mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Neues Forum: Fahrzeugelektronik


Autor: Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
23 lesenswert
nicht lesenswert

Ab sofort gibt es auf Mikrocontroller.net einen neuen Forenbereich Fahrzeugelektronik. Hier geht es um sämtliche Elektronik am und im Fahrzeug, von Auto bis E-Bike.

Thematisch passende Beiträge aus anderen Foren wurden bereits in den neuen Bereich verschoben.


: Verschoben durch Admin
Autor: Nicolas (Gast)
Datum:

Bewertung
-40 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist bitteschön an Fahrzeugelektronik anders als an anderer 
Elektronik?

Haben Pkw-Transistoren andere Kennlinien als andere Transistoren?

Gilt im Fahrzeug das Ohmsche Gesetz nicht mehr?

Wozu also ein Forum Fahrzeugelektronik? Sinnvolle Ändereungen der 
Forumsstruktur werden seit Jahren von kompetenten Mitgliedern 
vorgeschlagen und begründet, aber von den Forumsdikt^Wmoderatoren 
ignoriert. Stattdessen wird jetzt eine neue Sau durchs Dorf gejagt und 
verschwindet entweder mangels Interesse bald wieder oder sie wird 
mithilfe von Zwangsverschiebungen künstlich am Leben erhalten.

uc.net schafft sich ab, schneller und schneller.

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
19 lesenswert
nicht lesenswert
Schmarrer, nach der Logik bräuchte man nur eine einzige Kategorie 
"Technik"

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Nicolas schrieb:
> Was ist bitteschön an Fahrzeugelektronik anders als an anderer
> Elektronik?

Es sind die Besserwisser, welche wie Kakerlaken aus dem Gulli 
herausströmen um dem Bastler zu schreiben das die Versicherung und die 
Zulassung erlischt und dabei keine einzige Hilfe beisteuern um dem TO 
sein Problem zu lösen...

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Nicolas schrieb:
> uc.net schafft sich ab, schneller und schneller.

Nö, ich hoffe nur das Trolls wie Du irgendwann mal fernbleiben...

..und ihn hier kannst Du gleich mitnehmen..

Florian schrieb:
> Es sind die Besserwisser, welche wie Kakerlaken aus dem Gulli
> herausströmen um dem Bastler zu schreiben das die Versicherung und die
> Zulassung erlischt....

Erkundige Dich erst einmal wie Du an einem Fahrzeug eingreifen darfst - 
und ob damit die Zulassung erlischt. Das geht schneller wie du denkst.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Finde es gut, außerdem war es vielfach gewünscht von den Usern, warum 
nicht das wissen etwas bündeln in letzter zeit gibt es ja vermehrt 
Themen dadrüber.

Autor: ok (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
In der Forenliste ist Fahrzeugelektronik an der letzten Position hinter 
dev/null.

Sollte vielleicht geaendert werden.

Autor: Nicolas (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Das geht schneller wie du denkst.

Tja, und deutsch lernen dauert länger wie du denkst.

Autor: Fred F. (feuerstein7)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich finds gut, also Danke dafür. Auch das dort E-Bikes mit 
reinfallen gefällt mir.

Autor: Thomas V. (thomasv)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
finde ich ebenfalls sehr gut!

OBD2 zum Beispiel ist ein sehr spannendes Betätigungsfeld.
Und dabei nicht nur Daten auslesen....

E-Bike ebenso.

vielen Dank Andreas

Gruß
Thomas

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Nicolas schrieb:
> Jörg R. schrieb:
>> Das geht schneller wie du denkst.
>
> Tja, und deutsch lernen dauert länger wie du denkst.

Und dann komme ich in dein Forum. Eines ganz ohne Unterforen🤡

Beitrag #5543658 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5543693 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Matthias L. (limbachnet)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Nicolas, halte dich bloß von der Pfalz und einigen Ecken Badens fern - 
das dort übliche "alswie" im Komparativ ist nicht gut für deinen 
Blutdruck.

Nimm's entspannt mit Goethe:
"Da steh' ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor!"

Und was hat das alles mit Fahrzeugelektronik zu tun? Nichts...

