mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Vellemann PIC Programmer K8048 mit USB?


Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich habe heute den Vellemann K8048 Bausatz erhalten und sauber 
zusammengelötet. Danach die Software auf meinem Laptop installiert und 
sogar eine Verbindung mit dem Modul herstellen können (nach der Auswahl 
des Ports). Als ich dann aber versucht habe einen PIC zu brennen stürzte 
das Vellemann Programm nach etwa 2 Sekunden ab. Meldung: "Keine 
Rückmeldung".

Ich vermute es hat etwas mit meinem Laptop zu tun, denn ich verwende 
einen USB zu RS232 Adapter. Nachdem ich bereits eines Stunde geübt habe 
sah ich auf der Vellemann Homepage dass diese Adapter nicht 
funktionieren würden!!! Toll das ich das auch mal erfahre dachte ich - 
in der heutigen Zeit wo kein Laptop mehr einen RS232 Anschluss hat!!!

Meine Frage nun: Hat jemand von euch Erfahrungen diesbezüglich? Kriegt 
man das Teil wirklich nicht zum Laufen auf diese Art und Weise? Muss ich 
mir jetzt wirklich einen alten Laptop kaufen der noch einen RS232 
Anschluss hat? Was habt ihr sonst für Erfahrungen mit diesem Bord 
gemacht?
Nachdem ich etwas in der Foren nach diesem Bausatz gesucht habe bin ich 
nicht mehr so ganz davon überzeugt. Viele berichten von negativen 
Erfahrungen, dabei dachte ich die Vellemann Kit's seien nicht so 
schlecht - jedenfalls war das meine Erfahrung bis jetzt.

Vielen Dank schon im Voraus

Herzliche Grüsse

Tobias

Autor: H.H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich konnte mit diesem Board leider auch keine Erfahrungen sammeln,da es 
schlichtweg funktionsuntüchtig ist,(Fertigmodul von C),verschiedene 
E-Mail's an Velleman blieben unbeantwortet,der Service war gleich 
Null,ich habe Velleman Produkte generell von meiner Einkaufsliste 
verbannt.
Nach meiner Erfahrung funktionieren parallele Programmer am 
schnellsten,diese kann mann für ca 9 Euro selbst bauen,serielle haben 
meist eine lange Programmierdauer und funktionieren an "seriellen 
Billigschnittstellen 3-5 Volt" auch nicht,mfg H.H.

Autor: PICPROG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das Vellemann Board an einem Laptop in Betrieb.
Anfamngs hatte ich auch Schwierigkeiten mit der Verbindung über die mit 
gelieferte Software. Nach einigen Nachforschungen hatte ich 
herausgefunden dass da etwas mit dem RS232 Signal RI (DB9 Pin 9) nicht 
stimmte. Ich habe es dann mit der Software WINPIC ausprobiert. Damit 
lassen sich bei mir mit dem Vellemann Board ohne Probleme PICs 
Programmieren.

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe dieses K8048 auch damals zum Einstieg an meinem Laptop benutzt. 
Mein Laptop hat noch einen RS232-Port und es funktionierte daran 
einwandfrei.
Zu Testzwecken habe ich es allerdings auch mal ein einem 
USB-RS232-Wandler angeschlossen und damit funktionierte es, wie bei dir 
auch, NICHT.

Aus diesem und vielen anderen Gründen kann ich nur empfehlen das ICD2 
nachzubauen.

siehe: Beitrag "PIC ICD 2 selbstgebaut"

Ist echt nicht schwer, kostet ca. 12€ und funktioniert einwandfrei... 
Meins ist jetzt seit etwa einem Jahr im Betrieb und ich hatte nie 
Probleme.

Schöne Grüße,
Alex

Autor: Albert D. (albert32)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Von Velleman gibt es eine neue Software für K8048!
PICProg2009 rev3-04
Die unterstützt neue PIC´s und funktioniert sogar mit dem USB-Adapter
(Selbstbau ELV UR 100), obwohl in einer Revision 4 zum K8048 steht
IMPORTANT : not compatible with USB to serial (RS232) converter!

Hardware Einstellungen!

VM111/K8048(Serial) - Com(xx) - Hardware Delay 4

mfg

albert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.