mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterschied Laderegler Wind und Solar?


Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

worin und warum besteht der Unterschied in der Arbeitsweise eines 
Ladereglers, der an einem Windgenerator hängt gegenüber dem für 
Solaranlagen ... ?

Oder anders gefragt: Was passiert schlimmstenfalls, wenn man einen 
(preiswerten) Solarregler von einem Windgenerator speist?


Frank

Autor: 6641 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er geht kaputt. Die Batterie geht kaputt. Ein Solarregler arbeitet am 
Betriebspunkt, wo die Maximale Leistung aus den solrzellen kommen. Er 
sit speziell auf die solrkennlinie angepasst. Gleichzeitig soll die 
Batterie nicht ueberladen werden. Eine Solarzelle hat eine maximale 
Leistung, die sie nicht ueberschreitet. Ausser vielleicht man tauscht 
die Sonne gegen was Staerkeres...
Ein windregler hat eine ganz andere charakteristik. dies weil sich ein 
Windrad anders wie eine Solarzelle verhaelt. Ein Windrad hat keine 
maximale Leistung, da es immer einen noch staerkeren Wind gibt. Das 
Windrad muss auch irgendwie geschuetzt werden.

Autor: Markus Sp. (e-moler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an dieser stelle frag ich gleich mal weiter...
ich habe auch ein problem mit einem windrad! Der wind bläst ja nicht 
gleichmäßig es gibt Böhen und das stellt gerade bei ohnehin schon 
starkem Wind ganz kräftige Spitzenwerte. was kann man da machen das der 
wechselrichter nich kaput geht? Bei Gleichstrom wüsste ich eine 
Möglichkeit die Spannung um den Strom zu begrenzen nur wie mach ich das 
mit wechselstrom wenn der Windgenerator 3Phasen 15V~ als Nennwert hat.
zum Beispiel einfach gleichrichten und dann mit der gleichspannung 
weiterhantieren? moment ich muss das ja sowieso gleichrichten öhm und 
dann in den wechselrichter einspeisen. was meint ihr könnte das so 
funktionieren?

Autor: dmg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ja sicher auch eine Pufferbatterie verwendet wird brauchst Du ja 
ohnehin einen Laderegler. Dieser muss nur so Spannungsfest gebaut werden 
das die bei Leerlauf und starkem Wind recht hohe Spannung verkraftet 
wird, im Laden wird es so was kaum geben.
Man kann ja auch für den worst case Fall einen automatisch zuschaltenden 
Belastungswiderstand vorsehen.
Am besten mal die Spannungswerte bei verschiedenen Belastungen und 
Windgeschwindigkeiten messen.
Zum Gleichrichten am besten Schottky Dioden verwenden um die Verluste 
gering zu halten.

Autor: µluxx .. (uluxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der wichtigste unterschied:

Der Solarregler trennt bei voller Batterie diese einfach von den 
platten, bzw. die platten vom regler, dass darf man bei einem windrad 
NIEMALS tun...

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand ein Tipp geben wie ich es schaffe solarstrom und 
windstrom
auf ein Regler zubekommen und die Daten abzulesen.....

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
µluxx .. schrieb:
> Der Solarregler trennt bei voller Batterie diese einfach von den
> platten, bzw. die platten vom regler
Oder er schließt die Zellen einfach kurz...

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es ein Regler der das kann oder kann zb.der Solar/windregler PPM 
60A
das auch nicht?

Autor: Niklas Gürtler (erlkoenig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> µluxx .. schrieb:
>> Der Solarregler trennt bei voller Batterie diese einfach von den
>> platten, bzw. die platten vom regler
> Oder er schließt die Zellen einfach kurz...
Macht das denen denn nichts?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.