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:
> Und was hat das alles mit Fahrzeugelektronik zu tun? Nichts...

Gibt es eigentlich noch die Bücher wie aus den 80ern: “Wie helfe ich mir 
selbst.“? Wobei die Autos damals keum Elektronik hatten.

Autor: test (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Florian schrieb:
> Nicolas schrieb:
> Was ist bitteschön an Fahrzeugelektronik anders als an anderer
> Elektronik?
>
> Es sind die Besserwisser, welche wie Kakerlaken aus dem Gulli
> herausströmen um dem Bastler zu schreiben das die Versicherung und die
> Zulassung erlischt und dabei keine einzige Hilfe beisteuern um dem TO
> sein Problem zu lösen...

Was für ein Problem? Meinst du solche Probleme was beim Abbiegen 
irgendwelche Lichter dimmen zu wollen um damit der King auf dem Schulhof 
zu sein?

Irgendwelches Tuning für Arme nicht auf die Reihe zu bekommen ist kein 
Problem.

Autor: Matthias L. (limbachnet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Gibt es eigentlich noch die Bücher wie aus den 80ern: “Wie helfe ich mir
> selbst.“? Wobei die Autos damals keum Elektronik hatten.

Gibt's noch, sind aber bei weitem nicht mehr so hilfreich wie früher. 
Insbesondere die Stromlaufpläne sind immer weniger und schlechter 
geworden.

Das liegt zu einem wesentlichen Teil aber auch am Wandel der 
Fahrzeugelektrik/-Elektronik. In meinem ersten Auto war gar nichts 
elektronisch, da war noch Elektromechanik. Im aktuellen Autao ist ALLES 
irgendwie elektronisch und hängt an einem von drei Bussystemen. Und so 
sehen die Stromlaufpläne dann auch aus: Steuergerät, Verbraucher, Masse, 
fertig.

Irgendwas zum Verbraucher hochohmig parallel schalten, das geht schon 
noch, aber sonst...

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:
> Gibt's noch, sind aber bei weitem nicht mehr so hilfreich wie früher.
> Insbesondere die Stromlaufpläne sind immer weniger und schlechter
> geworden.

Vermutlich auch weil die Hersteller nichts herausgeben.

Autor: Matthias L. (limbachnet)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich jedenfalls nicht zur Weiterveröffentlichung.

Ich hab' für meinen aktuellen VW Touran vom VW-Portal alle 
Stromlaufpläne und Reparaturleitfäden herunterladen können und habe 
daher zum ersten Mal auf den Erwerb des passenden "Jetzt helfe ich mir 
selbst" verzichtet - ich hab' alles, was ich brauche.

Bis auf den Teilekatalog, den halten sie unter Verschluss. Aber der 
stünde im Buch auch nicht drin. Naja, man findet die Teilenummern schon, 
wenn man im Netz ein wenig sucht...

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicolas schrieb:
> Wozu also ein Forum Fahrzeugelektronik? Sinnvolle Ändereungen der
> Forumsstruktur werden seit Jahren von kompetenten Mitgliedern
> vorgeschlagen und begründet, aber von den Forumsdikt^Wmoderatoren
> ignoriert. Stattdessen wird jetzt eine neue Sau durchs Dorf gejagt und
> verschwindet entweder mangels Interesse bald wieder oder sie wird
> mithilfe von Zwangsverschiebungen künstlich am Leben erhalten.

Bist Du irgendwo aungrennt (an die Wand gelaufen)?


Das ist sicher eine sinnvolle Änderung, die durch kompetente
Mitglieder (außer Dir Schwammerlgast) mit Hilfe der Mods und
des Admins zu diesem neuen Unterforum geführt hat!


MFG

Autor: F. F. (foldi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:
> Stromlaufpläne sind immer weniger und schlechter geworden.

