mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP TAS3103A und Koeffizienten aus Matlab


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich spiele gerade etwas mit einem TAS3103A Audioprozessor von Ti und 
versuche die in Matlab generierten Koeffizienten zum laufen zu kriegen. 
Folgendes Problem:
Wenn ich einen Koeff satz in ALE generiere und anschließend mit den 
gleichen Parametern in Matlab dann unterscheiden sich die beiden nur im 
a2 Koeff. Der ist bei Matlab immer in etwa die größenordnung von a1 bei 
ALE jedoch massiv negativer, also ansatzweise -16 (die negativste Zahl 
die sich mit 5.23 darstellen lässt). Wenn ich die von ALE generierten 
Koeff in Matlab plotte dann kommt nichts funktionsfähiges heraus. Die 
Matlab Koeff im TAS schwingen auf 10kHz. Habe ich da irgendwas in der 
Architektur des TAS übersehen? Ist doch ein ganz normaler IIR Filter in 
Direktform 1. Ich hoffe jemand kann mir helfen.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal die Koeffizienten mit dem "Filterbuilder" von TI zu 
verifizieren (Excel-Tabelle).

siehe:
Beitrag "Biquad Koeffizienten bestimmen"

Den Downloadlink und Hinweise findest Du im Beitrag.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.