mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mit einem LCD-Display Sensoren auslesen


Autor: Patrick Klose (paddy2fast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Bin völlig neu auf dem gebiet Mikroelektronik und LCD-Displays.
Ich möchte für ein Zweiradprojekt diverse Sensoren auslesen und auf 
einem LCD Display ausgeben. Habe mich durch viele Seiten gekämpft und 
bin auf folgene Teileliste gekommen:

- GrafikLCD (z.b. 640*480)
- Mikrocontroller

Ich bin nun aber schon überfragt ob ein Mikrocontroller (Wenn Ja, 
welcher?) z.b. einfache Temperatursensoren auslesen kann, und wenn ja 
wie geht das?
Oder muss ich dem Mikrocontroller ein Temperaturcontroller vorschalten 
der das Wärmesignal irgendwie verarbeitet?

Ich möchte viele Sensoren ausgeben, wie z.b. Temperatur, Lüfterdrehzahl, 
usw usw...

Und kann man sogar über ein Touchscreen oder einem Bedienfeld die Lüfter 
z.b. auch steuern?

Ich hoffe mir kann mal jemand mir die Welt der Elektronik kurz erklären 
oder mir einen brauchbaren Link geben. Und was nett wäre, welchen 
Controller benutzt man für ein solches Vorhaben?

Gruß!

PS:
Bin bereit viel zu lernen ;)

Autor: Sebba (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm? Nein, das kann dir keiner mal eben kurz erklären!
Ganz einfach...
Prinzipiell geht das alles was du dir überlegst
aber du brauchst dazu umfangreiche Kenntnisse auf
allen Gebieten der Elektrotechnik

(Analogtechnik --> Drehzahlregelung, Spannungsversorgung,...
Digitaltechnik --> LCD ansteuern
Sensorik... naja
Regelungstechnik falls deine Steuerung etwas sinnvoller werden soll)

Vielleicht machst du dich erstmal ein wenig schlau (und ich mein vllt 
mal 2-3 Bücher lesen und nicht 2std googlen) stellst dann ein Konzept 
auf und wenns dann irgendwo Probleme gibt hilft man dir bestimmt gern

Autor: Patrick Klose (paddy2fast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal für die Antwort. Was für Bücher stehen in meinem Fall 
denn zur Auswahl. Und welcher Controller würde denn in Frage kommen?
Oder brauch man da sogar mehrere?

Gruß

Autor: Der Dude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte eine Gehirnoperation durchführen. Leider habe ich keine 
Ahnung wie das geht.

Ich hoffe mir kann mal jemand mir die Welt der Neurochirurgie kurz 
erklären
oder mir einen brauchbaren Link geben.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Patrick Klose (paddy2fast)

>Bin völlig neu auf dem gebiet Mikroelektronik und LCD-Displays.
>Ich möchte für ein Zweiradprojekt diverse Sensoren auslesen und auf
>einem LCD Display ausgeben. Habe mich durch viele Seiten gekämpft und
>bin auf folgene Teileliste gekommen:

>- GrafikLCD (z.b. 640*480)
>- Mikrocontroller

Ich hab gerade laufen gelernt, jetzt will ich Tänzer am Broadway werden 
. . .

>Oder muss ich dem Mikrocontroller ein Temperaturcontroller vorschalten
>der das Wärmesignal irgendwie verarbeitet?

Wäre von Vorteil. Siehe Temperatursensor.

>Ich möchte viele Sensoren ausgeben, wie z.b. Temperatur, Lüfterdrehzahl,
>usw usw...

Da bist du nicht der Erste.

>Und kann man sogar über ein Touchscreen oder einem Bedienfeld die Lüfter
>z.b. auch steuern?

Können tun man das . . ., aber ob DU das kannst . . .?

>Ich hoffe mir kann mal jemand mir die Welt der Elektronik kurz erklären
>oder mir einen brauchbaren Link geben.

Rot ist Blau und Plus ist Minus.

> Und was nett wäre, welchen
>Controller benutzt man für ein solches Vorhaben?

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR

>Bin bereit viel zu lernen ;)

Das solltest du. Fang mal an kleine Brötchen zu backen. Dann sehen wir 
weiter.

Mfg
Falk

Autor: Dietmar E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> welchen Controller benutzt man für ein solches Vorhaben?

Kauf was Fertiges. Wenn "Zweiradprojekt" ein Fahrad ist, dann würde sich 
ein kleiner PDA anbieten, z.B. ein Palm mit serieller Schnittstelle. Bei 
den Sensoren und für die Ausgabe setzt Du auf 1-Wire, z.B. auf den oft 
benutzen DS18B20 für Temperatur und DS2408 zum Schalten. Dafür gibt es 
einen Palm-1-Wire-Adapter (1-Wire auf seriell), fertig oder zum selber 
bauen. 1-Wire hat den Vorteil, das nur zwei Kabel gelegt werden müssen. 
Aber um von völliger Ahnungslosigkeit zu einem Gerät und der Software zu 
kommen, wird viel Zeit kosten.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Der Dude (Gast)

>Ich möchte eine Gehirnoperation durchführen. Leider habe ich keine
>Ahnung wie das geht.

Selbstversuch?
;-)
Falk

Autor: Dietmar E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Patrick Klose (paddy2fast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja,
finds eigentlich schade das man nichtmal annähernd brauchbare Antworten 
bis auf eine bekommt die mir weiterhelfen. Es wäre nicht das erste 
Gebiet für mich das ich mir nach und nach aneigne. Es gibt Sachen die 
kann man nicht schon zur Geburt.

Echt schade, werde mich dann wohl anderst infomieren.

Danke
Tschüss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.