mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Frohe Weihnachten & gutes neues Jahr 2019


Autor: Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
30 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wünsche allen Besuchern von Mikrocontroller.net ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage, und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vielen Dank an alle die sich im Forum und in der Artikelsammlung beteiligt haben. Und wie immer besonderen Dank an die Moderatoren für ihr Engagement im Forum!


:
Autor: Berufsrevolutionär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, gleichfalls :-)

Autor: W.S. (Gast)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Dem schließe ich mich an.

Also auch von mir frohe Weihnacht und ein gutes neues Jahr.

Und ich hätte da noch ein paar weitere Wünsche:

Mehr Selbständigkeit im Denken entwickeln - und weniger am Rocksaum 
irgendwelcher Hersteller oder selbsternannter Gurus zu kleben.

Beim Posten mehr daran denken, dem Forum und seinen Lesern etwas geben 
zu wollen. Etwas, das anderen vielleicht nützlich sein kann.

W.S.

Autor: S. Landolt (Gast)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Ein frohes Fest und die besten Wünsche an Alle für 2019!

(und mein Dank an Betreiber & Moderatoren für die Arbeit 2018)

Autor: neugierig (Gast)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank dafür, dass das Forum in dieser Form bereits seit vielen 
Jahren allen Angriffen und Unkenrufen zum Trotz eine absolut angesagte 
Plattform für fachliche Fragen rund um die Elektronik darstellt. 
Besonders gut finde ich, dass das gesammelte Wissen der Mitglieder frei 
ist, dass die von den Mitgliedern hochgeladenen Fotos, Schaltpläne, 
Software jederzeit frei verfügbar sind. Mein Lieblingsforum ist 
"Projekte & Code", zum Stöbern und Freuen daran, was mit Elektronik 
möglich ist.

Ich wünsche Euch weiterhin viel Geduld und Augenmaß mit den nicht immer 
einfachen Menschen hier.

Autor: Lieber guter Weihnachtsmann (Gast)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Auch von mir die besten Wünsche für ein schönes Weihnachtsfest ohne 
Streit und in aller Ruhe. Den Moderatoren und dem Betreiber wünsche ich 
mehr Realitätssinn und weniger bemühte Friede-, Freude-, 
Eierkuchen-Mentalität.

Autor: G. L. (glt)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Auch meinerseits ein frohes Fest.

Autor: Roland F. (rhf)
Datum:

Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Und Ich bedanke mich bei dir, Andreas, und den Moderatoren für dieses 
Forum und die Art und Weise wie es geführt wird.

rhf

Autor: Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Frohe Weihnacht und Dank an alle die hier tatkräftig mit machen!

Autor: Der E. (rogie)
Datum:

Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Es kommt nicht darauf an, was unter dem Weihnachtsbaum liegt.... Sondern 
auf die Menschen mit denen man um den Weihnachtsbaum steht. Ich wünsche 
euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Auch ein frohes Weihnachten und einen guten Rutsch.

Vielleicht können im neuen Jahr mal gute Vorsätze umgesetzt und das 
willkürliche Rumgelösche etwas eingeschränkt werden. Aber es klappt ja 
so gut wie nie mit guten Vorsätzen...

Autor: Ralph S. (jjflash)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
...  schöne Weihnachten an alle, die das Forum am Leben halten.

Autor: Rudolph Rednose (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Allen wünsche ich Frohe Festtage, möge die Weih(Macht) mit euch sein.

Autor: Joachim D. (Firma: JDCC) (scheppertreiber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Euch allen auch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch !

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wünsche allen Schreibern ein frohes und friedvolles Fest und
speziell auch den Moderatoren, die hier wirklich großartig wirken
und trotz aller Unkenrufe und Anfeindungen ihr Bestes geben...

Ich appeliere an die Jenigen, die nicht zufrieden sind, heute an diesem 
Tag etwas inne zu halten und etwas mehr Respekt vor anderen Menschen,
den Tieren und der Natur zu suchen...

