mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IC kann nur 25mA soll aber 30mA schalten


Autor: Felix Korte (Firma: HBG) (hbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, ich arbeite mit dem 74HCT164 und möchte damit pro 
Ausgeng eine LED schalten. Leider kann der IC nur pro Ausgeng 25mA 
schalten. Meine LED hat aber einen Strom von 30mA.
Was kann ich tun damit mein IC nicht abraucht.
Ich danke schonmal mit freundlichen Grüßen
Felix Korte

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum steuerst Du nicht einen Transistor an. Der könnte dann die LED 
sicherlich mit genügen Strom versorgen...

Autor: Stefan T. (_distance_07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit der IC seinen Dienst nicht quittiert, könntest du:
a) den Strom an der LED auf die 25mA begrenzen ( Vorwiderstand)
b) die Ausgänge mit Transitoren bestücken udn die LEDs darüber schalten
c) einen anderen, funktionsgleichen IC verwenden, der jedoch einen 
höheren Strom aushält.


MFG

Stefan

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Transistor an den Ausgang bauen und den als Schalter benutzen.

Eine Hackerlösung ist, zwei 74HCT164 huckepack übereinander zu löten und 
über diese Parallelschaltung die Treiberleistung zu verdoppeln. Bei 
mehreren gleichzeitig leuchtenden LEDs könnte es aber Probleme mit dem 
Gesamtstrom im IC geben.

Autor: Stefan T. (_distance_07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau, bau einen Turm und hinterher kannste 63 A darüber schalten^^

Also wenn du etwas an der Helligkeit einbußen kannst, wäre eine Erhöhung 
des Vorwiderstandes, den du sowieso benötigst, das einfachste.

Sonst Transitor !

MfG

Stefan

Autor: sechsdreizwei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer sagt denn die LED braucht 30mA ? Die leuchtet auch fast gleich hell 
mit 3mA.

Autor: Felix Korte (Firma: HBG) (hbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Strom der LED steht im Datenblatt und mit 30mA angegeben. Ich kann 
mir nicht vorstellen das die mit 3mA genauso hell ist.

MfG

Felix

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage, die man sich immer wieder stellen sollte ist:

"Möchte ich mit der LED etwas BELEUCHTEN oder soll die LED
mit nur etwas SIGNALISIEREN?"

Autor: Felix Korte (Firma: HBG) (hbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe etwas zu signalisieren was ca. 100m weit weg ist und die 
LED
muss 1cm groß sein sonst ist nichts zuerkennen.

Autor: Clio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1cm LED auf 100m womöglich bei Tageslicht und das bei 30mA? Das möchte 
ich sehen...

Autor: Felix Korte (Firma: HBG) (hbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reicht es den nicht ein Transistor (2N3904) zwischen zuschalten?

Autor: nemon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
100 meter? da würde ich schon eher ein led-cluster nehmen, das wär auch 
ein grund, eine transistorstufe zu verwenden ;)

Autor: sechsdreizwei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau. Die 30mA sind genauso bloed wie die Idee, dass man die 150 Pferde 
des Autos immer sehen will, und deshalb immer das Gas ans Bodenblech 
durchdruecken muss.

Autor: sechsdreizwei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein mittleres Lichtsignal ? Ab 1Amp

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese xxx mA-LEDs sind doch immer das gleiche Problem...

Nimm diese Low-Current-LEDs, die sind bei 3mA schon richtig laut, lassen 
aber den Stabi kalt. (das nächste Problem...)

Bei SMD nennt sich das dann High-Efficient (o.ä.)

Autor: Stefan T. (_distance_07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nimm diese Low-Current-LEDs, die sind bei 3mA schon richtig laut, lassen
> aber den Stabi kalt. (das nächste Problem...)

Was bedeutet Stabi ?


MfG

Stefan

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan T. wrote:


> Was bedeutet Stabi ?

Stabi ist die gebräuchliche Abkürzung für Stabilisator. I.d.R. ist damit 
ein 7805 gemeint, die zweithäufigste Frage gleich nach LEDs...

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, wenn du das Ding in 100m noch gut sehen willst, dann nimm
doch lieber was von Luxeon, Cree oder Seoul-Semi.

Mit 30mA Nennstrom kommt man in diesem Falle wirklich nicht weit.
Zumindest nicht am Tage...

Dass hinter deinen HCT164 dann noch ein Transistor gehört,
versteht sich dann von selbst.

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, von Lumileds meine ich natürlich. Luxeon ist ja ein Produkt.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Felix Korte (Firma HBG) (hbg)

>Der Strom der LED steht im Datenblatt und mit 30mA angegeben. Ich kann
>mir nicht vorstellen das die mit 3mA genauso hell ist.

Ist sie nicht, das war ein wenig übertrieben. Aber den Unterschied 
zwischen 25 und 30mA sieht man so gut wie nicht. Rein physikalisch sind 
das 25/30 = 83%. Das Auge arbeitet aber nichtlinear, der Unterschied 
wird damit psychiologisch sehr klein. Siehe LED-Fading. Du kannst 
also einfach die LED mit 25 mA betreiben und alles ist gut. Ub man die 
dann am Tage auf 100m sieht ist eine andere Frage.

MFg
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.