mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs LED´s leuchten nicht


Autor: MOH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe ein Problem was bestimmt einfach zu lösen ist doch ich habe keine 
Lösung.

Mein super einfacher Programmcode:

#include <avr/io.h>


int main(void)
{

DDRA = 0xff;
DDRC = 0xff;
PORTA = 0x00;
PORTC = 0x00;

}

Habe einen Atmega16


So nun zu meinem Problem wenn ich am Micro alle Ausgänge kurzschließe 
leuchten alle Led´s an Port A und Port C also funktionieren die 
Lötverbindungen, doch wenn ich dieses Programm ausführe leuchten alle 
Led´s bis auf C2, C3, C4 und C5, warum auch immer. Das Programm hab ich 
dann noch ma mit einem anderen mega16 getestet doch auch bei diesem 
läuft das Programm genau wie oben also muss es an der Programmierung 
liegen ich weis aber net  was ich falsch mache.

Bitte um Antwort

MFG
MOH

Autor: Christian Auerswald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

darüber hatte ich mich anfangs auch sehr geärgert und erst später die 
Erklärung gefunden - die 4 Pins sind standartmäßig mit dem 
JTAG-Interface belegt (um die Schaltung debuggen zu können). Das lässt 
sich zum Einen per programmcode abschalten und zum anderen (einfacher) 
per Fusebits. Welche das waren hab ich leider grad nicht greifbar.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> So nun zu meinem Problem wenn ich am Micro alle Ausgänge kurzschließe

Was meinst du damit?

> leuchten alle Led´s an Port A und Port C also funktionieren die
> Lötverbindungen, doch wenn ich dieses Programm ausführe leuchten alle
> Led´s bis auf C2, C3, C4 und C5, warum auch immer.

JTAG vergessen abzuschalten?

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JTAG abgeschaltet?

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: MOH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super genau das wars, jetzt funktioniert es.
Habe bei den Fusebits JTAGEN raus genommen und schon gings!
Dank für die hilfe!
MFG
MOH

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.