Waren die auch früher.
Gerade noch bei meinem Benz.
Lüfter wird über Magnet gekoppelt (ja richtig, kein visco) und im 
Schaltplan auf Masse vom Schalter gezeichnet. Um ihn zu testen an Masse 
halten schießt dir die Sicherung. Lüfter ist aber direkt an Masse und 
mit dem Schalter (100°C) brückst du nur den Plus zum Lüfter.
Wäre das richtige gezeichnet gewesen, hätte ich mir Ausbau von Kühler, 
Lüfter und Magneten sparen können.
Nun liegt immer ne Brücke für den Stecker im Aschenbecher. Schalter ist 
natürlich lange neu.

: Bearbeitet durch User
Autor: Thomas V. (thomasv)
Datum:

Bewertung
12 lesenswert
nicht lesenswert
ich denke mal dass kein Pflicht besteht das Unterforum anzuklicken....
wer kein Interesse an Automotiv Threads hat, muss ja dort nicht lesen.

Ich habe langsam das Gefühl dass egal was hier gemacht wird eine 
gewissen Menge an User nörgeln.... meistens "Gäste".
Habt ihr irgend einen Zwang?
Fürchterlich

Gruß
Thomas

Autor: Dachs4711 (Gast)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Juhu, noch mehr Autotuning-Prolls die über google hier landen und 
fragen, wie sie ihre LED-Unterbodenbeleuchtung oder ihr CAN-Bus-Gedöns 
von Aliexpress anschließen müssen :D

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Dachs4711 schrieb:
> Juhu, noch mehr Autotuning-Prolls die über google hier landen

Die sind bisher auch nicht hier gelandet - warum sollte das plötzlich 
anders werden?

> und
> fragen, wie sie ihre LED-Unterbodenbeleuchtung oder ihr CAN-Bus-Gedöns
> von Aliexpress anschließen müssen :D

Die sind bisher auch nicht hier gelandet - warum sollte das plötzlich 
anders werden?

Im Zuge der immer weiter gehenden Elektrifizierung von Fahrzeugen aller 
Art halte ich dieses Unterforum für durchaus sinnvoll.

Und die bisherigen Beiträge zu diesem Bereich legen in keiner Weise 
viele Anfragen von "Autotuning-Fans" nahe.

Die haben wirklich genug eigene Foren, in denen sie sich offenbar 
aufhalten.

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas V. schrieb:
> Ich habe langsam das Gefühl dass egal was hier gemacht wird eine
> gewissen Menge an User nörgeln.... meistens "Gäste".
> Habt ihr irgend einen Zwang?

Das sind die Abendland Untergangspropheten, bei denen ist das zwanghaft.

Autor: wenn ich groß bin (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Der Andere schrieb:
> Thomas V. schrieb:
>> Ich habe langsam das Gefühl dass egal was hier gemacht wird eine
>> gewissen Menge an User nörgeln.... meistens "Gäste".
>> Habt ihr irgend einen Zwang?
>
> Das sind die Abendland Untergangspropheten, bei denen ist das zwanghaft.

Du meinst besorgte User?

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich groß bin schrieb:
> Der Andere schrieb:
>> Thomas V. schrieb:
>>> Ich habe langsam das Gefühl dass egal was hier gemacht wird eine
>>> gewissen Menge an User nörgeln.... meistens "Gäste".
>>> Habt ihr irgend einen Zwang?
>>
>> Das sind die Abendland Untergangspropheten, bei denen ist das zwanghaft.
>
> Du meinst besorgte User?

Ja, ich denke, dass er die meint. Interessanterweise sind das 
diejenigen, die selbst am allerwenigsten zu technischen Themen 
beitragen.

Aber natürlich wird "das Forum untergehen", weil es sich nicht so 
verhält, wie sie es gerne hätten.

Dieselben Bedenkenträger waren auch schon gegen alle anderen neuen 
Unterforen - es langweilt irgendwann.

Andreas hat den Bereich eingerichtet und nun schauen wir alle erst 
einmal, wie sich das entwickelt.

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Ja, ich denke, dass er die meint. Interessanterweise sind das
> diejenigen, die selbst am allerwenigsten zu technischen Themen
> beitragen.

