mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FBUS, Nokia 6210, Terminal Prog


Autor: Enrico Schleske (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich benötige Hilfe, um AT-Befehle an das Nokia 6210 mittels FBUS-Kabel
zu senden. Das Datenkabel und Handy scheinen funktionsfähig, da ich im
Nokia Logo Manager und im Oxygen Phone Manager sämtliche Handy Infos
anzeigen lassen kann.
Nun habe ich im Forum viel über das Senden von AT-Befehlen an ein Handy
gelesen, aber keine passende Antwort auf mein Problem gefunden.

Ich wollte zum Anfang lediglich "AT" an das Handy senden und ein
"OK" zurückerhalten. Klappt aber nicht.
Als Terminalprogramme habe ich folgende durch, alle ohne Erfolg.

Windows Hyper Terminal (WinXP)
ZOC Terminal
Terminal von Bray
MTTY
Serielle Kommunikation (aus meinem MCS-51 Kochbuch)

Das etwas geschieht, wenn ich etwas eintippe, sehe ich an meinen
Status-LEDs für RxD und TxD am Stecker.

Im obigen Dateianhang ist eine simple Erklärung von Nokia zum
Ansprechen des Handys über Hyper Terminal. Kann ich jedoch nicht
reproduzieren.
Denn im Hyper Terminal werden gar keine Zeichen angezeigt (wie im
pdf-Dokument), wenn ich etwas eintippe. Die Zeichen werden sofort nach
dem Drücken der Taste gesendet, zu sehen an meiner TxD LED und das
Fenster bleibt leer.

In Brays Terminal gibt es ja zahlreiche Einstellungen. Ich habe mal
sämtliche mögliche Baudraten durchprobiert (Nokia Logo Manager arbeitet
mit 115200), habe etwas mit dem DTR und RTS Knopf rumgespielt und habe
auch mal CR=CR+LF ausprobiert. Ich möchte es aber viel lieber mit Hyper
Terminal hinbekommen, da Nokia es ja in dem pdf-Dokument auch
beschreibt.

Wenn hier jemand schonmal erfolgreich AT Befehle an ein 6210 über FBUS
gesendet hat (welches Terminal Prog?), dann könnte ich Tipps
gebrauchen.

Grüße von Enrico

Autor: Enrico Schleske (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Tage hats gedauert, doch jetzt habe ich endlich ein original DLR-3
Kabel fürs Handy. Auch schon angeschlossen und Hyperterminal gestartet
und AT eingegeben, leider kein OK als Antwort (in Br@ys das selbe).

Wofür werde ich nur so hart bestraft ?!? ;-)

Jetzt bin ich also stolzer Besitzer eines FBUS und eines DLR3-Kabels,
mit dem es eigentlich 100%ig funktionieren sollte, aber Pustekuchen.

Sowas blödes - versteht Ihr das?

Immerhin scheint mein Handy mir etwas sagen zu wollen.
Auf dem Display steht (sobald das Datenkabel steckt):

"Terminalverbindung beendet"

Und rechts oben in der Ecke das bekannte animierte Nokia-Häckchen.

Was will mir mein Handy damit sagen?

Das es heute keinen Bock hat mit meinem PC zu quatschen?

Das die Terminalverbindung beendet ist, obwohl diese noch gar nicht
stattgefunden hat, vielleicht eine imaginäre oder phantomhafte
Kommunikation?

Keine Anhnung mit welchem Datenkabel Nokia die Kommunikation zwischen
Terminal und dem Handy - wie in Ihrem PDF beschrieben - hinbekommen
hat. Die haben bestimmt beschissen und irgendwelche Screenshots
abgebildet, jedenfalls nicht mit 'nem 6210! Denn das liegt neben mir.

Weiß einer von Euch noch einen Rat?
Ansonsten gibts morgen bei Ebay ein gebrauchtes 6210 + FBUS-Kabel +
DLR-3-Kabel ;-)

Enrico

Autor: Axel Rühl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Enrico,

mit nem FBUS-Kabel kanst du erst mal keine AT-Kommunikation aufbauen.
Du kannst zwar alle informationen aus dem Handy rausholen, aber eben
nicht mit AT-Befehlen, sondern halt mit FBUS-Befehlen.
Hast Du ein DLR3 Kabel: Steckst es an COM1 ran, im Hyperterminal
stellst Du ein: Com1 bei Port, dann auf Eigenschaften Baudrate 19200
8Datenbits, kein Stoppbit, keine Parität, keine Flußkontrolle.
Dann das DLR3-Datenkabel ans Handy, nochmal nachsehen, ob alles an ist,
und dann AT eintüppen. manchmal sind die Kontakte am Handy keimich,
aber wenn schon die Meldung kommt, hat das Handy "sein" Datenkabel
als solches Erkannt. Das DLR3 Kabel wird vom Handy versorgt, brauchst
also kein RTS,DTR unso beachten.
Gruß
Axel

Autor: Enrico Schleske (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK.

Es lag tatsächlich an der Steckverbindung Handy-->DLR-3, reagiert
ziemlich empfindlich beim Anfassen. Jetzt konnte ich AT-Befehle über
Hyperterminal ans Handy absetzen.

Danke und bis demnächst.
Enrico

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.