www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 / AVR Studio - Newbie-Frage


Autor: Markus Bleuer (ducks)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

Ich hab bisher etwa 10 andere STK500-Beiträge gelesen, aber mein Problem 
beginnt schon viel früher als alle anderen :)

Ich möchte meinen ATTiny per Batch-File programmieren. Bisher habe ich 
das AVR-Studio benutzt, für grössere Stückzahlen sollte es jedoch eine 
einfachere Lösung geben.

Wo ich momentan noch Probleme habe: Muss ich für die Benutzung des 
STK500 auch ein Eval-Board haben? Oder funktioniert das Batch-File auch 
für eine Programmierung per ISP mkII Programmer (über USB)?

Mir scheint, als ob ich da was grundsätzlich nicht verstanden habe...das 
Batch-File zu erstellen wäre das kleinere Problem, das ist ja im 
Handbuch recht gut erklärt.

Bin um jede Hilfe froh.

Thx
Markus

Autor: Markus Bleuer (ducks)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hatte ich noch vergessen:

Batch-File:
Stk500.exe -cUSB -dATtiny44 -e -fDFE2 -FDFE2 -EFF -GFF 
-ifDBedix_V01_00_01.hex -pf -vf -lFF > ATtiny44.log

Fehlermeldung im Log-File:
STK500 command line programmer, v 2.2 Atmel Corp (C) 2004-2005.

Could not connect to STK500 V2 on USB

Autor: xeox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bist du dir sicher dass die verbindungseinstellungen sicher sind? häufig 
wird ein serieller port (COMx) emuliert, den du dann ansprechen musst.

ansonsten kannst du dir mit 2 widerständen und der parallelen 
schnittstelle einen sp12-programmer basteln den man sehr einfach über 
batch-files ansprechen kann.

gruß
xeox

Autor: Markus Bleuer (ducks)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"bist du dir sicher dass die verbindungseinstellungen sicher sind? 
häufig
wird ein serieller port (COMx) emuliert, den du dann ansprechen musst."

Ich kann auch keinen Port definieren, ergibt folgenden Fehler-Log

Scanning ports:
COM1 ... Port busy or STK500 not connected
COM2 ... Port busy or STK500 not connected
COM3 ... Port busy or STK500 not connected
COM4 ... Port busy or STK500 not connected
COM5 ... Port busy or STK500 not connected
COM6 ... Port busy or STK500 not connected
COM7 ... Port busy or STK500 not connected
COM8 ... Port busy or STK500 not connected
COM9 ... Port busy or STK500 not connected
Could not connect to STK500 V2 on COM9

Hier müsste der richtige Port ja dann gefunden werden, oder? Ich kann 
übrigens per AVR Studio ohne Probleme über USB programmieren.

Autor: Martin ... (xeox) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das sagt stk500 -h

c   Select communication port; 'COM1' to 'COM8' for STK500 or AVRISP, 
'USB'
    or 'USB:<sernum>' for AVRISP mkII. If this parameter is ommitted the
    program will scan the COM ports for STK500/AVRISP only.

was er für <sernum> erwartet kann ich dir allerdings nicht sagen..

Autor: Markus Bleuer (ducks)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Walcher wrote:
> das sagt stk500 -h
>
> c   Select communication port; 'COM1' to 'COM8' for STK500 or AVRISP,
> 'USB'
>     or 'USB:<sernum>' for AVRISP mkII. If this parameter is ommitted the
>     program will scan the COM ports for STK500/AVRISP only.
>
> was er für <sernum> erwartet kann ich dir allerdings nicht sagen..

Wenn ich das hier lese, habe ich den Eindruck, dass man mit dem STK500 
gar nicht über die USB-Schnittstelle programmieren kann...

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Bleuer wrote:

> Wenn ich das hier lese, habe ich den Eindruck, dass man mit dem STK500
> gar nicht über die USB-Schnittstelle programmieren kann...

Schonmal dran gedacht, dass das STK500 kein USB hat und der 
USB-Seriell-Wandler dem PC eine virtuelle serielle Schnittstelle 
unterjubelt??

...

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein stk500 hat keine USB-Schnittstelle, sondern RS-232.
Du kannst einen USB zu RS-232 Converter benutzen. Zuvor solltest du hier 
im Forum aber mal schnüffeln, welcher Converter es denn tut. Zu diesem 
Thema sind schon etliche Artikel geschrieben worden.

Autor: Anonymous (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Picture = Atmel STK500).

The command line tool stk500.exe works with the original
Atmel ISP programmers STK500, AVRISP and AVRISP mkII.
If you are using a clone (not from Atmel), then there is
no warranty that the programmer will work with stk500.exe.

Stk500: (Controlled via RS232 port).
http://www.atmel.com/dyn/products/tools_card.asp?t...

AVRISP: (Controlled via RS232 port).
http://www.atmel.com/dyn/products/tools_card.asp?t...

AVRISP mkII: (Controlled via USB port).
http://www.atmel.com/dyn/products/tools_card.asp?t...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.