Dieses Forum ist sicher eines der Besten!


Andreas als Betreiber hat wirklich gutes geleistet und möge uns Allen
diese Form des uC-Net erhalten bleiben für noch viele Jahre!

In diesem Sinne nochmals alles Gute an Alle...

Autor: controllergirl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und alle Jahre wieder will auch ich ein frohes Weihnachtsfest wünschen!
Dem ganzen Team von mikrocontroller.net und natürlich allen anwesenden 
Spezialisten für freie und gebundene Elektronen.

Autor: J. T. (chaoskind)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
> Ich appeliere an die Jenigen, die nicht zufrieden sind, heute an diesem
> Tag etwas inne zu halten und etwas mehr Respekt vor anderen Menschen,
> den Tieren und der Natur zu suchen...

Das find ich irgendwie gut, Mani. Ich würd es aber gern auf alle 
erweitern, inne halten und Respekt der Welt gegenüber kann nie verkehrt 
sein.

Auch von von mir ein frohes Fest euch allen und einen guten Rutsch ins 
neue Jahr. Auf das es eines voller interessanter Themen, lustiger 
Einwurfe und spannenden Diskussionen werden möge, und es evtl mal ein 
wenig ausufernder zugehen kann, in einigen Bereichen ;-)

Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Auch von mir frohe Weihnachten an Euch.

LG
old.

Autor: ~Mercedes~  . (lolita)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wünsche allen Foristen, allen Hasen
und allen Geächteten ein besinnliches
Restweihnachtsfest und einen guten Rutsch
ins neue Jahr!

Möge uns Mona Lisa noch eine Menge Ardiunos
in unsere Bastelkisten werfen!  ;-P

mfg

Beitrag #5671647 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Stefan T. (stefan_t741)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Der obige Beitrag bedarf keines Kommentars :-(

Vielen Dank an Herrn Schwarz und die Moderatoren, die dieses Forum am 
Leben und in geordneten Bahnen halten!

Ich wünsche allen noch schöne Rest- Weihnachten und ein gesundes neues 
Jahr.

Beitrag #5671871 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5671891 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5672712 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5673427 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5673447 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: rbx (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan T. schrieb:
> Vielen Dank an Herrn Schwarz und die Moderatoren, die dieses Forum am
> Leben und in geordneten Bahnen halten!

+1

Ich wünsche auch schon mal einen guten Rutsch in das Jahr 2019
Youtube-Video "Bots - Was wollen wir trinken (7 Tage lang)"
(ein Lied aus zivilisierteren Tagen..)

Beitrag #5675344 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5675359 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Hans H. (loetkolben)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Danke auch von mir an Andreas und die Moderatoren für das tolle Forum.

Auf daß 2019 weniger gehatet und gedisst wird, im RL und hier.

Autor: Der Minusmann (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Hörrrt Leute!

In 2019 soll es nur noch mehr von Minussen wimmeln.

Nicht vergessen und sich danach halten:

Beiträgen grundsätzlich OHNE zu lesen ein Minus draufknallen. Das facht 
die Emotionen an und ärgert gewisse Leute.

Möglichst nichts-sagende, lakonische Antworten geben wie:

Jepp, ? Usw. Google doch... So daß man nicht schlau daraus wird.

Die Leute richtig anmachen, so daß sie nie mehr ins Forum zurück kommen 
wollen.

Am besten gesalzen beleidigen um es noch zu unterstreichen.

Möglichst frech und unverschämt sein.

Am besten unter so vielen anonymen Nicks wie möglich posten

Am besten mit so vielen verschiedenen IPs wie möglich zu posten

Der Minusmann hofft, daß ihr euch daran haltet.

Wo kämen wir denn dahin uns vorbildlich, korrekt, freundlich und 
hilfreich zu verhalten?

