mikrocontroller.net

Forum: Markt J-Link von Segger fuer non-commercial use 98 Euro


Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An alle Privatpersonen, die am Erwerb eines J-Links interessiert sind.

Ab sofort gibt es "J-Link for non-commercial use" zu einem Preis von 98 
Euro.

Es folgt noch ein offizielles Press Release und die Message auf unserer 
Webseite wird auch noch etwas dauern aber soviel sei jetzt schon gesagt, 
ab sofort gibt es J-Link non-commercial. Der Kaeufer verpflichtet sich 
das J-Link nicht zur Entwicklung eines kommerziellen Produktes 
einzusetzen und das ist es dann. Die Sache kostet wie die Studenten 
Version 98 Euro

Doch das ist noch nicht alles. Hinzu kommt, dass so ein J-Link die GDB 
server Lizenz sowie Flash download mit auf den Weg bekommt. Damit sind 
SEHR schnelle downloads ins Flash der gaengigen Flash 
ARM-microcontroller (Atmel, STM und NXP) moeglich. Yagarto kann also 
voll eingesetzt werden.

Anfragen bitte an sales@segger.com

Noch eine kleine Einschraenkung, Support wird ausschliesslich ueber das 
Segger Forum www.segger.com/forum abgehandelt und Hoechstbestellmenge 
ist 1.

Gruss, Robert

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das klingt interessant, wollte ohnehin grad einen JLINK kaufen, aber 
250€ exkl. hinblättern ist halt schon deftig.

Hat der sonst noch irgendwelche Einschränkungen? Funktioniert der nur 
für gewisse Mikrocontroller, wie dies beispielsweise beim ATMEL ICE ist, 
der nur für ATMEL Controller geht?

mfg
Rooney

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme mal an, dass er auch voll funktionstauglich für IAR EWARM ist?

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Einschraenkungen ausser non-commercial.
Funktioniert mit EWARM, GNU nicht beschraenkt auf Atmel, NXP, ST aber 
fuer diese ARM7/ARM9 gibts den besten Flash Programming Support

Robert

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für diesen sehr wertvollen Hinweis.

Danke, Robert!

Autor: Robby SPAM Devil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bedeutet es eigentlich, wenn fett über dem Marktforum steht:


     "Keine gewerblichen Angebote."


Etwa, daß Gewerbe-SPAM-Hansel wie Robert Teufel jetzt hier gewerbliche 
Angebote posten sollen?

Mittlerweile wird das lästig. In fast jedem ARM-Thread wird der 
Segger-Krempel wie sauer Bier von ihm angepriesen.
Ich finde das nicht in Ordnung. Wieso schreitet kein Moderator ein? 
Andere werden doch auch niedergemacht, wenn sie ihre Werbung hier so 
dreist reinklatschen.

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Robby SPAM Devil (der Wink ist nicht schlecht :-)
Ich frag mich auch jedesmal warum so hinverbrannte Typen/Tussis wie du 
sich wegen jedem Sch*** aufregen müssen. Logg dich lieber ein und steh 
zu deiner Meinung, Feigling!!!!!!

Du musst ja nix kaufen, also Sache erledigt.

Übrigens...
Es war ein gewerbliches Angebot an nicht gewerbliche Kunden, liegt doch 
zwischendrin gg

Übrigens die 2te...
Es ist ein Moderator eingeschritten. Der hat sich nur leider positiv 
geäußert. Aber lesen kannst du offenbar nicht...


Danke Robert für das Angebot!!!!!!

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robby SPAM Devil wrote:

> Mittlerweile wird das lästig.

Und ich finde Posts wie deines lästig. Roberts Posting war 
unmissverständlich fomuliert und adressiert exakt ein Publikum wie das 
hiesige. Rein formell ist er damit über der Grenze des Forums, praktisch 
halte ich es hingegen für nützlich.

Robert hat auch in der Vergangenheit immer wieder nützliche Info ohne 
direkten Verkaufsbezug parat gehabt, aber auch dafür immer wieder Prügel 
bekommen weil er damals bei NXP war. Profis rauszuekeln vereint einen 
zwar aufs angenehmste mit der Beschränktheit gleich uninformierter 
Kollegen, bringt aber nicht weiter.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Robby SPAM Devil:

Ich nehme mal an das Du alle Zutaten für Dein Hobby selbst
baust und um jeden Laden der so etwas fertig anbietet einen
großen Bogen machst. Tips, wo man etwas fertig und günstig
erwerben könnte widersprechen ja der reinen Lehre....