Und dann gibt es noch die andere Sorte, die will das Forum komplett und 
vollständig umkrempeln.
Bei denen kommt meist auch nichts fachliches :-)

Autor: Julian W. (julian-w) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Hinweis:

In der Forenliste

https://www.mikrocontroller.net/forum

steht das neue Forum noch ganz unten unter /dev/null, beim mobilen 
surfen findet man es dann nicht so schnell, eventuell will Andreas das 
noch an die richtige Position bringen ;-)

Autor: OISNB (Gast)
Datum:

Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
> Nicolas schrieb:
> Was ist bitteschön an Fahrzeugelektronik anders als an anderer
> Elektronik?

Die Kritik ist berechtigt - Du darfst allerdings nicht vergessen, daß 
auch das Forum von irgendwas leben muß, also mehr Traffic.
Das Ganze ist ein Zugeständnis an die Autoindustrie, die das Land hier 
nun mal vollständig beherrscht.
Ob sich das Subforum langfristig auszahlen wird, ist eine andere Frage.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
OISNB schrieb:
>> Nicolas schrieb:
>> Was ist bitteschön an Fahrzeugelektronik anders als an anderer
>> Elektronik?
>
> Die Kritik ist berechtigt - Du darfst allerdings nicht vergessen, daß
> auch das Forum von irgendwas leben muß, also mehr Traffic.

Der Traffic ändert sich nicht großartig, nur weil ein paar Threads 
verschoben werden. Die Threads waren ja auch vorher da, nur jetzt eben 
etwas sortiert.

> Das Ganze ist ein Zugeständnis an die Autoindustrie, die das Land hier
> nun mal vollständig beherrscht.

Oha, bitte keine Verschwörungstheorien - davon gibt es eh schon mehr als 
genug.

Insbesondere würde Andreas von der Autolobby einen "drüberkriegen", weil 
in der Forenbeschreibung explizit auch E-Bikes erwähnt werden :-}

> Ob sich das Subforum langfristig auszahlen wird, ist eine andere Frage.

In Form von Wissen und interessanten Diskussionen bin ich da 
optimistisch.


@Julian:
Jepp, das Forum sollte einsortiert werden :-) Ich hab das mal in den 
internen Bereich an Andreas weitergeleitet

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Super (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Aufgrund der Komplexität und der "Raketentechnik" die in Fahrzeugen 
heutzutage verbaut wird ist es auf jeden Fall sinnvoll.


p.s   Schonmal jemand bei einen aktuellen Golf eine Zusatzbatterie 
nachgerüstet? Nur mal so als Beispiel


Auf so ein Teil-Forum habe ich schon lang gewartet.

Autor: Cerberus (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Super schrieb:
> jeden Fall sinnvoll.

Das wäre "Messtechnik" auch.
Leider muss man das unter Werkzeuge suchen,
was mit Mechanik nicht viel gemein hat.

Autor: Superman (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Fred F. schrieb:
> Also ich finds gut, also Danke dafür. Auch das dort E-Bikes mit
> reinfallen gefällt mir.

Jaaa, ich finde es auch gut. Hier kann sich wenigstens der ganze 
Fahrzeugkram in Ruhe ausbreiten und man findet alles leichter wieder.

Autor: Johannes S. (jojos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde die strenge Einsortierung in Kategorien überflüssig und gehe 
hier sowieso immer über den Link 'Forum' 
https://www.mikrocontroller.net/forum/all
rein.
Besser fände ich den Beiträgen beim Erstellen ein oder mehrere Tags zu 
verpassen und Ansichten über Filter für diese Tags zu erstellen. Viele 
Themen sind ja nicht eindeutig und das Finden würde man damit 
verbessern. So hängt es von der Auslegung des TO und nochmehr von der 
Ansicht der Moderatoren ab. Die Filter gibt es ja auch schon z.B. in 'µC 
& Elektronik' für die verschiedenen Architekturen.

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes S. schrieb:
> ich finde die strenge Einsortierung in Kategorien überflüssig und gehe
> hier sowieso immer über den Link 'Forum'
> https://www.mikrocontroller.net/forum/all rein.

Wenn mich aktuell nur die Rubrik 'Markt" interessiert wähle ich diese 
lieber auch direkt aus. Unter "All" sehe ich die zuletzt kommentierten 
Beiträge, die mich dann aber nicht interessieren würden.


