www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Fehlermeldung bei EAGLE-Freeware


Autor: Ralf (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo


Ich habe mir neulich EAGLE Version 5 als Freewareversion geholt und will 
nun eine Platine designen.

Allerdings scheitere ich kläglich an einer Fehlermeldung.
Ich habe eine 78mm * 100mm Platine (also im Rahmen der 
Freeware-Beschränkung).
Füge ich nun Bauteile ein klappt das noch. Nur sobald ich die Bauteile 
platzieren will bekomme ich eine Fehlermeldung. Genauer gesagt läuft das 
so ab: Alle Bauteile, die ca. in den unteren 4/5 der 
(Hochformat)-Platine platziert werden werden aktzeptiert. Alle die 
weiter oben abgelegt werden, werden mit der Fehlermeldung:

"Die Light-Edition von EAGLE kann die gewünschte Aktion nicht 
ausführen..."

quittiert (siehe Anhang). Ich hab schon geschaut aber fand dazu nichts. 
Keine Ahnung woran das liegt...


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Mit den Vorgängerversionen hatte ich nie solche Probleme.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du den von EAGLE vorgegebenen Rahmen verschoben oder anderweitig 
verändert? Du kannst grundsätzlich nur innerhalb des vorgegebenen 
Rechtecks von 80x100 Bauteile platzieren. Der Rahmen muss mit der linken 
unteren Ecke im Nullpunkt liegen.

Außerdem ist diese Frage in diesem Forum fehl am Platz. Dafür gibt's das 
Platinen-Forum.

Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der erlaubte Bereich ist 100x80 mm (nicht 80x100).
Du musst deine Platine "flachlegen".

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh stimmt, falsches Forum. Wenn sich hier nichts ergibt werd ichs dort 
nochmals versuchen.


Ich habe nur einen File als Vorlage geladen, mit Bohrlöchern und dem 
78*100mm Rahmen. Diese Vorlage habe ich allerdings nicht selbst erstellt 
und auch nicht direkt von CADSoft bezogen. Vielleicht liegt es daran.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Allerdings (gerade getestet) habe ich das Problem sogar wenn ich die 
EAGLE-Beispieldateien öffne

Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ich bereits sagte: In Y-Richtung geht es nun mal bis max 80 mm.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso nun verstehe ich das!

Klar, das Muster ist ja im Hochformat, darum geht das nicht.
Gibt es in EAGLE eine Möglichkeit eine komplette Platine um 90° zu 
schwenken?

Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Layer einschalten, Group-Rahmen um alles ziehen und dann Rotate auf 
die Gruppe anwenden.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die roten leiterzüge auf den ecken liegen sicher ausserhalb
der zulässigen dimension.

und somit kann man mit der leicht-version nix mehr tuen.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... wrote:
> die roten leiterzüge auf den ecken liegen sicher ausserhalb
> der zulässigen dimension.
>
> und somit kann man mit der leicht-version nix mehr tuen.
Nö, außerhalb der Begrenzung kannst Du alles machen, nur eben keine 
Bauteile platzieren. Und Leiterbahnen sind keine Bauteile...

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Problem gelöst, wenn auch etwas umständlich.
An den Leiterbahnzügen lag es nicht, ich konnte auch danach die Gruppe 
nicht drehen. Also habe ich eben selbst das ganze nochmal neu verformt 
und die Bohrlöcher auch selbst wieder an ihre Positionen gezogen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.