Jens

Autor: Robby SPAM Devil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider hat es keiner kapiert.
Lest doch einfach mal im Forum. Etliche andere bekommen Prügel, wenn sie 
solch dreiste Werbung machen und keiner sagt was dagegen.
Bei Robert Teufel hingegen ist es egal. Was soll das?

Entweder alle SPAM-Werbepostings werden erlaubt oder Robert Teufel 
bekommt den offiziellen Status als Forums-Spammer oder -Werber.
Aber so ist das doch unfair gegenüber anderen, die das gleiche machen 
und dann nur runtergemacht werden.

Des weiteren wäre das Ganze auch nicht halb so schlimm, wenn nur dieser 
eine Post hier wäre. Das Segger-Gerödel wird von Robert aber 
mittlerweile in fast jedem ARM-Thread angepriesen. Und das nervt echt.

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Robby SPAM Devil

ich weiss ja nicht unter welchem Namen Du sonst konstruktive Beitraege 
leistest aber Du kannst gerne mal meine Postings durchschauen, die haben 
jeweils Information nach der gefragt wurde, und ich stehe zu den 
Antworten. Wenn ich mich Deiner Meinung nach dadurch disqualifiziere, 
dass ich beruflich mit Microcontrollern und Tools zu tun hab und dann 
auch noch unter meinem richtigen Namen die Beitraege schreibe, dann sind 
wir uns da einfach uneinig.

SPAM sind Nachrichten, die keiner (oder fast keiner) haben will. Mir 
erscheint aber, dass die Information, die ich zur Verfuegung stelle 
durchaus fuer viele interessant ist. Diese Version des J-Link gibt es 
uebrigens nur weil hier im Forum mehrfach danach gefragt wurde (im 
Ernst).

Also lass uns friedlich miteinander umgehen und versuchen den jeweiligen 
Informationsgehalt der Beitraege zu sehen.

Robert

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast noch nichts dazu gesagt, daß eine Grundregel des Forums besagt:

"Keine gewerblichen Angebote"

Bin ich jetzt blöd und Dein Angebot ist nicht gewerblich?
Bitte klär uns doch einfach auf, ob Du absichtlich gegen die 
Forumsregeln verstoßen hast!


P.S.: An anderer Stelle wurden schon Threads geschlossen wegen 
gewerblicher Angebote, dies wurde dann mit SPAM begründet - wenngleich 
es da um andere Themen ging.

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Moralapostel... ihr seid wirklich anstrengend!!!!!

Wer unter euch ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein. (Johannes 8, 7)


Ich verstehe im Moment absolut nicht was euer Problem ist. Wenn Robert 
nicht gewesen wäre, dann hätte ich mir wahrscheinlich bei IAR in den 
nächsten Wochen einen JLINK für 300€ gekauft.
Ich denke, dass das was Robert tut ein Entgegenkommen für viele 
Entwickler ist, die sich für ARM entschlossen haben.

Aber wenn das für manch einen so ein großes Problem ist, dann sollte man 
vielleicht auch in Erwägung ziehen, ob es nicht auch ratsam ist eine 
Unterkategorie "gewerblicher Markt" reinzustellen, wo man sich als 
Verkäufer nicht rechtfertigen muss und als JUDAS hingestellt wird.

Vor dem Gesetz macht es keinen Unterschied ob du als Privatperson 10000 
ICs hier im Forum verkaufst oder wie Robert Produkte seiner Firma 
verkauft. Gewerblich tätig sind beide - zumindest bei uns hier im 
gelobten Land. Robert hingegen zahlt schön die Steuer, damit Leute wie 
Andreas (Gast) und Robby SPAM Devil noch genug zu essen haben... und 
auch in einem Forum ihren Frust und Stumpfsinn los werden können.

Autor: Robertfan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fand den Tipp gut :-)

und BTW non-commercial ist im eigentlich sinne nicht gewerblich...

