Xilinx ISE

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier wird speziell die FPGA/CPLD Toolchain für Xilinx besprochen. Für eine allgemeine Beschreibung der Toolchain und des Designflows für programmierbare Logik siehe FPGA/CPLD Toolchain.

Fehler finden[Bearbeiten]

Die ISE gibt an den unterschiedlichsten Stellen Fehlermeldungen aus - nachfolgend ein paar Tipps:

Allgemein[Bearbeiten]

  • Ein "Fatal Error" hat seine Ursache oft im VHDL-Code oder in der ucf-Datei. Es handelt sich nicht unbedingt um einen Bug der Entwicklungssoftware.
  • Bei hartnäckigen Fehlern hilft der Umstieg auf eine ältere oder neuere Version der ISE. Ausserdem sollte man unbedingt die neusten Servicepacks installieren!
  • Fehlermeldung oder Teile daraus als Suchbegriff bei www.xilinx.com und/oder Google eingeben. Da gibts mehr Tipps als gedacht.
  • Die Logdateien der einzelnen Tools haben oft mehr Infos zu den Fehlern.
  • Leerzeichen in Dateipfaden vermeiden (Tools wie PACE kommen damit nicht klar)

XST[Bearbeiten]

  • Das Synthesetool wird immer pingeliger, oft kommt eine ältere Version weiter (Records an Generics,unsigned-Typ, nicht benutzte FSM-Zustände.
  • Der VHDL-Syntaxcheck eines Simulators (z. B. Modelsim) ist robuster, schneller und informativer. GHDL zeigt in der fehlerhaften Codezeile auch genaue Stelle an. Erst den Code im Simulator kompilieren (und testweise die Simulation starten!).
  • Logdatei: *.syr

ngdbuild[Bearbeiten]

  • Hier werden oft nichtauffindbare Netznamen oder Instanzpfade bemeckert. Im FPGA-Editor nachschauen wie der Pfad wirklich heisst. Da aber der FPGA-Editor eine vom Mapper (map) generierte Datei benötigt, der aber erst nach ngdbuilt startet, hilft das nicht viel. Glücklicherweise gibt es ein Tool, dass den Synthese-Output vom XST in ein lesbares Format (EDIF) umwandelt. Diese nennt sich ngc2edif.
  • Falls ngdbuilt (oder map) Komponenten nicht findet, liegt das oft daran, dass er in den falschen Verzeichnissen sucht. Dann muss der Suchpfad angepasst werden
  • Logdatei: *.bld

map[Bearbeiten]

  • Logdatei: *.mrp

par[Bearbeiten]

  • Logdatei: *.par

Unterschiede in den ISE-Versionen[Bearbeiten]

Xilinx bietet auch die alten Versionen der Entwicklungstools zum Download an. Man nennt diese "Classic ISE" und auf der Website liegen sie hier: http://www.xilinx.com/webpack/classics/wpclassic/index.htm

Zum Teil lassen sich Probleme mit dem FPGA-Image Download, falsch umgesetzten VHDL-Konstrukte und andere mit einer anderen, auch älteren Version beseitigen.

Timing constraints[Bearbeiten]

Probleme beim Download (Impact)[Bearbeiten]