www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Arbeitsplatzwechsel


Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen zusammen !

Ich benötige eure Meinung zu folgendem :

Ich beabsichtige in nächster Zeit meinen Arbeitsplatz zu wechseln.
Und zwar aus folgenden Gründen.

1. Mehr Gehalt.
2. Weniger Fahrtzeiten (bisher 1,5 Stunden täglich, in Zukunft 30 min)
3. Weniger Arbeitszeit.

Nun ich war bisher, abgesehen von der sehr schlechten Bezahlung, sehr 
mit meinem Arbeitsplatz zufrieden. Allerdings sieht die zukunft schon 
länger etwas düster aus.
Ich möchte aber meinen bisherigen Chef nicht vor den Kopf stossen, da 
wir immer ein sehr gutes, offenes und ehrliches Verhältnis hatten.
Ich würde ihm anbieten solange zu bleiben um einen neuen einzuarbeiten 
und auch später bei Bedarf noch zu kommen.

Was haltet Ihr von so einem Angebot meinerseits?
Ist soetwas sinnvoll oder soll ich einen klaren Schlußstrich ziehen.
Aufgrund der schon länger andauernden schlechten Situation ist auch mein 
Gehalt nicht mehr zu erhöhen und daher ein Gespräch darüber sinnlos.


Mfg,

Franz

Autor: Erhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Tip:

Du beweirbst dich.
Hast du eine neue Stelle (schriftlich!) kündigst du deinem Chef 
fristgerecht und sagst es ihm gleichzeitig.

Sagst du es ihm jetzt schon ohne ne neue Stelle zu haben bist du in der 
Firma der Idiot, und das unter Umständen für eine lange Zeit!


Halt dein Wissen lieber zurück

Autor: Josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde an Deiner Stelle einen klaren Schlussstrich ziehen.

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlussstrich ziehen! Bist du erstmal eine Woche weg, denkt niemand mehr 
an dich! So ist das selbst bei Leistungsträgern. Mach dich nicht zum 
Affen.

Autor: Mousse-T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Moral in alle Ehren, aber die bringt dich nicht weiter....

Wenn Ihr euch wirklich so gut versteht, sollte er auch verständnis für 
dein Handeln zeigen. Wenn nicht, ist es egal...

Aber wie schon erwähnt, erst Unterschreiben und dann Kündigen...

Autor: Der Pfarrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber Sohn,

glaubst Du, dass die Firma, wenn die nächste Entlassungswelle schwappt, 
Dir gegenüber so viel Zuneigung und Skrupel zeigen wird?

Ich weiß es: NEIN

Autor: Beamter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sofort kündigen wenn es nicht mehr Kohle gibt!!!!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hört sich an, dass der Chef ein gutes Verhältnis zu dir hat, weil er dir 
so wenig geben kann. Hast du schon mal mit ihm über eine Erhöhung 
geredet?

Wenn dir die neue Stelle mehr zusagt, dann kündige.

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hast du schon mal mit ihm über eine Erhöhung geredet?

Was soll das denn bringen?
Erwartet jemand das von dieser Seite die wahre Geldsituation des
Unternehmens offenbart wird?
Freundlich sind Chefs nur wenn sie ein nachhaltiges Interesse an
einer eingespielten Situation haben.
Wer sagt eigentlich das es mit dem neuen Job funzt?
Wenn ein Fortschritt im beruflichen Werdegang erreicht werden
kann sollte man sich über solche Kleinigkeiten keine Gedanken machen.
Trennt euch einvernehmlich und im Guten mit nem anständigen
Arbeitszeugniss und gut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.