mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Bezugsquelle für USB-JTAG Programmieradapter


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem USB-JTAG Programmierkabel für Xilinx 
Produkte.
Von Xilinx gibt es ja ja nur als "günstigste" Version das "Xilinx 
Platform Cable USB" welches bei Trenz Elektronik 159€ excl. MWST kostet.
Nicht gerade billig würde ich sagen.
Jetzt habe ich bei Trenz Elektronik folgendes gefunden:
Xilinx Spartan-3E Starter Kit, ArtNr. 22724.

Bei diesem Produkt steht in der Beschreibung:

Das Xilinx Spartan-3E Starter Kit enthält ein Eval-Board, 
Steckernetzteil, Evaluation Software, reseource CD und ein USB 
JTAG-Kabel.

Das ganze kostet 114€. Weiß jemand welches USB-JTAG Kabel hier 
mitgeliefert ist? Kann man dieses auch einzeln beziehen?

Falls jemand von euch eine Quelle weiß, wo man günsig einen USB-JTAG 
Programmer beziehen kann, wäre ich sehr dankbar. Das Teil sollte auf 
jeden Fall neben den FPGAs auch die CX95xx- CPLDS unterstützen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Max

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das USB JTag Kabel des Starter Kits ist  auf dem Board integriert.
Du kannst es also nicht für andere Schaltungen verwenden.

Autor: Andreas Weschenfelder (Firma: andreas-weschenfelder.de.vu) (rupplyn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit nem FT2232 selber bauen?!?

http://www.ftdichip.com/Products/FT2232C.htm

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder wenn du in Ammiland bestellen kannst: 
http://www.digilent.us/Products/Detail.cfm?Prod=JT...

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

@Andreas:
Diese Möglichkeit habe ich auch schon in Betracht gezogen. Ich hatte bis 
jetzt noch nicht die Zeit, mich in diese Thematik einzuarbeiten. Ist es 
möglich, bzw. was muss beachtet werden, dass man das JTAG Kabel mit dem 
Xilinx Webpack benutzen kann?
Falls Ihr diesbezüglich weitere Informationen habe, wäre ich sehr 
dankbar!

Viele Grüße

Max

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, mit dem WebPack gehen nur Kabel, die 100% Klone sind. Das von 
Digitent bringt ein eigenes Programm mit, für den FTDI bräuchte man auch 
ein eigenes. Aber Impact ist ja auch nen extra Programm.

Autor: Andreas Weschenfelder (Firma: andreas-weschenfelder.de.vu) (rupplyn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht interessant in dem zusammenhang:

http://www.celeritous.com/Public/SP2DEV_Manual_Rev7.pdf

der schaltplan ist auf der letzten seite.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.