mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVR Eclipse Plugin 2.1 Beta Release


Autor: Thomas Holland (innot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Version 2.1 meines Eclipse Plugins für AVR nähert sich der 
Fertigstellung. Während ich noch an der Dokumentation arbeiten muss, 
möchte ich euch die Gelegenheit geben, die neue Version schon mal zu 
testen.

Da 2.1 nicht ganz kompatibel zu Version 2.0 ist, müssen Projekte, die 
mit 2.0.x erstellt wurden, konvertiert werden. Dazu ein Rechtsklick auf 
das Project und dann "Convert To..." auswählen.

Diese Beta kann bei SourceForge heruntergeladen werden:
https://sourceforge.net/project/showfiles.php?grou...

Ich empfehle diese Beta erstmal separat zu installieren und zu testen, 
da viel Code dazugekommen ist und damit die Bugwahrscheinlichkeit 
gestiegen ist.


Hier die Änderungen:
---------------------------------------------------------
Version 2.1.0

New:
=============================
* C++ Support
  - Added C++ Compiler and C++ Linker to the toolchain. (Feature Request 1861864)

* AVR Paths preference page
  - New preference page to manage the paths to the avr-gcc toolchain.

* Project Update Converter. 
  - Selectable via "Convert to..." in the project context menu.
  - Updates the project to most changes for version 2.1

* Added an AVR Project Nature.
  - Applied to all projects created with the new project wizard, and old projects 
    updated with the project converter. 
  - Restricts AVR GUI Elements to AVR Projects. 

Changed / Improved:
=============================
* Target Hardware settings are now project settings. They apply to all Configurations
  (Feature Requests 1861874 / 1751707)

* Assembler Tool
  - Added Dependency Calculator to the input. Dependencies on .h header files are now handled.
  - Changed Debug format option to default "stabs" (the only format avr-gas can produce)
  
* Compiler Tool
  - Changed to a working Dependency Calculator. Dependencies are now correctly handled
    during the build process.
  - Changed Debug format to default "stabs". "stabs" and "dwarf-2" have new descriptive texts.
    Thanks to Jörg Wünsch for explaining the debug format options
  - removed -ggdb option because I don't really know what it does (mail me if you actually need this)
  - included the same options as mfile (avr-gcc makefile generator)
    + Added "-fpack-struct" and "-fshort-enums" options to the optimization flags.
    + Added "-funsigned-char" and "-funsigned-bitfields" to the language flags
  - -c (compile only) option now build in and not required under "other options".
    This was actually changed for 2.0.1, but I forgot to document it.
  - "UL" appended to the F_CPU value passed to the compiler (same behaviour as mfile)

* Additional Tools
  - Handling of additional Tools now done via <enablement> instead of manipulating 
    ManagedBuildSystem internals. (=> Order of Add. Tools is now fixed and cannot
    be changed)

Fixes:
=============================
* All Tools
  - Changed toolnames from "winAVR ..." to "AVR ..." (Bug 1861870)
  
* Compiler Tool
  - Missing Compiler Options are fixed by the project update converter (Bug 1861293)
    
* Linker Tool
  - Changed default map filename to ${BuildArtifactFileBaseName}.map (Bug 1867615)

* AVR Device Explorer
  - Now displays an error message box on errors reading the <avr/io.h> file (Bug 1860840)


--------------------------------------------------------------------------------

Autor: Ha Jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Thomas,

wenn ich wieder etwas Luft für mein Projekt habe, dann werde ich gerne
Dein neues Plugin ausprobieren. Im Moment geht es nicht.

Aber danke schon mal. Feine Arbeit.

Gruß Hajo

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht schick aus, kann man damit auch debuggen?

Autor: Ha Jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür brauchst Du das Plugin nicht. Man kann mit Eclipse und dem AVR 
auch so
debuggen. Dazu brauchst Du AVR-GDB und AVaRICE.

Siehe Artikel AVR Eclipse.

Hajo

Autor: Sven K. (skasko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite mit Subversion und möchte gern Folgendes in das Makefile 
bekommen.

Hier die Beschreibung, wie ich es manuell erstellten Makefiles mache:

SVNDEF = -D'SVN_REV="$(shell svnversion -n .)"'
CDEFS += $(SVNDEF)

Wenn ich Dies im Makefile habe, dann steht mir im c-file mit "SVN_REV" 
der Versionsstring zu verfügung, ähnlich wie _DATE__ und __TIME_.

Kann ich dies auch in den automatisch generierten Makefile bekommen.
Wenn ja, wie?

Gruß
Sven

Autor: Thomas Holland (innot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,

> SVNDEF = -D'SVN_REV="$(shell svnversion -n .)"'
> CDEFS += $(SVNDEF)

Ganz einfach: Rechtsklick aufs Projekt, Properties > C/C++ Build > 
Settings > AVR Compiler > Symbols

Bei "Define Syms" auf das kleine "+" klicken und eine neue Definition
SVN_REV="$(shell svnversion -n .)"
erstellen.

Hat zumindest bei mir auf anhieb funktioniert.

Thomas

Autor: Sven K. (skasko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

schönen Dank für die schnelle Antwort. Diese Stelle war mir noch nicht 
bekannt. Werde es morgen gleich mal ausprobieren.

Habe leider im Moment keine Zeit mein Projekt zu Version 2.1 zu 
portieren.
Dementsprechend arbeite ich noch mit 2.0 und bin immer wieder begeistert 
wie problemlos es läuft, zumindest bei mir ;-).

Wenn ich nächste Woche dazu komme die 2.1er Version zu testen, werde ich 
natürlich berichten, falls mir etwas auffällt.

Sven

Autor: Thomas Holland (innot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, die entgültige 2.1 version ist raus.

Siehe Beitrag "AVR Eclipse Plugin 2.1 Released"

Thomas

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Thomas,

beim Versuch über den Eclipse-Update-Manager das neue Plugin zu laden, 
kommt eine Fehlermeldung, das er die Datei nicht finden kann.

Es scheint das im Config für den Update-Manager beim Dateinamen nach 
de.innot.avreclipse ein Underscore "_" steht und der Dateinamen aber mit 
Bindestrich weitergeht.

Evtl. kannst du das noch korrigieren.

Gruss
Andi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.