Robert, lass dich nicht entmutigen, es gibt halt viele Kleingeister.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@"Rooney Bob":

Du kapierst es anscheinend nicht.
Zum einen sind solche Aussagen wie:
>Robert hingegen zahlt schön die Steuer, damit Leute wie
>Andreas (Gast) und Robby SPAM Devil noch genug zu essen haben...
>und auch in einem Forum ihren Frust und Stumpfsinn los werden können.

unterste Schublade. Wer sagt denn, daß die anderen nicht mehr Steuern 
zahlen?
Und solange ist Robert auch noch nicht wieder in Deutschland.

Zum anderen geht es ganz simpel darum, daß hier in der Tat einige für 
ihre Kommerz-Postings, die vom Forumsbetreiber explizit nicht gewünscht 
sind, dafür ermahnt werden, für andere wie Robert aber Ausnahmen gemacht 
werden.
Genau da liegt doch das Problem.
Keiner würde etwas gegen solche Werbung sagen (außer vielleicht die 
Häufigkeit, mit der Robert immer dieselbe Werbung in verschiedene 
Postings steckt), wenn alle offiziell hier gewerblich werben dürfen.

Nur ist es halt Fakt, daß sich einer hier nicht an die Regeln hält, und 
das ist Robert. Insofern ist es schon verständlich, wenn sich einige 
hier aufregen.

Autor: Peter Nidetzky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch wenn das Produkt für "Non-Comercial" angepriesen wird: Es ist ein 
konkretes gewerbliches Angebot einer GmbH an Privatleute. Wo ist denn 
der Hinweis über den Widerruf ? Wo der für die Garantie ? Versandkosten 
? Viel Spaß mit der Wettbewerbszentrale und deren Abmahnanwälte.

"Support wird ausschliesslich ueber das
Segger Forum www.segger.com/forum abgehandelt".
Na Na Na Robert, willste da deine eigene Community bisschen puschen? ;)

Achja und noch was: Darf ich hier meine "Non-Commercial" Logic Analyzer 
für Hobbybastler auch gleich mit einstellen ? Die sind nämlich auch 
total günstig und hilfreich :)

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist schon etwas muehsam.

Vor 1-2 Jahren hab ich etwas ins uC & Electronic forum gepostet, 
Verfuegbarkeit eine Eval Boards. Das Board habe werde ich noch meine 
Firma damals verkauft, doch es hatte einen Bezug zu der Firma von 
damals. Da gab es den ausdruecklichen Rat, solche Postings im Markt zu 
machen.
Ich habe wirklich selbst den fettgedruckten Header nicht gelesen in dem 
Stand nicht fuer kommerzielle..
Andererseits ist dieses Angebot, bei dem auch nochmals Software Lizenzen 
fuer einen aehnlichen Betrag wie die Hardware mitkommen bedingt 
kommerziell. Keiner haette wahrscheinlich etwas dagegen gesagt wenn ich 
geschrieben haette, .... verschenkt xxx JTAG... oder?
Meine Firma moechte die Unkosten decken!
Sonstige kommerzielle Postings??
Wenn einer nach einem JTAG Emulator fragt und ich einen Link auf den 
meiner ehrlichen Meinung nach besten am Markt in der Antwort drin habe, 
ist das Kommerzielles Posting?
Wieviel 100 mal wird hier der Open OCD erwaehnt?
Last mal gut sein, ich habe unbewusst gegen die Forumsregel verstossen 
vor allem dadurch, dass ich ein Produkt bekanntgegeben hab, das speziell 
fuer die Benutzer dieses Forums geschaffen wurde!!
Ihr koennt ja mal auf unserer Webseite nachschauen, ist noch nicht mal 
angekuendigt, kommt aber bald.
So, ich hoffe dieser Beitrag ist OK, kein Link, kein Firmenname.
Was ich mich nur noch frage, was ist der Nutzen fuer die Forumleser?

Robert

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Threadabgleisungen wie diese sind der Grund dafür, weshalb ich in dieses 
Forum  immer seltener reinschaue. Solche selbsternannten Moralapostel 
gehen mit der Zeit einem gehörig auf den Wecker. Falls jemand ein 
weniger "Idiotenbesetztes" Forum kennt, wäre ich für die http-Adresse 
dankbar.

Komischerweise scheinen gerade diese Moralheinis keine Ahnung von der 
eigentlichen Materie zu haben und maulen nur rum.

@Robert Teufel
Danke für das Angebot und für die Information hier im Forum. Ohne diese 
Info hätte ich ebenso wie meine Vorredner etwa das 3-fache ausgegeben.

