mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Eclipse und AVR


Autor: theotigan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kennt jemand von Euch zufällig einen guten Link, anhand dessen man die
Konfiguration von Eclipse für die Programmierung eines atmega169 
durchführen
kann.

Danke

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möchtest du ein nacktes Eclipse konfigurieren, oder das AVR-plugin?

Ersteres ist mühsam, zweiteres eigentlich selbsterklärend.

Beitrag "AVR Eclipse Plugin 2.1 Released"

Oliver

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

Die Anleitung zu AVR mit Eclipse selber gibt es natürlich hier im 
AVR-Bereich oben links, oder direkt:

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Eclipse

Oliver

Autor: theotigan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte das avr-plugin...
ich habe chon der avr eclipse plugin 2.1 runtergeladen und alles nach 
dieser howto 
"http://tinkerlog.com/2007/06/03/programming-avr-wi... 
configuriert, einen erste test programme geschrieben aber leider kommt 
es immer beim compilieren immer diese fehlermeldung
"c:/winavr-20080430/bin/../lib/gcc/avr/4.3.0/../../../../avr/bin/ld.exe: 
cannot find -lC:/WinAVR-20080430/utils/avr"
Danke,

Autor: theotigan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier die complette fehlermeldung..
**** Build of configuration AVR-GCC Release for project anodertest2 ****

make -k all
Building file: ../anodertest2.c
Invoking: AVR-GCC C Compiler
avr-gcc -mmcu=atmega169 -c -fmessage-length=0 -Wall -Wstrict-prototypes 
-mmcu=avr2 -minit-stack=__stack -Os -fshort-enums -fpack-struct 
-funsigned-char -funsigned-bitfields -std=gnu99 -g1 mmcu=atmega169 
-o"anodertest2.o" "../anodertest2.c" && \
  echo -n 'anodertest2.d' ./ > 'anodertest2.d' && \
  avr-gcc -mmcu=atmega169 -c -MM -MG -P -w -fmessage-length=0 -Wall 
-Wstrict-prototypes -mmcu=avr2 -minit-stack=__stack -Os -fshort-enums 
-fpack-struct -funsigned-char -funsigned-bitfields -std=gnu99 -g1 
mmcu=atmega169  "../anodertest2.c" >> 'anodertest2.d'
cc1.exe: error: unrecognized command line option "-minit-stack=__stack"
avr-gcc.exe: mmcu=atmega169: No such file or directory
make: *** [anodertest2.o] Error 1
make: Target `all' not remade because of errors.
Build complete for project anodertest2
Danke.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da stehen ja viele komische Dinge in der Kommandozeile. Zweimal -mmcu, 
und so weiter. Ist das wirklich ein vom plugin erzeugtes makefile?

Ich gehe mal davon aus, daß du die WinAVR-Installation überprüft hast, 
und kompilieren damit funktioniert.

Ansonsten ist die Anleitung, die du benutzt hast, völlig veraltet.  Das 
aktuelle plugin V2.1 macht alles alleine, da braucht man nichts mehr von 
Hand einzustellen.

Ein neues Projekt legst du einfach per File->New->C-Projekt an. Dann 
dort "AVR Cross Target Application" auswählen, Namen eingeben, in den 
folgenden Dialogen  targets, MCU, und Taktfrequenz auswählen, fertig.

Oliver

Autor: theotigan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein neues Projekt legst du einfach per File->New->Standart make 
C-Projekt?
oder
Ein neues Projekt legst du einfach per File->New->managed make 
C-Projekt?
Danke.

Autor: theotigan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
------------------------------------------------------------------------ 
--------
File->New->Standart make C-Projekt? oder File->New->managed make
C-Projekt?
Theo,

Autor: theotigan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Atmega169 gehört zu AVR1, AVR2, AVR3, AVR4 oder AVR5?
Theo

Autor: Oliver (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Frage - ich nutze für die AVR-Programmierung 
eclipse-cpp-europa-winter-win32.zip

Da gibt es keine managed - oder nicht managed-Auswahl. Da aber das 
makefile automatisch erzeugt werden soll, muß es wohl managed sein.

Bei mir sieht das so aus, wie im Anhang.

Oliver

Autor: theotigan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie kann ich diese fehlermeldung "avr-gcc.exe: mmcu=atmega169: No such 
file or directory
"raus bekommen?
Theo?

Autor: 900ss D. (900ss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mir die Ausgabe, die du oben gepostet hast, so ansehe, ist 
Deine Installation völlig vergurkt oder Du hast selber alle möglichen 
Sachen für das Projekt verstellt. Die Fehlermeldung vom Linker ist 
unerheblich solange Dein Compiler auch eine schmeißt.

> cc1.exe: error: unrecognized command line option "-minit-stack=__stack"

Die Option kann man glaube ich nur mit der Hand einfügen, was für mich 
bedeutet Du hast da ziemlich viel mit der Hand kaputt gespielt. Also
mach Dir ein neues Projekt und versuche erstmal nur das absolut 
notwendige einzustellen. Wenn das dann durchläuft, dann kannst 
weitermachen.
Z.B. dass mmcu zweimal auftaucht, wird wohl auch daran liegen, dass du 
den Eintrag einmal mit der Hand gemacht hast. Ist aber nicht notwendig. 
Wie Oliver schon geschrieben hat, die Anleitung, die Du benutzt hast 
eignet sich nicht für das Plugin welches Du verwendest. Solange Du 
also nicht neu aufsetzt, wird das nichts. In dem von Dir verwendeten 
Plugin kann man alles notwendige einstellen, damit das Projekt 
fehlerfrei kompiliert wird.

Hast Du eigentlich geprüft, ob deine WINAVR Installation OK ist? Z.B. 
mit dem AVRStudio? Ah ja, die WINAVR-2008.... ist buggy, solltest Du 
nicht verwenden.  Sie erzeugt fehlerhaften Code, wie du bei den 
AVRFREAKS nachlesen kannst.
Aktuell wird sie deshalb auch nicht mehr zu Download angeboten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.