Marian  ​ (phiarc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
max schrieb:
> Woran unterscheiden sich diese Filter eigentlich physikalisch? Nur
> durch
> unterschiedliche Bauelementwerte oder auch durch unterschiedliche
> Anordnung der Bauelemente?

Filtertypen: Unterschiedliche Bauelementwerte.
Hochpass, Tiefpass, Bandpass, Bandsperre: Unterschiedliche Anordnung.

Alle genannten Filtertypen lassen sich mit mit einer oder mehreren VCVS 
bauen (je nach Filterordnung, bei ungeraden Ordnungen mit einem 
zusätzlichen RC-Glied am Eingang).

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.