Autor: Thomas Otto (tarzanwiejane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@robert teufel
lass dich nicht fertig machen. Waere deine Info ne Woche vorher gekommen 
haette ich mir wahrscheinlich eher ein J-Link zugelegt als jetzt ein 
Amontec Key.
Ich toleriere deine "Werbung" gerne, wenn du hier immer weiter schoen 
die ARM Community betreust wie bisher. Du bist einer der Gruende warum 
ich mir jetzt den Einstieg in die ARM Welt zumute.

cu Tarzanwiejane

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael:
Du kappierst es nicht... Privatpersonen die etwas verkaufen zahlen keine 
Steuern für das Verkaufte, es sei denn sie sind ehrlich...

Dass jeder Steuern zahlt, der arbeitet ist eh klar, immerhin bin ich 
nicht auf der Nuddlsuppen daher geschwommen. Ich habe aber von privatem 
Verkauf von zig 1000 Bauteilen gesprochen, was dann eigentlich schon 
gewerblich zu bezeichnen ist.

@Peter Nidetzky:
Ich nehme an Robert hat gemeint, dass der Support nicht durch Segger 
erfolgt sondern nur durch das Forum. Für Support zahlt man gewöhnlich.



Grüße aus Österreich!

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, offensichtlich gibt es hier noch ein Michael :-)

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael wrote:
> Ok, offensichtlich gibt es hier noch ein Michael :-)


Offensichtlich, ihr widersprecht euch nämlich in eurer Gesinnung g

Kleiner Tipp: Anmelden schützt vor Missverständnissen.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Vor 1-2 Jahren hab ich etwas ins uC & Electronic forum gepostet,
>Verfuegbarkeit eine Eval Boards. Das Board habe werde ich noch meine
>Firma damals verkauft, doch es hatte einen Bezug zu der Firma von
>damals. Da gab es den ausdruecklichen Rat, solche Postings im Markt zu
>machen.


Das Board diente dazu, einen nagelneuen Controller Deiner Firma in den 
Markt zu drücken... Dazu musste das Board halt beworben werden. Insofern 
war das nacktes Marketing von Dir.


>Ich habe wirklich selbst den fettgedruckten Header nicht gelesen in dem
>Stand nicht fuer kommerzielle..


Hmmmm, wenn ein Kunde von Euch sagt, er habe wirklich nicht die 
allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, dann gibt es auch ein paar 
warme Worte und gut ist?


>Andererseits ist dieses Angebot, bei dem auch nochmals Software Lizenzen
>fuer einen aehnlichen Betrag wie die Hardware mitkommen bedingt
>kommerziell.


Häh? Das musst Du aber jetzt erklären!


>Keiner haette wahrscheinlich etwas dagegen gesagt wenn ich
>geschrieben haette, .... verschenkt xxx JTAG... oder?


Ja, und hättest Du die Lottozahlen von nächster Woche geschrieben...


>Meine Firma moechte die Unkosten decken!


Falsch, Deine Firma möchte Gewinn machen! Und Ihr alle gut verdienen.


>Last mal gut sein, ich habe unbewusst gegen die Forumsregel verstossen
>vor allem dadurch, dass ich ein Produkt bekanntgegeben hab, das speziell
>fuer die Benutzer dieses Forums geschaffen wurde!!


1. Du hast das nicht unbewußt gemacht. In früheren Threads wurde Dir das 
ja schon mehrfach mitgeteilt. Mach doch jetzt bitte keinen auf 
Unschuldslamm!
2. Ihr habt das Produkt geschaffen, weil Ihr Euch davon zusätzliche 
Umsätze  erhofft. Und wenn das schon zum Selbstkostenpreis wäre (ist es 
aber sicherlich nicht), dann in der Erwartung, daß der ein oder andere 
Student oder Praktikant aufgrund seiner privaten Erfahrung damit dieses 
auch später in seiner Firma einsetzt.
Solche Sprüche wie diesen hört man auch anderswo. Das ist aber pure 
Kalkulation, die auch zumeist aufgeht.


Mein Vorschlag:
Das Forum für kommerzielle Werbung ala Robert Teufel freigeben. Schon 
ist Schluß mit der Diskussion.
Zu überlegen wäre nur noch, ob man den Kommerz auf das Marktforum 
beschränkt oder generell freigibt - ich bin für letzteres.

