mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Kammfilter um Störsignale herauszufiltern


Autor: Melanie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Für meine Masterarbeit möchte ich fMRI und EMG zeitgleich messen. Das 
Problem ist, dass das EMG-Signal von fMRI-Artefakten derart verunstaltet 
wird, dass man es nicht mehr lesen kann.
Nun möchte ich einen Kammfilter machen, der mir die Störsignale des fMRI 
herausfiltert. Kann mir jemand sagen, wie ich einen solchen Kammfilter 
erstellen kann (z.B. in Matlab)?

Gruss
Melanie

Autor: Unit* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du sicher, dass du ein Kammfilter brauchst? Ich meine, dass es 
nicht die beste Lösung ist...
Probier's mal mit dem FDATOOL.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht also um Hirnströme. Hier (Googles zweite Fundstelle) wird auch 
ein Kammfilter vorgeschlagen:
http://www.eng.cam.ac.uk/~dwf25/GaneshJNP2007.pdf
"Accurate Real-Time Feedback of Surface EMG During fMRI"

Kammfilter baut man aus einem Allpass, desen Ausganssignal zum 
Eingangssignal addiert wird. Anwendungen z.B. Musikelektronik 
"Phasing-Sound" oder im PAL-Fernseher wo Helligkeit und Farbe spektral 
ineinandergeschachtelt sind.

Einen Allpass als IIR-Filter hatte ich gerade hier gefunden:
Beitrag "Breitband-NF-Phasenschieber, DSP mit AVR"
die Koeffizienten in Zähler und Nenner des IIR-Filters sind paarweise 
gleich

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Audio Effects in MATLAB"
http://bellatrix.ece.mcgill.ca/Courses/2006-2007/E...
da sind FIR-Kammfilter und IIR-Allpass beschrieben

Autor: Melanie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ unit*
danke! fdatool kannte ich noch nicht, konnte aber in der zwischenzeit 
vieles herausfinden.
auf die idee mit dem kammfilter bin ich über das paper von ganesh 
gekommen, welches christoph mir vorschlägt. ob das die beste lösung ist 
weiss ich auch nicht.

@ christoph
das paper von ganesh hatte ich schon gelesen, aber da ist nicht genau 
genug beschrieben, wie man das anstellen muss.
aber danke trotzdem für den tipp :-)
den zweiten link werde ich bei gelegenheit ausprobieren.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Allpass war nicht ganz richtig, eine Verzögerung und eine Subtraktion 
sind hier genannt, also ein sehr einfaches FIR-Filter. Aus ISBN Nr. 
0534940862 (1995). Für Musikeffekte wird beides benutzt.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na klappt der automnatzische Link nicht, wenn "Nr" dazwischensteht?
http://www.amazon.de/Analog-Digital-Signal-Process...
ISBN 0534940862

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch ne Fundstelle
http://www.mathworks.com/company/newsletters/diges...

"Usage Example: Comb Filters and the Pole/Zero Editor...
Comb filters are used in audio engineering to achieve special sound 
effects....However, the resulting FIR notch filter will exhibit 
relatively large bandwidth at each notch, which will result in the 
attenuation of desired frequency components."
Also gibts noch Verbesserungsmöglichkeiten gegenüber dem simplen 
Kammfilter.

Autor: Melanie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@christoph

du bist ja fleissig!!! Vielen Dank!
leider kann ich die verschiedenen Möglichkeiten noch nicht ausprobieren, 
da mir die Daten fehlen (konnte noch keine Messungen machen).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.