mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT90can128 programmieren


Autor: Christoph F. (christophf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hätte eine Frage und zwar ist es möglich mit dem stk500 von Atmel 
den AT90CAN128 zu porgrammieren?
Bzw gibt es noch eine andere Möglichkeit (mit und ohne debugging)?

danke
mfg
christoph

P.S.: ich hab die suchfunktion schon bemüht nur ich werde aus den themen 
nicht recht schlau, vieleicht kann mir ja jemand helfen.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klar geht das. Allerdings musst du den ISP-Anschluss auf der Zielplatine 
(mitsamt Mega128) vorsehen.
Alternativ: STK501, hat nen Sockel für den Mega128.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nochwas: debuggen geht mit dem STK sowieso nicht. Dafür braucht du das 
JTAG MKII.
Evtl. geht auch der Dragon, weiss ich jetzt nicht.

Autor: Christoph F. (christophf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Ich werd mich mal nach einem STK501 umsehen.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicht erschrecken, was der das Ding kostet :-)
Ausserdem brauchst du das STK500 trotzdem, das 501 ist nur ne 
Erweiterung, kein eigenständiges Gerät.

Autor: Rudolph R. (rudolph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Debugging mit dem Dragon funktioniert nicht mit dem 90CAN128 da der 
Dragon auf Controller mit 32 KB beschränkt wurde.
Schon blöd, eine Beschränkung auf 32 KB Code-Grösse wäre netter gewesen.

Wenigstens funktioniert flashen per JTAG immer.

CSD hat allerdings den 90CAN32 im Sortiment und die 32 KB muss man auch 
erstmal voll bekommen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.