Autor: Micro Mann (micromann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn ich das richtig sehe gibt es den

J-Link-ARM
+ J-Flash-ARM
+ J-Link GDB Server

Der J-Link ist ja ohne (sonst sehr teure Soft) ziemlich wertlos.
(Habe hier noch einen nutzlosen SAM-ICE rumfliegen, weil die beiliegende 
Demo-Soft zu eingeschränkt ist ... So ein "faules Ei" brauche ich nicht 
unbedingt noch einmal.)

Aber mit dem Angebot sollte ja auch das Programmieren und Debuggen über 
die Yagarto-Toolchain mit Eclipse funktionieren (speziell mit Hard- und 
Software Breakpoints), oder ?

Wie sieht es aus, wenn ich das irgendwann mal kommerziell nutzen möchte 
? Kann ich es dann "upgraden" ?

Wenn dem so ist, ist es ein tolles Angebot und zielt wohl ganz klar auf 
OpenOCD. Auch dafür nochmal Tausend Dank an Dominic Rath. Denn ohne 
OpenOCD würde es sicherlich keinen Handlungsbedarf für Segger geben.

Konkurrenz belebt das Geschäft !

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rooney Bob:
>Jede Firma möchte Gewinn machen, Michael, bist du Wohltäter??


Sag ich doch, aber lesen ist nicht Deine Stärke, was? Doch wieso 
behauptet Robert ausgerechnet von seiner Firma was anderes?


>Du bist wie ein kleines Kind... kann man dich abschalten?
>Sprich mit dem Spiegel, dem kannst du dein Gelabber aufzwingen!!!!
>Ich hoff du erstickst bei deinem Groll gegen Robert nicht, wäre
>ewig schade um dich... Ruhe und Frieden in diesem Thread wäre ja langweilig.


Womit Du Dich endgültig disqualifiziert hast.
Wenn man keine Argumente mehr hat, einfach mal ein bißchen rumpöbeln, 
ist wohl Deine Devise, was?
Du tust mir leid.

Autor: Michael - der ruhige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Namenswetter, langsam geht es zu weit. Du hast deine Meinung. Schön 
für dich. Wir haben es alle gelesen. Jetzt kannst du ruhig dein Gelaber 
sparen, langsam wird es unerträglich. Sprüche wie

>Womit Du Dich endgültig disqualifiziert hast.

solltest du ruhig auch auf dich selbst anwenden...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hey Namenswetter, langsam geht es zu weit.


So, womit geht es denn zu weit?
Ganz klar zu weit geht:
>Ich hoff du erstickst

Primitiv hoch 10...


>solltest du ruhig auch auf dich selbst anwenden...

Na, dann lass mal sehen... Ich bin die ganze Zeit sachlich geblieben. Wo 
ist also das Problem?

Autor: Michael - der ruhige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael wrote:
>>Hey Namenswetter, langsam geht es zu weit.
>
>
> So, womit geht es denn zu weit?
> Ganz klar zu weit geht:
>>Ich hoff du erstickst

Da steht: Ich hoff du erstickst NICHT... Bin lediglich um dich besorgt, 
dass dir dieser Thread nicht den Schlaf raubt. Soviel Groll kann 
wirklich erdrückend sein...

>
> Primitiv hoch 10...
>
>
>>solltest du ruhig auch auf dich selbst anwenden...
>
> Na, dann lass mal sehen... Ich bin die ganze Zeit sachlich geblieben. Wo
> ist also das Problem?


Sachlich ist es nicht, auf die "Sünden" anderer hinzuweisen, wenn man 
selbst genug Dreck am Stecken hat.

Autor: Micro Mann (micromann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leute, lasst es doch einfach ! Es muss doch nicht jedes Wort kommentiert 
werden, was irgendein Troll hier ins Board kotzt !


Ich möchte noch einmal meine Frage von oben hervorheben, damit sie in 
dem sinnlosen Flamewar nicht untergeht :

> Aber mit dem Angebot sollte ja auch das Programmieren und Debuggen über
> die Yagarto-Toolchain mit Eclipse funktionieren (speziell mit Hard- und
> Software Breakpoints), oder ?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wieder ein Angebot im Brett "Markt", das mit persönlichen 
Beleidigungen und Diffamierungen beendet wird.

Der Name ist falsch gewählt. Eigentlich werden bei einem Markt Angebot 
und Nachfrage zusammengeführt. Das trifft hier wohl nicht zu.

