mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ausgang Schaltnetzteil auf PE


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

habe leider noch keinen passenden Beitrag gefunden, darum hier meine 
Frage:

Warum sollte ich die Masse am Ausgang meines Schaltnetzteils auf PE 
legen?
Bräuchte da mal eine Erklärung und eventuell einen Verweis zu einer 
passenden Vorschrift.

Vielen Dank.
Michael

Autor: Gregor B. (gregor54321)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell Dich irgendwo gut isoliert hin, schalte das SNT (mit trennendem 
Trafo) ein, berühre einen Ausgang (egal ob + oder -) warte unbestimmte 
Zeit und berühre eine geerdete Heizung. Warum hat's gekribbelt?

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den meisten Fällen ist Netz-PE über einen (hochspannungsfesten) 
Kondensator mit der Ausgangsmasse verbunden (es gibt gute Gründe dafür).
Außerdem existiert ja noch die kapazitive Kopplung am Übertrager.
Um Ableitströme abzuleiten, also Masse mit PE verbinden, dann fällt das 
Kribbeln meines Vorredners weg.
Passende Vorschrift... War hier vor ein paar Tagen ein ähnlicher Thread.
Finde ihn nicht.

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaub, du meinst meinen Thread:

Beitrag "Erd-Potential bei Schaltnetzteilen"

Da gehts zumindest um die gleiche Thematik.

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird das nur bei Schaltnetzteilen gemacht oder auch bei normalen 
netzteilen? Bei Trafo-Netzteilen sieht man ja öfters ein 
Schutztrennungssymbol - d.h. da ist die ausgangsmasse nicht mit PE 
verbunden, warum geht das nicht auch bei Schaltnetzteilen?

Ich denke mal, dass wenn man bei einem SNT mit Trennung den Ausgang 
anfasst eine Ladung gegenüber Erde entsteht (es sei denn man ist selbst 
gut geerdet). Fragt sich nur warum... Eigentlich sollte doch kein Strom 
fließen also auch keine Ladung entstehen.

Das mit dem Kondensator würde ich auch gerne wissen, weshalb man das 
macht.

Aus dem anderen Beitrag bin ich bisher nicht schlau geworden.

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wird das nur bei Schaltnetzteilen gemacht oder auch bei normalen
>netzteilen?

Ich hab mal mehrere verschiedene Notebook-SNTs daraufhin durchgemessen,
bei allen war Ausgangsmasse und PE verbunden.

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, und bei PC-SNTs ist die Ausgangsmasse am Gehäuse und der 
Schutzleiter
eingangsseitig auch ;-)

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo was ist denn ein PE? - Phasen-Erde?

Autor: Philipp Co (ba4_philipp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für EMV Vorteile bringt dieser Kondensattor denn?

Vor allem bei zB diesen Reichelt Universalnotebooknetzteilen ist es sehr 
blöd, weil je nach Anschluss des Steckers (kann man drehen um richtige 
Polarität für sein Notebook zu haben) dann auch mal nicht Masse sondern 
die 19V auf PE liegen.

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hallo was ist denn ein PE? - Phasen-Erde?

Nicht ganz: Protective Earth ;-)

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab hier ca. 5 Notebooknetzteile mit 2pol Stecker (weis grad net wie der 
heist) auf der Primärseite. Es geht also auch ohne.
Sind auch keine billigen Netzteile (Toshiba).

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> weil je nach Anschluss des Steckers (kann man drehen um richtige
> Polarität für sein Notebook zu haben) dann auch mal nicht Masse sondern
> die 19V auf PE liegen.
Also das ist jetzt nicht wahr. Masse bleibt Masse, egal ob im 
Hohlstecker innen oder außen...

Autor: Philipp Co (ba4_philipp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja klar :) man dreht ja nur den Hohlstecker Sorry :)

Autor: Stefan N. (mainframesk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe auch das Problem mit PE - GND von Schaltnetzteilen.

Einige Hersteller verbinden PE und GND und andere wiederum nicht, warum?

Ich habe hier ein 12V 80W SNT welches nicht verbunden ist, aber auch ein 
24V 60W mit einer Verbindung....

Vielleicht habt ihr ja ne Lösung. Vielleicht stehts auch in irgend einer 
Norm.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.