Gezeichnet,
Der Minusmann

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Ich wünsche allen Besuchern von Mikrocontroller.net ein frohes
> Weihnachtsfest

mein Weihnachtswunsch das diese unsinnige Bewertung entfällt ist wieder 
nicht erfüllt worden, leider auch nicht erklärt worden warum der Admin 
daran festhält.
Da halte ich es weiter wie ein Moderator schrieb ei einfach ignorieren 
und ab und an lächerlich machen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> mein Weihnachtswunsch das diese unsinnige Bewertung entfällt ist wieder
> nicht erfüllt worden

Beitrag "Re: Duct tape am Flughafen"

hey gebt mir mehr!
- ist das neue PLUS :P

Der Schwachsinn lebt!

Beitrag #5677749 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5677950 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Frohes neues Jahr, garniert mit einen thematisch passenden Sinnspruch:

"Die Elektrizität ist der reine Zweck der Gestalt, die sich von ihr 
befreit; die Gestalt, die ihre Gleichgültigkeit aufzuheben anfängt, denn 
die Elektrizität ist das unmittelbare Hervortreten oder das noch nicht 
von der Gestalt herkommende, noch durch sie bedingte Dasein, oder noch 
nicht die Auflösung der Gestalt selbst, sondern der oberflächliche 
Prozeß, worin die Differenzen ihre Gestalt verlassen, aber sie zu ihrer 
Bedingung haben und noch nicht an ihnen selbstständig sind."

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

: Bearbeitet durch User
Autor: Murmeltier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wat'n nu, schon 2019!?

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
was habe ich denn böses "löschwürdiges" geschrieben?
Beitrag #5677950 wurde von einem Moderator gelöscht.

Beitrag #5678084 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hans H. schrieb:
> Auf daß 2019 weniger gehatet und gedisst wird, im RL und hier.

Auf dass wir uns nicht am Niveau der grossen Philosophen orientieren, 
denn Schopenhauer beschrieb obigen Hegel als

"... einen widerlichen, geistlosen Scharlatan und beispiellosen 
Unsinnschmierer (der die) ... größte Frechheit im Auftischen haaren 
Unsinns, im Zusammenschmieren sinnleerer, rasender Wortgeflechte, wie 
man sie bis dahin nur in Tollhäusern vernommen hatte ..."

PS: Gefunden in 
https://www.heise.de/tp/features/Brief-an-einen-jungen-Philosophen-4250192.html?seite=all

: Bearbeitet durch User
Beitrag #5678096 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Wider die Zensur schrieb im Beitrag #5678084:
> -Schreibt Eure Beiträge im Editor,

sinnlos ich weiss es ja (habe den Originaltext noch) und es ist hier bei 
aller Liebe ein Kampf gegen Windmühlen, daran scheiterten schon andere.

Also halte ich es nicht wie DonQuichote nur ab und an wage ich es Fragen 
zu stellen, auch wenn es niemals eine Antwort gibt.

: Bearbeitet durch User
Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wider die Zensur schrieb im Beitrag #5678084:
> -Schreibt Eure Beiträge im Editor, damit könnt ihr sie nach erfolgtem
> Löschen erneut posten und Eure Arbeit kann nicht zunichte gemacht werden

Als angemeldeter Nutzer bekommt man den gelöschten Beitrag zugemailt.

> -Schreibt die Fragesteller mit Euren Antworten per PN an.
> Das stellt sicher, daß die Hilfe ankommt, bevor sie gelöscht wird.

Ich bin mir nicht sicher ob PNs da ankommen wo sie ankommen sollen.

LG
old.

Beitrag #5678201 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Leider verpasst.

: Bearbeitet durch User
Autor: Percy N. (vox_bovi)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Mit etwas Verspätung die besten Wünsche an alle!

