www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Mosfet in der H Brücke ansteuern


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe eine H Brücke aufgebaut und weis jetzt nicht so recht wie ich 
diese ansteuern soll.
http://s-huehn.de/elektronik/fahrtregler/fahrtregler.htm

Jetzt habe ich raus bekommen, dass der BUZ11 ein high Signal braucht um 
zu sperren, stimmst das so? ich dachte früher man braucht eine 1 um zu 
leiten.

Mit dem IRF5305 bin ich im Moment am experimentieren den kriege ich aber
gar nicht gesperrt, warum auch immer, der ist immer leitend.
(bei 0 und auch bei 1)
Wäre nett wenn einer dem Grünschnabel (mir) helfen würde.

Autor: 3355 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, der BUZ11 ist ein N Kanal, der IRF5303 ist ein P Kanal. Den muss man 
am Gate runterziehen. Maximale Gatespannung beachten.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das ist auch mein Problem, wenn ich den Ausgang auf 1 schalte habe 
ich
am Gate Masse anliegen (theoretisch müsste er hier leitend werden) das 
wird der auch aber beim ausschalten von dem Ausgang bleibt er trotzdem 
leitend, zwar nicht voll wie vor her aber trotzdem leitend.

Aufbau wie im Link.(Oberer Mosfet)

Autor: 3355 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der R6, resp R7 sollte doch das P-Gate hochziehen. Die Basis des 
ansteuernden BC548 ist sicher Low ? Ich denke R10, resp R11 mit 5.6k 
sind etwas hochohmig. Da gehen 1mA in die Basis. Allenfalls niedriger 
machen und einen Emitterwiderstand spendieren.
Wie schnell kommt das P-Gate runter und wie schnell geht es wieder hoch 
?

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin ich blind oder du? Wo siehst du da denn durchgezogene Linien? Nach 
meiner Sich sind das alles Anreicherungstypen, haben alle ne getrichelte 
Linie.

Die FETs mit dem Pfei Richtung Gate sind N Typen, die mit dem Pfeil raus 
sind P typen. Bei P Typen muss das Gate low sein, damit die leiten, bei 
N Typen muss das gate high sein.

Du solltest mal die eigentliche Gatespannung messen, um zu sehen ob die 
Spannungspegel wirklich ueber bzw. unter den Schwellenspannungen liegen.

Autor: 3355 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, beides sind normale MOSFets. Bei Gate = Source sperren die. Der 
N-Kanal leitet bei Gate = Source+5, der P Kanal leitet bei Gate = 
Source-5

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.