mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEL Mikroprozessor programmieren


Autor: Reinhard W. (reinki0013)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und Guten morgen zusammen,

also ich möchte mich in Zukunft auf Mikroprozessor programmierung 
konzentrieren, im genaueren auf ATMEL Mikroprozessoren. Ich habe die 
Programmiersprache C++ erlernt, gibt es da ein gutes Buch oder eine gute 
Seite wo man etwas über die Mikroprozessor Programmierung erfährt??
Ich habe schon ein Buch gesehen, allerdings steht dabei " Programmierung 
in Assambler und C ".

Kann mir da jemand weiterhelfen bzw. einen Tipp geben??

Lg reinki

Autor: Udo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard W. wrote:
> Hallo und Guten morgen zusammen,
>
> also ich möchte mich in Zukunft auf Mikroprozessor programmierung
> konzentrieren, im genaueren auf ATMEL Mikroprozessoren.

... und noch im genaueren? Atmel bietet drei oder mehr zueinander nicht 
kompatible Architekturen an. Welche meinst Du?

Autor: Matthias Kölling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fällt es Dir so schwer, ohne Klassen auszukommen? Wenn Du bei C++ die 
Klassen wegläßt, dann hast Du fast schon C. Wo ist das Problem?

Gruß Matthias

Autor: Reinhard W. (reinki0013)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also es geht mir generell darum das ich C++ gelernt habe und ich mir 
gedacht habe weil fast überall wo Atmel Microcontroller vorkommen dabei 
steht, in "C"
darum meine Frage.
Ich habe ja noch keinerlei erfahrung mit der microcontroller 
programmierung und suche deshalb nach einem guten einstiegsbuch oder 
ähnlichem.

lg reinki

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was zum Geier hast Du mit "Atmel-Mikrocontrollern"? Es wurde oben schon 
mal gesagt, dass der Hersteller ATMEL eine ganze Reihe völlig 
unterschiedlicher Mikrocontroller herstellt, die völlig 
unterschiedliche Architekturen und Leistungsklassen abdecken (AVR, 8051, 
ARM, ...). Und die kleinen 8-Bitter werden in der Tat meist in C 
programmiert, weil sie resoourcenmäßig nicht viel zu bieten haben. Die 
ARM-Controller hingegen werden durchaus in C++ programmiert. Also: Was 
genau willst Du machen?

AVR: AVR-GCC-Tutorial

Autor: Reinhard W. (reinki0013)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes M. wrote:
> Was zum Geier hast Du mit "Atmel-Mikrocontrollern"? Es wurde oben schon
> mal gesagt, dass der Hersteller ATMEL eine ganze Reihe /völlig/
> unterschiedlicher Mikrocontroller herstellt, die völlig
> unterschiedliche Architekturen und Leistungsklassen abdecken (AVR, 8051,
> ARM, ...). Und die kleinen 8-Bitter werden in der Tat meist in C
> programmiert, weil sie resoourcenmäßig nicht viel zu bieten haben. Die
> ARM-Controller hingegen werden durchaus in C++ programmiert. Also: Was
> genau willst Du machen?
>
> AVR: AVR-GCC-Tutorial

ganz ruhig, was regst du dich so auf, kanns ja net sein.
also wir werden in der firma in zukunft den ATMEGA2560-16AU 
programmieren und ich wollte mich da im vorhinein einlesen. vorher 
hatten wir den AT90CAN128-15AZ.

und jetzt wollte ich halt lediglich wissen ob es was gibt wo man sich 
super einlesen kann, ein buch oder sonstiges.

lg reinki

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard W. wrote:
> ganz ruhig, was regst du dich so auf, kanns ja net sein.
Ich reg mich doch gar nicht auf...

> also wir werden in der firma in zukunft den ATMEGA2560-16AU
> programmieren und ich wollte mich da im vorhinein einlesen. vorher
> hatten wir den AT90CAN128-15AZ.
Aaah, also doch mal ein paar brauchbare Infos... Also AVR.

> und jetzt wollte ich halt lediglich wissen ob es was gibt wo man sich
> super einlesen kann, ein buch oder sonstiges.
Tja, wie schon gesagt: AVR-GCC-Tutorial ist sicher ein guter Anfang, 
bei den größeren AVRs braucht's dann noch ein paar Zusatzinfos. Tutorial 
und die meisten Bücher befassen sich eher mit den "kleineren" AVRs 
(ATMega8 oder ATMega16). Und ansonsten solltest Du einfach mal den Link 
"Buchtipps" in der Menüleiste bemühen. Da wirst Du geholfen...

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also eine Kombination aus Standard-C-Handbuch und dem obig zitierten 
AVR-GCC-Tutorial find ich schon ganz brauchbar. Da brauchte ich kein 
spezielles AVR-C Handbuch mehr.

Standardwerk für C ist Kernighan&Ritchie, Programmieren in C

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.