> Besser fände ich den Beiträgen beim Erstellen ein oder mehrere Tags zu
> verpassen und Ansichten über Filter für diese Tags zu erstellen.

Das müsste dann aber auch gemacht werden, und das passiert aber nicht. 
Viele sind ja sogar zu bequem nur das Allernötigste zu schreiben, 
geschweige denn dann auch noch Tags etc. zu setzen.

Die Rubriken sind schon gut. Hier und da könnte noch 
verfeinert/erweitert werden.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch in Ordnung. Dann gesellen sich die, die den Vorwiderstand einer 
LED nicht berechnen können zu denen, die glauben am WE mal schnell ein 
ganzes Steuergerät selber bauen zu können.

Autor: Ivo -. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht, sinnvoller hätte ich ein Forum Physik & Mathematik 
gefunden, aber das kommt ja vielleicht auch noch :-)

Ivo

Beitrag #5544587 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5544613 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ivo Z. schrieb:
> Ich weiß nicht, sinnvoller hätte ich ein Forum Physik & Mathematik
> gefunden, aber das kommt ja vielleicht auch noch :-)
>
> Ivo
Das habe ich schonmal vorgeschlagen und ich stimme dem zu. Das halte ich 
für sehr sinnvoll. Vielleicht auch allgemeiner Grundlagen der 
Elektrotechnik/Elektronik.

Beitrag #5544642 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Wir sind nicht weit weg vom Szenario, das ich dort im 
Beitrag "Re: Metrologie bzw. Messtechnik Rubrik" skizziert habe: 
"Kleinforerei", für fast jede Frage ein eigenes Forum.

Aer m.E. ist es gut, dass ich in einem einzigen "umfassenderen" Forum 
automatisch auch über den Tellerrand rausblicke und andere Fragen lese. 
Gern auch mal solche, die ich normalerweise nicht angeschaut hätte. 
Ab&zu kommt Überraschendes dabei heraus. Mir gefällt das.

Dussel schrieb:
> Vielleicht auch allgemeiner Grundlagen der Elektrotechnik/Elektronik.
Und solange einer weniger als 10 Posts geschrieben hat, bekommt er auch 
kein anderes Forum zu sehen. Dann hat er wenigstens mal die Grundlagen 
durch...  ;-)

Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Dussel schrieb:
>> Vielleicht auch allgemeiner Grundlagen der Elektrotechnik/Elektronik.
> Und solange einer weniger als 10 Posts geschrieben hat, bekommt er auch
> kein anderes Forum zu sehen. Dann hat er wenigstens mal die Grundlagen
> durch...  ;-)
Da soll aber nicht 'LED ohne Vorwiderstand' rein. So ist das nicht 
geplant. ;-)

Falls das nicht klar geworden ist, ich meinte sowas wie
"Wie löst man 'rot x = y' nach x auf?"
Das braucht man zum Beispiel für Feldberechnungen, passt aber in keines 
der Unterforen, ohne den Feldbezug auch nicht in HF, Funk und Felder.

Eigentlich ist dafür Offtopic da, aber wir wissen ja, wie hier Offtopic 
verstanden wird.

Autor: Percy N. (vox_bovi)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:

> Nimm's entspannt mit Goethe:
> "Da steh' ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor!"
>
Wenn Du jetzt noch erläuterst, wo da ein Komparativ (aka 
Steigerungsform) versteckt ist, bekommt der Beitrag auch im Kontext 
einen Sinn.

Autor: F. F. (foldi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun lasst doch endlich den Faust in Ruhe.
Goethe hatte sehr viele Wörter, mehr als die meisten Menschen und er 
verstand es auf seine besondere Weise den Texten einen Klang zu geben.

