mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Olimex-AVR-P40 per USART an PC anschließen


Autor: Alexander Schmeil (knut740)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Olimexplatine AVR-P40 (Baujahr 2007)
hier aus dem Shop, die ich gern erstmal übungshalber
mit einem PC und später mit einem handy verbinden möchte.

Kann mir dabei jemand einige gute Ratschläge geben?

Die Platine enthält einen Atmega16, einen seriellen Anschluß, dazu
einen ISP- und einen JTAG- Anschluß und zuletzt einen Spannungswandler,
kurzum, es ist ein properes anschlußfertiges Gerät.

Und auch ein externer 8-MHz-Quarz ist vorhanden. Damit beginnt das erste
Problem für mich: Ich finde in dem ATmega16-Manual nicht, wie man den 
externen Quarz aktivieren kann. Genauer: es ist angegeben, Wie CKOPT und 
CKSEL3..1 eingestellt sein sollten, aber ich finde diese Register bzw. 
Fuses in dem ganzen Manual nicht!
Und wie man schließlich die genaue Frequenz einstellt, habe ich auch
nicht gefunden. Dabei braucht man diese doch für die Baudrate!

In meinem AVR-Tutorial "UART" (leider gibt es nichts über "USART") 
steht, man solle dem internen Taktgeber nicht vertrauen, deshalb würde 
ich gern den auf der Platine vorhandenen Quarz einsetzen, da die 
Applikation monatelang unbaufsichtigt ohne Neustart laufen soll. Aber 
wie stellt man die CPU-Frequenz ein?

Und noch eine Frage zu der Olimex-AVR-P40-Platine (falls die jemand 
kennt):
genügt es, am MAX232N den mit RX bezeichneten PIN mit RXD und den TX mit 
TXD des ATmega16 zu verbinden oder ist das falsch (im AVR-Tutorial 
stehen
andere Anschlußnummern). Und ist das alles?

Gibt es noch andere Unterlagen als das nur für Assembler geschriebene 
AVR-Tutorial?

Vielen Dank!
mfg

Alexander

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.