mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GPS Protokoll von MediaTek MT3318


Autor: Pat Rik (patrik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, ich habe mir das GPS Modul NL-503ERS MTK RS232 von NaviLock 
geholt(http://www.navilock.de/produkte/gruppen/13/Boards_...) 
und möchte es nun an einen ATmega16 anschliessen. Nun weiss ich nicht, 
wie ich mit dem Modul kommunizieren soll. Im Datenblatt steht nur, 
welche Nachrichten ich von dem Modul bekommen kann, nicht aber, was ich 
zu ihm schicken soll, um die gewünschte Nachricht zu bekommen. Es steht 
dort nur 'Please refer to MTK proprietary message'. Ich habe gegoogelt, 
habe aber nichts zum MTK Protokol gefunden. Kann mir vielleicht jemand 
weiterhelfen?
danke
patrik

Autor: 6632 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ueblicherweise kommt da das NMEA raus. Rein geht in der regel nichts. 
NMEA ist genuegend.

Autor: Pat Rik (patrik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heisst es, ich schalte das Ding an und warte bis es anfängt Nachrichten 
zu schicken?

Autor: Simon Lehmayr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die MTK-Kommandos sind in diesem Datasheet zu finden:
http://www.sparkfun.com/datasheets/GPS/EB-230-Data...
z.B. kann man die Baudrate ändern und auch die Updaterate auf bis zu 5Hz 
erhöhen.

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi...

ich bin gerade dabei ein ähnliches Projekt (Atmega16L mit Navilock 
NL-504ETTL) zu realisieren.

Hast du schon fertigen Code für die Kommunikation mit dem GPSModul mit 
MTK Chipsatz??

Wäre cool wenn ich den zur inspiration benutzen könnte.

Viele Grüße

Andi

Autor: Theo0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon Lehmayr schrieb:
> z.B. kann man die Baudrate ändern und auch die Updaterate auf bis zu 5Hz
> erhöhen.

Hallo,

kann mir jemand helfen, wie ich den MTK Befehl füttern muss damit der 
Chip auf 4800 baud läuft? Ich verstehe dass mit der Checksumme nicht 
oder ist die egal??

Danke

Autor: Willi W (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Theo0815 schrieb:
> ... Ich verstehe dass mit der Checksumme nicht
> oder ist die egal??

Die Checksumme wird nach der normalen NMEA Spezifikation berechnet, für 
4800Bd Umschaltung also
$PMTK251,4800*14<cr><lf>

Checksummenberechnung:
http://www.hhhh.org/wiml/proj/nmeaxor.html

Autor: Theo0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Willi w.

Ich hab das ganze nun mal eingegeben. Leider reagiert der Chip nicht 
darauf und läuft munter mit 38400 weiter.

Autor: Fritz S. (theo0815)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab gestern alles versucht...

Das einzigste auf was der Chip reagiert sind die Warm / 
Kaltstartbefehle.

Auf die Baud-Raten Änderung reagiert er nicht.

Muss man den MTK erst mit nem anderen Befehl in den Programmiermodus 
setzen? Oder muss ich Hardwaretechnisch was dran machen?

Die GPS Maus ist übrigens ne Holux M1000.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat der Chip auf deine Kommandos geantwortet (PMTK_ACK)?

Autor: Fritz S. (theo0815)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses PMTK_ACK hab ich nicht probiert.

Vieleicht hab ich ja grundlegend was nicht verstanden...?

mit dem User-Mode usw...?

Oder auch nicht User Mode. Und nur 8x?

Ich will einfach das Ding nur auf 4800 Baud stellen.

Sehr verwirrend.

Autor: Fritz S. (theo0815)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja ne Antwort hab ich auf keinen Befehl bekommen.
Bzw. keine Reaktion bekommen.

Außer eben die Warm/Kaltstartbefehle, auf die hat er reagiert.

Autor: Fritz S. (theo0815)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab im Internet vor längerem gelesen, es gäbe ne Möglichkeit einen 
1kR einzulöten, aber ich glaube der dient dazu die Konfigurationen auch 
per BT zu ändern?! Oder hat es doch was mit nem Programmiermodus zu tun?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier einen kabelgebundenen GPSR mit MTK Chipsatz der mit 9600 
Baud läuft und sich nicht auf andere Baudraten umstellen lässt.
Wenn ich dem $PMTK251,4800*14<cr><lf> sende antwortet der mit 
$PMTK001,251,2*37<cr><lf>, also gültiger Befehl, Aktion fehlgeschlagen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.