: Bearbeitet durch User
Autor: Matthias L. (limbachnet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Kontext ergab sich aus dem vorangegangen und wegen der Wortwahl 
gelöschten Geplänkel zwischen Nicolas und einem weiteren Poster. Mehr 
gibt's dazu von mir nicht zu sagen, Grammatik-Korinthen sind hier 
Offtopic.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:

> Ab sofort gibt es auf "http://www.mikrocontroller.net";
> einen neuen Forenbereich "http://www.mikrocontroller.net
> /forum/fahrzeugelektronik">Fahrzeugelektronik<
> Hier geht es um sämtliche Elektronik am und im Fahrzeug,
> von Auto bis E-Bike.

Hmm, da hätte ich eine Trennung von "µC & Elektronik" in "µC"
und "Elektronik ohne µC" als wichtiger angesehen. Auch wenn
dieses Forum ursprünglich als µC-Forum gegründet wurde, hat
es sich m.W. inzwischen zum größten deutschen allgemeinen
Elektronikforum weiterentwickelt. Es gibt eben nach wie vor
eine Menge User, die Elektroniklösungen ohne µC bevorzugen.

PS: Übrigens konnte ich Deinen Originaltext nicht zitieren,
da er angeblich Spam enthält: "Der Beitrag scheint Spam zu
enthalten: "href""

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Es gibt eben nach wie vor
> eine Menge User, die Elektroniklösungen ohne µC bevorzugen.

Dem stimme ich zu!

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> PS: Übrigens konnte ich Deinen Originaltext nicht zitieren,
> da er angeblich Spam enthält: "Der Beitrag scheint Spam zu
> enthalten: "href""

Dann lösche doch das "If I had..." zur Gänze aus dem Zitat,
mache ich auch so, und dann geht das...

Beitrag #5561905 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Peter King (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
FINDE ICH SUPER, DASS ES DAS NEUE UNTERFORUM GIBT!!!

Und an alle Nörgler: War ja klar, dass ihr aus Euren Löchern gekrochen 
kommt und alles wieder mies machen müsst. Man merkt so gleich, man ist 
in Deutschland.

Autor: Catweazel (Gast)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo in die Runde, nach reiflicher Überlegung will ich nun doch meinen 
Senf dazu geben. Natürlich ist Automotiv ein komplexes Thema, was 
geradezu nach einem Forum schreit. Hier herrschen gerade bei den 
Herstellern ganz regide Vorgaben, Regeln und Gesetze. Man will sich auf 
der Suche nach Lösungen nicht durch 798 Beiträgen durchlesen um zu 
merken, daß man hier nicht zum Ziel kommt.
Aber mal ganz was anderes, ich dachte immer Techniker seien pragmatisch 
und tolerant. Was sich hier verbal und psychisch (sprich arrogant) 
abspielt ähnelt eher einem Kindergarten. Es gibt keine dummen Fragen nur 
dumme Antworten. Und wenn einer ohne fachwissen fragt so helft ihm doch 
oder lasst es und stellt euren nicht ergiebigen Beitrag gar nicht erst 
ein, denn das müllt alles nur unnötig voll.
Seid also kurz und knapp und vor allem sachbezogen und zielführend, wie 
es sich für ein ernstzunehmendes Forum gebührt. Wenn also einer schreibt 
er habe den gesamten Stromlaufplan von VW runtergeladen, so wäre es 
super wenn der entsprechende Link direkt dazu gefügt worden wäre, so ist 
der Beitrag absolut nutzlos. Und vor allem die orthografischen und 
grammatikalische Klugscheisser halten sich doch bitte mal zurück, wem 
ist es im Eifer des Gefechts nicht mal passiert, das er Fehler eingebaut 
hat.
So genug der Schelte, geht an die konstruktive Arbeit und macht das 
Forum zu einem Leuchtturm.

Autor: F. F. (foldi)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jau!

Autor: Thomas S. (thom45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter King schrieb:
> FINDE ICH SUPER, DASS ES DAS NEUE UNTERFORUM GIBT!!!
>
> Und an alle Nörgler: War ja klar, dass ihr aus Euren Löchern gekrochen
> kommt und alles wieder mies machen müsst. Man merkt so gleich, man ist
> in Deutschland.

