mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT32UC3A Verständnisfrage zu Event, Exception, Interrupt


Autor: Slowflyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche mich gerade an einem AVR32 und seinem Datenblatt. Dabei 
habe ich ein Verständnisproblem der Begriffe und ihrer Bedeutung.

EVENT/EVENTHANDLING: Wenn ich das richtig verstehe kann ein Event sowohl 
ein Interruptsals auch eine Exception sein?

EXCEPTION/INTERRUPT: Wo ist der Unterschied? Gibt es überhaupt einen? Im 
Datenblatt ist die Rede von "autovectored interrupts", wenn ich das 
richtig verstehe, sind die Sprungadressen für diese fest. Dann gibt es 
noch die NMI, die nicht maskiert werden können? Was sind nun Exeptions, 
etwa Interrupts die maskierbar sind und deren Sprungadressen einstellbar 
sind? Warum gibt es einen Interruptcontroller aber keinen 
Exceptioncontroller (oder habe ich ihn übersehen)?

Wie ihr seht habe ich große Schwierigkeiten diese Zusammenhänge zu 
begreifen, vielleicht kann mir da jemand helfen Licht ins dunkel zu 
bringen.

Gruß, Slowflyer

Autor: PapaNappa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Unter Events versteht man Interrupts und Exceptions, also so wie du es 
sagtest.

Exceptions sind vom Prozessor ausgelöste Events, während Interrupts von 
"außen" kommen (bzw. Komponenten wie dem GPIO-Controller)
Die Exceptions haben alle eine feste Adresse (relativ zum EVBA, ein 
Systemregister, welches die Basisadresse für alle Eventhandler angibt).

Mit dem Interruptcontroller kann man (bzw. muss man) für jeden Interrupt 
einen Autovector angeben, dieser Autovector ist auch wieder relativ zum 
EVBA zu verstehen, wobei man darauf achten muss, dass Autovector und 
EVBA ODER-Verknüpft werden - also sollte man möglichst im Autovector nur 
dort 1-en gesetzt haben, wo im EVBA nullen sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.