Autor: Noch ein Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immer diese Pöbel-Ösis...

Rooney Ösi, lies Dir doch einfach mal Michaels Postings genau durch. 
Dann wird vermutlich sogar Dir klar, daß er Recht hat.
Man muss nicht seiner Meinung sein - bin ich auch nicht - aber er hat 
weder falsches geschrieben, noch wurde er ausfallend wie Du.


>Also von Intelligenz sprudelst du aber nicht wirklich oder? Diese
>Aussage war so amtlich wie: Die Sonne ist heiß... Du hast getan, als
>wenn das ein Vorwurf ist, dass man mit einer Firma Geld verdienen will.
>Das Robert kein Wohltäter ist und alles verschenkt war eh klar. Sicher
>erhofft sicher Segger auch etwas davon. Ist das schlecht?


Hat Michael so was geschrieben? Nein!
Er hat nur angemerkt, daß Robert behauptet hat, daß Segger nur die 
"Unkosten" (welch schreckliches Wort...) wieder reinholen wolle, dies 
aber nicht stimme, da eine Firma Gewinn machen will. Nicht mehr und 
nicht weniger.


>Disqualifiziert wobei/wofür? Beim Verein für abnorme Vollidioten? Bei
>dir? Eines kann ich dir sagen... interessiert mich absolut nicht!!!


Auch hier wieder total unsachlich. Meinst Du, so etwas bringt eine 
Diskussion weiter?


>Du mir nicht! Aber wieso tu ich dir leid? Weil ich nicht deiner Meinung
>bin? Weil ich Roberts Angebot dankend annehme? Weil ich Kinder wie dich
>nicht leiden kann?


Nichts für ungut, aber wer Deine anderen Postings hier im Forum gelesen 
hat, weiß, auf wen eher die Bezeichnung "unreifes Kind" zutrifft. 
Michael ist das sicherlich nicht...


>Das einzige was du tust, ist diesen Thread und Robert in den Dreck zu
>ziehen. Ist eine sehr menschliche Art und Weise. Stellen wir Robert an
>die Wand und bespucken ihn.


Das ist wieder völliger Blödsinn. Wo wird Robert in den Dreck gezogen?
Es wurde nur festgestellt, daß Robert gegen die Forenregeln verstößt. 
Ist ja in der Tat ein Fakt.
Robert hat sich dafür ja auch entschuldigt.
Du kannst aber jetzt gerne spucken...


Halten wir noch einmal fest:
Robert hat ein gewerbliches Angebot gepostet. Ein Moderator hat es
bereits gelesen aber keine Sanktionen gesetzt. Moralapostel Michael
meint nun er müsse es in die Hand nehmen und Robert steinigen. Das
Problem an der Sache ist, dass MICHAEL (der Ungezogene) hier im Forum
absolut nix zu melden hat, denn er ist eben nur ein GAST!!! Gäste kommen
und gehen, machen alles dreckig und sagen nicht mal danke.
Folglich interessiert mich und wahrscheinlich auch viele andere User
Michaels Meinung wie ein Insektenstich bei einem Russen in Australien.

Autor: Micro Mann (micromann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag mal Robert, verkauft ihr diese Bundles auch auf der embedded ?
Dann komm ich mal vorbeigeschlumpft :-)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einmal in diesem Forum "Markt" gesucht:
Pollin mit 148 und digikey mit 125 Treffern.

Ich kann mich nicht entsinnen, jemals ein Werbeverbot als Reaktion 
darauf gelesen zu haben. Wo ward ihr Scheinheiligen nur?

Würde man nach Atmel, NXP, Microchip, Freescale, usw. suchen würde man 
noch mehr Treffer erhalten. Dabei kann man als sicher annehmen, daß 
diese Firmen Geld verdienen wollen.

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Abwechslung was sachliches ;-) @ Micro Mann
Du siehst alles richtig, Yagarto war auch in unserer Ueberlegung dabei.
Es wird auch eine kommerzielle Upgrade Version geben, Einzelheiten sind 
noch nicht festgelegt, laeuft aber auf den Differenzbetrag raus.