Aha. grübel

Es wäre vielleicht noch interessant herauszufinden, wieviele der Nörgler 
und Ärgermacher aus der frühen UseNet-Ära stammen und sich neue 
Betätigungsfelder suchen. Vielleicht tauchen die wiedermal auf wie z.Z. 
die Fruchtfliegen. Das ist ja neuerdings auch ein amüsantes Thema hier. 
Nur, warum nicht zwischendurch? Ich finde es passt als 
Intermezzo-Auflockerung.

Die schlimmsten Szenarien im UseNet waren (sind) die nicht 
fachspezifischen Newsgruppen (Foren).

Gruss
Thomas

Autor: Reinhold S. (infoel)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich verstehe die Aufregung nicht. Jeder ist doch frei zu entscheiden, wo 
er sich zu Hause fühlt und keiner hat das Recht, ihm das madig zu 
machen. Ich finde das neue Forum gut, denn es bereichert die Landschaft. 
Nichts ist langweiliger als ein einfarbiger Brei.

Gruß
Reihold

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhold S. schrieb:
> ich verstehe die Aufregung nicht.

Ich auch nicht!

Mir ist absolut unklar und mit meinem Geist undurchsichtig, warum
es Menschen gibt, die gegen ein neues und auch gutes Forum kämpfen
und es als unnötig einstufen...

Autor: Computer-Ex-Perte (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Werner schrieb:
> Schmarrer, nach der Logik bräuchte man nur eine einzige Kategorie
> "Technik"

Nein, denn es ist so, dass sich die Strukturen widersprechen.

Eigentlich war es ja ganz gut, eine Ordnung nach Bauelementen, dann hat 
man aber auch Themen mit hinzugefügt und die überschneiden sich damit:

HF, Funk & Felder
Neu: Fahrzeugelektronik
Haus & Smart Home


Man könnte jetzt auch Computerelektronik, Flugzeugelektronik, 
Hauselektronik, Telefonelektrik, Militärelektronik, Funkelektronik und 
vieles mehr einführen.

------------------------------------------

Sinnvoll wäre eine Einordnung nach Bauelementen und nach Methoden und 
Techniken, die Beiträge wären dann 2D-verlinkt.


A) Objektorientiert (Bauelemente)

Microcontroller/DSPs und deren IDEs
Programmierbare Logik deren IDEs
Digitalbausteine, Chips und ASICs
Analogbauelemente, Analoge Chips
Platinen, Layout, CAE
Mechanik / Gehäuse CAD-Konstruktion
PCs und PC-Programmierung
Mathematik und Signalverarbeitung



Zweite Verlinkungsebene

B) Themen  Branchen  Anwendungen

Fahrzeug-/ Flugzeug- / Schiffstechnik
Haus-  Garten-  Gebäudetechnik
Automatisierung und Robotik
Pharma und Medizintechnik


Dritte Verlinkungsebene

C) Themenbereich
Hochfrequenztechnik
Audiotechnik
Messtechnik
Kommunikationstechnik

Autor: soso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch rein informativ für alle Geeks:
Die Hersteller bieten einen kostenpflichtigen Zugang zu Ihren Plattfomen 
mit Fahrzeugplänen(beinhaltet auch Stromlaufpläne).

Da kann man sich dann alles rausziehen, wenn man die Mühe nicht scheut.

Autor: Gernot E. (cabofrio60)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nicolas schrieb:
> Was ist bitteschön an Fahrzeugelektronik anders als an anderer
> Elektronik?
>
> Haben Pkw-Transistoren andere Kennlinien als andere Transistoren?
>
> Gilt im Fahrzeug das Ohmsche Gesetz nicht mehr?
>
> Wozu also ein Forum Fahrzeugelektronik?

Bitte hört nicht auf Poster, wie den oben Zitierten!
Seine Argumentation mag zwar manchen plausibel erscheinen, aber schon 
ein Blick in die Datenblätter der Bauelemente (Automotive tauglich oder 
nicht) sollte ausreichend sein, um o.g. Meinungen zu disqualifizieren.
Macht weiter so wie bisher! Ich finde Euer Forum sehr gut und das neue 
Subforum "Fahrzeugelektronik" eine wichtige Bereicherung!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.