Ich weiß nicht, was in den gelöschten Beiträgen dieses Threads stand, 
aber es waren erstaunlich viele. Hier scheint jemand ganze Arbeit 
geleistet zu haben. Möglicherweise waren die Beiträge grob ungehörig.

Das ist in diesen Zeiten beides nicht selbstverständlich. Mein letzter 
Beitrag der gelöscht wurde, war deutlich harmloser als der, auf den ich 
geantwortet hatte. Trotzdem befand ein anonymer Forengott ihn des 
Löschens für würdig. Das konnte ihn freilich nicht veranlassen, die 
Replik, die den gesamten, recht umfangreichen, Dialog enthielt, 
ebenfalls zu löschen oder zu redigieren. Die Literaturgeschichte hätte 
dadurch sicherlich keine wesentliche Einbuße erlitten. Doch so bleibt 
mein gelöschter Beitrag der Nachwelt vorläufig erhalten.

Das war mal anders. Da konnte man einen rüpelhaften Beitrag mit einem 
Satz zitieren, den Verfasser darauf hinweisen, dass man auch freundlich 
auf Irrtümer Dritter hinweisen könne und anschließend dem Dritten 
ausführlich und sachlich erklären, warum er zuvor angemistet worden war. 
Nur durfte das kein Mod sehen, denn dann bekam zusammen mit der 
Löschmail auch die Begründung "Antwort auf einen gelöschten Beitrag".

Unter Stringenz stelle ich mir etwas anderes vor. Vielleicht ist es eben 
dieser Mangel an Nachvollziehbarkeit, der dafür gesorgt hat, dass 
mittlerweile Löschungen nicht einmal mehr apodiktisch, aber gleichwohl 
nicht zwingend sinnvoll, begründet werden.

Möge es dieses Jahr besser werden  - und weniger Anlässe zu Löschungen 
bieten!

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Mein letzter
> Beitrag der gelöscht wurde, war deutlich harmloser als der, auf den ich
> geantwortet hatte.

Vielleicht hing dein Beitrag durch die Löschung des Bezugs quasi in der 
Luft. Sowas fliegt dann oft mit raus, wenn sinnlos geworden.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Möge es dieses Jahr besser werden  - und weniger Anlässe zu Löschungen
> bieten!

Schön wärs. Ich fürchte nur, dass die Aggressivität im Umgang weiter 
zunehmen wird. Dass der die Situation in der Gesellschaft 
widerspiegelnde Kampf um destruktive Lufthoheit in Foren eher zu mehr 
als zu weniger Löschungen Anlass geben wird.

Wenn sich dann jedes Mal eine säuerliche Diskussion darüber entwickelt, 
warum mal wieder Beiträge anderer gelöscht wurden, dann spielt das den 
Gegnern vernünftiger Diskussion nur in die Hände. Es gibt schon genug 
Leute, die berechtigte Löschungen ihrer Beiträge als Anlass zu aktiven 
Widerstand gegen den "Totalitarismus" nehmen. Da brauchen wir nicht auch 
noch mehr davon.

: Bearbeitet durch User
Autor: Percy N. (vox_bovi)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Mein letzter
>> Beitrag der gelöscht wurde, war deutlich harmloser als der, auf den ich
>> geantwortet hatte.
>
> Vielleicht hing dein Beitrag durch die Löschung des Bezugs quasi in der
> Luft. Sowas fliegt dann oft mit raus, wenn sinnlos geworden.

Vielleicht hätte ich noch erwähnen sollen, dass mein Beitrag in diesem 
Kontext als einziger gelöscht worden war und die unbeanstandete Replik 
(eigentlich Duplik) die weitere Vorgeschichte beinhaltete ...

Aber erstens steckt man nicht drin, und zweitens möchte man selbst den 
Job nicht machen. Zudem ist es wesentlich bequemer, fremde Fehler zu 
beschreien als eigene abzustellen.

Dieser Beitrag kann nur von angemeldeten Benutzern beantwortet werden. Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.