mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Atmel AVRs bei Reichelt günstiger geworden?


Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Reichelt scheinen die Preise für die ganzen AVRs runtergegangen zu 
sein. Da freut sich jemand wie ich, der sich shcon welche auf Vorrat 
bestellt hat, die er nun günstiger kriegen könnte ;-)

lg PoWl

Autor: Björn B. (elmo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tatsache .... der Mega8 von 1,70 auf 1,30 ....

Autor: Herbert vom Karvenzmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, dieses Risiko geht man immer ein, jede Lagerhaltung ist eine Art 
Spekulation. Aber ebenso hätten sie ausverkauft sein können, dann 
hättest Du noch welche, während Andere dumm dastehen würden.

Gruß aus dem Karvendel,
HerBert

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt ;-) wobei die bei R so wie ich das beobachtet hab die letzten 
Monate noch nie ausverkauft waren.

Aber der Mega ist ja schon heftig runtergegangen. :-)

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liegt wahrscheinlich am Wechselkurs.

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Atmega 8 -16 DIP ist seit 2003 von 7,50€ auf 1,25€ runter... Also 
1,25€ pro Jahr weniger. Also wird er in einem Jahr gar nichts mehr 
kosten... ;)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe ... wrote:

> Also wird er in einem Jahr gar nichts mehr
> kosten... ;)

D. h. es gibt ihn dann nicht mehr, sondern nur noch den ATmega88...

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huhu Paul :P

Darfst sowas nich schreiben hier sonst is der Preis gleich wieder oben 
;)

Michael

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>>>>D. h. es gibt ihn dann nicht mehr, sondern nur noch den ATmega88...

Was, der ATmega8 wird es bald nicht mehr geben????
Was mach ich jetzt????
So ein Scheibenkleister!!!

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt muss ich all meine schaltungen neu entwickeln, oder ich kauf ganz 
schnell viele auf.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am fünften Tage war der Kaspar tot ( aus dem Struwwelpeter ) sowas heißt 
man auch Gesundschrumpfen -  ja der Mega48 kostet auch nur noch 1,20 
statt 1,45 oder 1,55.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Mega 8 läuft schon noch eine Weile!
Bisher ist mir noch nichts bekannt, dass der ATmega8 abgekündigt wird.
Aber ich würde ihn nicht meht für Neuentwicklungen nutzen. Zumal der 
48//88 ja debugfähig ist!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel wrote:

>>>>>>D. h. es gibt ihn dann nicht mehr, sondern nur noch den ATmega88...

> Was, der ATmega8 wird es bald nicht mehr geben????

Oh, hat mein fehlender Smiley gleich zu Panikkäufen geführt?

> Was mach ich jetzt????

Deine Frage- und Ausrufezeichentaste erstmal reparieren.

Erstens ist er noch nicht abgekündigt, zweitens ist der Ersatz ja
schon genannt worden.  Die ganze ATmega48/88/168-Familie, mittlerweile
auch als Picopower erhältlich (dort wird sie gerade um den ATmega328P
erweitert) ist pin- und funktionskompatibel (aber nicht binärkompatibel
wegen anderer IO-Register).

Ansonsten gibt's selbst den uralten ATtiny11 immer noch zu kaufen.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Riech ich da Panik? Panik ist die beste Freundin des Kaufmanns!

Also wenn die Angelika ihre Mega8en schon alle ausverkauft haben
sollte: Ich hätte noch 3 gebrauchte (ohne Funktionsgarantie) da liegen
und würde sie für 10 Euro/St. plus Porto verkaufen (Tagespreis
natürlich, der Preistrend zeigt extrem steil nach oben) ;-)

händereib

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf ich, wenn die im TQFP-Gehäuse sind! Lege sie mir bitte auf die 
Seite. Ich habe gerade 10000 bei Digikey geordert und die muss ich nun 
erst mal aufbrauchen! Meine Taste habe ich noch nicht repariert sondern 
bin nun am Arbeitsplatz meines Kollegen, denn ich habe bei ihm die 10000 
Stück bestellt:----)

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, dass die AVRs billiger werden, wurde auch Zeit. Das die 
Beschriftungen nach dem Einsparen der weißen Farbe kaum zu lesen sind, 
sehe ich schon als Qualitätsmangel. Dementsprechend muß auch der Preis 
runter ;-)

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Preisreduktion könnte doch daher kommen, dass die 32 Bitler (ARM) 
auch
schon recht günstig geworden sind. Da muss dann der 8-Bitter auch 
runter, sonst kauft den niemand mehr. Find's aber schon krass wie für 
wie wenig Geld man jetzt Controller bekommt. Da kosten fast schon 
einzelne Transistoren mehr :-). Der PCF8574 ist ja schon fast teurer wie 
ein ATmega48!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi wrote:

> Die Preisreduktion könnte doch daher kommen, dass die 32 Bitler
> (ARM) auch schon recht günstig geworden sind. Da muss dann der
> 8-Bitter auch runter, sonst kauft den niemand mehr.

Nö, das ist keine logische Folgerung.  Beide bedienen völlig
verschiedene Marktsegmente.  Viele Dinge, die man mit einem 8-Bitter
machen kann, könnte man so (*) nicht mit einem ARM7 machen.

(*) D. h. mit gleicher Platinengröße bzw. -kleinheit, vergleichbarem
Stromverbrauch (einschließlich sleep modes) usw. usf.

Andernfalls bräuchte man in der Tat die 8-Bitter nicht mehr zu bauen.
Es ist ja schließlich nicht einfach nur der Markt, der da einen Preis
diktiert: wenn sich die Prozessoren für den Preis nicht mehr
herstellen ließen, würde sie auch niemand dafür verkaufen.

Nicht umsonst hat Atmel neben den AVR32 nun auch noch den Xmega
(endlich) auf den Markt geworfen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.