@ Michael, den nicht so ruhigen
Selbstverstaendlich ist es das Ziel unserer Firma Gewinn zu machen und 
die Vermutung, dass wir auf ZUKUENFTIGEN Profit spekulieren ist 100% 
richtig. Uebrigens habe ich Deine Beitraege gelesen und Du warst stark 
ueberwiegend sachlich und ich nehme Deine Kritik definitiv zur Kenntnis.
Dieser Satz "1. Du hast das nicht unbewußt gemacht." ist einfach so 
nicht richtig. Wenn ich mich richtig erinnere war das mein erster Post 
in Markt, dort halte ich mich sonst nicht auf, was ich fuer 
Elektronikbedarf brauche bekommen ich bei der Arbeit. Mein Eindruck war, 
dort werden sachbezogene Objekte verkauft, die auf die Teilnehmer des 
Forum zugeschnitten sind.

Sollte also noch jemand sachbezogene Fragen haben, ich werde noch etwas 
in den Thread reinschauen, mich an den Diffamierungen aber nicht 
beteiligen.

Robert

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was geht denn hier ab? Scheint eine Schlammschlacht zu sein.

Ich will mal das Nützliche rauspicken und mir meinen Teil dazu denken. 
Wie wäre es mit einem Online-Ego-Shooter, da könnt ihr eure 
Streitigkeiten austragen lol


Danke Robert für das Angebot und den netten Emailkontakt, werde meine 
Bestellung gleich aufgeben.

mfg
Thomas

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab gestern meinen J-Link bekommen. Muss schon sagen sehr kurze 
Lieferzeit und laut Etikette 2008 gefertigt (Rev. 6).

Autor: Micro Mann (micromann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Thomas
Kannst ja mal berichten wie sich das mit OpenOCD anfühlt. (Oder benutzt 
du was anderes damit ?)

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze IAR, aber nur testweise... und es ist ein Traum. Ich war bis 
jetzt immer den Parallel-Port Debugger gewohnt, mit dem USB J-Link 
geht's aber um einiges schneller.
Jetzt werde ich mir in den nächsten Tagen die zusätzlichen Tools 
anschauen die im Bundle mit dabei waren.

Autor: Micro Mann (micromann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war auf der Embedded am Segger Stand, und habe dort nett über das 
Angebot und die Möglichkeiten geplaudert. Leider war Robert immer im 
Gespräch (obwohl ich dreimal vorbeigeschlendert bin. Sehr gefragter Mann 
... ).

Die Funktion mit der Yagarto Toolchain ist bereits umgesetzt, und der 
GDB Server sieht manierlich aus. Leider war (am morgen des ersten Tags 
der Embedded) kein Eclipse-Projekt ad hoc verfügbar, so dass es beim 
obligatorischen "geht gut haben wir schon getestet" blieb.

Dennoch kenne ich (durch den SAM-ICE) die Performance der J-Links, und 
ich werde ihn mir zulegen, sobald das Budged es zulässt.


PS
gerade gesehen :
>Kannst ja mal berichten wie sich das mit OpenOCD anfühlt.

Ist natürlich Quatsch. Sollte Yagarto und nicht OpenOCD heißen. Denn 
dazu ist der J-Link natürlich nicht kompatibel. Ist aber keinem 
aufgefallen, gelle ;-)

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldigt, dass ich so einen alten Thread wieder ausgrabe ;)
Okay, er ist immerhin noch von diesem Jahr.

also @Robert Teufel:
So wie ich das verstehe, verdanken wir dir, dass der J-Link auch für den 
nicht kommerziellen Gebrauch günstig verkauft wird.
Ist ne super Sache, herzlichen Dank! Sehr ordentliches Gerät, die 
Software dazu ebenfalls. daumenhoch

Autor: Termite (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin

ich glaub ich muss hier auch noch meinen senf dazugeben. Meines Wissens 
müssen Preise fuer den deutschen Privatmann in Deutschland inclusive 
deutscher Mehrwertsteuer angegeben werden. Nur im gewerblichen Bereich 
erfolgt die Auszeichnung ohne Mehrwertsteuer. Die 89Euro sind ohne 
Mehrwertsteuer, wie auf der HP erst im Bestellformular ersichtlich.

Sicher ein nettes Angebot fuer den Privatmann, arbeite beruflich auch 
damit

gruss

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, dass ich die ollen Kamellen hier nochmal rausziehe...

Weiß jemand ob es die beiliegende Software (GDB Server) auch separat als 
nicht-kommerzielle Version gibt (J-Link ist schon vorhanden) und was die 
dann kostet?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.