www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsmessung von mindestens 3 - 8 Lithium Zellen mit Hilfe eines IC's


Autor: Tom L. (twicetom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

ich habe bereits die Suchfunktion des Forums bemüht und auch bei Google
noch nichts passendes gefunden.

Ich suche eine Lösung für das folgende Problem, das hier schon auf 
irgend einer Art und Weise öfters vorkam, aber mir nicht so richtig 
helfen konnte. Ich möchte mit dem µC ATMega88 mindestens 3 bis zu 8 
Spannungsebenen in Reihe verschalteter Lithium-Ionen Zellen messen.

Habe schon eine Lösung für die Überwachung von zwei Spannungebenen mit 
einem Spannungsteiler und A/D-Wandler. Die Genauigkeit liegt bei ca. 
10mV.
Bei dieser Lösung mit drei Spannungsebenen würde sich die Genauigkeit 
leider verschlechtern. Da eine Überwachung von Lithium-Ionen Zellen 
genau sein sollte, will ich die Grenze der Genauigkeit von 10mV nicht 
überschreiten.


Jetzt meine Frage:
Kennt vielleicht jemand einen IC mit dem Spannung überwacht werden kann? 
Damit ist kein normaler Spannungswächter gemeint, welche bei einer 
eingestellten Ober- oder Unterspannung abschalten (z.B. BQ2058), sonder 
eher einer, der je nach Einstellung der Zeit, die Spannungen an den 
ATMega88 weiterleiten könnte (z.B. über I²C) und danach ausgewertet zu 
werden.

Ich hoffe ich konnte mein kleines Problem einigermaßen verständlich 
machen.

Über jeden Hinweis bin ich sehr dankbar.

Mit  freundlichen Grüßen,

Tom

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, in einem PIC würde ich es so machen, denke aber auch im AVR
funktioniert es genauso.
16-20 bit PWM generierung und komparation mit dem integrierten 
Komparator.
Auch der AVR müßte einen haben.  Dadurch kann man die Auflösung erhöhen.
Zweitens, du kannst auch die Messung unter Null machen, also den MCU
mit der zwischen 1.er und 2.er Zelle anschlißen, dann kannst du z.B.
3 zellen Messen, ohne Verlust der Auflösung, das mit dem internen ADC.
Das gleiche kannst du auch mit mehreren Zellen machen, kombinier die
Beiden und du hättest eine Low-Cost Lösung.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte vergessen, beim Pic kann ich auch den Messbereich optimieren,
so daß ich eine Auflösung von 2mV messen kann.

Autor: Tom L. (twicetom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Chris.

Danke für deine Meldung.

Werde mir deine Lösung durch den Kopf gehen lassen und es versuchen, 
wenn es möglich ist. Da ich noch nicht sehr fit im diesem Thema bin, 
muss ich mir noch eine Paar Themen aneignen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.