mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ameisen stehlen meine SMD Bauteile


Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ameisen stehlen meine SMD Bauteile, hier das Beweisfoto.

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind sie wenigstens fleißig und zuverlässig in der Bestückung?

MW

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Können sie auch Klartext lesen oder nur Farbringe?

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich so eine Ameise löten?
Gibt es ein Datenblatt?

Autor: Mike J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst das mal so sehen ... einen Ameise kann nicht einfach etwas bei 
Reichelt & Co. bestellen, wenn das nicht geht dann müssen sie es eben 
klauen.

Du willst den kleinen doch nicht ihr neues Hobby wegnehmen.

Autor: Bmeise (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
verlupfen die denn solche Bauteile!?

Autor: Kurt Bek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da musst du aufpassen, dass der Bestückungsautomat keine Ameise 
bestückt!

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian *.* wrote:
> Wie kann ich so eine Ameise löten?

Ausprobieren. Wenns "Plopp" macht, hast du zu heiß gelötet...

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich weis nicht...
Ich glaube beim Löten tut man sich mit einem anderen Gehäuse leichter.
D.h. man sollte zuerst die Ameise bonden und dann irgendwie verpacken. 
g

Autor: iihhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest über einen Kammerjäger nachdenken.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der vorteil der ameise: durch die beweglichen pins lassen wie sich in 
verschiedenen rastermaßen einlöten. bei den größen machen sie auch den 
uCs konkurrenz, jedoch ist die SAS (serielle AmeisenSchnittstelle) noch 
im entwicklungsstadium. zudem lassen sich nicht andere packages mit mehr 
i/o-pins fertigen.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie lange wird es wohl dauern bis uns auch für diese neuartigen Teile 
weitere Kosten aufgrbrummt werden ?

ElektroG hat da keine Handhabe, sind ja schließlich biologisch abbaubar 
...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann warten wir mal ab, bis jemand namens "Ameise" in der
Bucht die Teile verhökert.

Autor: Mario Hagen (djacme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo gibts denn einen Ameisen-Feeder für meinen Siplace Bestücker?
Sind die Teile Stangen oder Gurware?
Ist ROHS sichergestellt?

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Sind die Teile Stangen oder Gurtware?
Gar nichts, da bekommst du einen Karton davon (lose Schüttung)
und mit der richtigen Duftspur krabbeln die ganz von selbst in einer 
Reihe in den Bestücker.

Wer mehr Pins braucht, der muss halt zu Weberknechten, Spinnen (höhere 
P_tot) und Tausendfüßern greifen. Wobei letztere aber sehr schwer zu 
löten sind (fast wie BGAs; dafür sind sie sehr flexibel).

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sind die Insekten,
die uns neckten.

Man sieht nach dem Bestücken
auf der Platine große Lücken.

Da stahlen doch die schlauen Tiere,
Microcontroller, Stücker viere!

..und sie holten auch noch Mikrophone
für das Gebrumm der bösen Drohne.

Sie sagten sich: "Den Bau bewachen,
das soll ein Atmega machen".

MfG Paul

Autor: Greenpeace (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hoffe, dass Deine Bauteile ROS-Konform sind (bleifrei), sonst 
bekommst Du mit mir Ärger!

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Greenpeace wrote:
> Ich hoffe, dass Deine Bauteile ROS-Konform sind (bleifrei), sonst
> bekommst Du mit mir Ärger!

Laut neuer "Rechtschreib-Konform" werden Personalpronomen sowie 
besitzanzeigende Pronomen nicht mehr groß geschrieben.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte gerne ein Beweisvideo. Das Foto ist doch bestimmt gestellt ;-)

Sebastian

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter X. angebliches Beweisfoto ist eine plumpe Fälschung.

Aber der Paule ist wieder gut drauf heute und reißt alles raus...

Autor: Langer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Robin:
> Laut neuer "Rechtschreib-Konform" werden Personalpronomen sowie
besitzanzeigende Pronomen nicht mehr groß geschrieben.

Deine Aussage ist falsch, laut allerneuester Regelung doch wieder !

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Langer wrote:
> @Robin:
>> Laut neuer "Rechtschreib-Konform" werden Personalpronomen sowie
>> besitzanzeigende Pronomen nicht mehr groß geschrieben.
>
> Deine Aussage ist falsch, laut allerneuester Regelung doch wieder !

Oh man ey. Die Leute die sich das ausdenken haben auch Langeweile oder? 
:)

Wie soll man da vernünftig klugscheißern können ^^

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Oh man ey. Die Leute die sich das ausdenken haben auch Langeweile oder?
Nein, die wollen nur ihren Job behalten....

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In einem anderen Forum hab ich diesen Spruch zur Rechtschreibreform 
gefunden

Die Interpunktion und Orthographie meiner Beiträge ist frei erfunden.
Jegliche Übereinstimmungen mit vergangenen, geltenden oder künftigen 
Rechtschreibregelungen sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu wrote:
> Peter X. angebliches Beweisfoto ist eine plumpe Fälschung.
>


Das kannst du so nicht schreiben, wenn du schreibst:"Ich glaube, Peter 
X. Beweisfoto ist eine plumpe Fälschung" ist es deine Meinung die du 
kundtust.

Was du schreibst ist eine Behauptung, die du beweisen können musst.
Also bitte...

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Copy 'n Paste-Fragmente, korrekte Beleuchtung, korrekte Schatten, 
keine Duplikate, korrekte Szene (Ameise interessiert sich für die 
verschüttete Nervennahrung) - was soll denn daran bitte gefälscht sein? 
Und wer sollte sich diese Arbeit machen?

Schonmal jemand versucht eine Ameise diskret aufzubauen?

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Schonmal jemand versucht eine Ameise diskret aufzubauen?

Na klar, haben wir damals in der DDR nur so gemacht!

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Ameise läuft einfach nur drüber. Mann könnte die SMDs aber in 
Zuckerwasser baden und das Experiment wiederholen.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der DDR gab es sogar Ameisen, die mit Diesel betrieben wurden:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Multicar_Diesela...

;-)
MfG Paul

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die laufen heute noch! Auch ohne Rußfilter ;-)

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo paul

Du warst wieder schneller.

P.S.  wie weit bist du mit VB.net??

MfG

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es Beobachtungen, was die Ameisen angesichts größerer Käfer tun?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ameisen stehlen meine SMD Bauteile, hier das Beweisfoto.

Eventuell solltest du deine Bauteile besser befestigen.
Anregungen dazu kannst du hier finden
Beitrag "Mikrocontroller befestigen, - aber wie"

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Laut neuer "Rechtschreib-Konform" werden Personalpronomen sowie
>besitzanzeigende Pronomen nicht mehr groß geschrieben.

>Deine Aussage ist falsch, laut allerneuester Regelung doch wieder !

dann wird die letzte allerellerallerneuste Regelung wohl die von 2006 
sein:

http://www.ids-mannheim.de/reform/
http://www.ids-mannheim.de/reform/regeln2006.pdf
Seite 71/72 (im .pdf 69/70) SS 65/66

Sie/Ihre und du/deine ihr/eure usw...

Jetzt wollt ich es wissen ;-) Nacht!

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ egal

Danke, ich habe es teilweise gerafft. Aber 'dass' schreibe ich weiterhin 
mit Esszett! Unter Ulbricht haben sie mich damals gezwungen, das so zu 
schreiben und ich bin jetzt so verschüchtert, dass ich es weiterhin tun 
muß (muss?)!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.